Wechsel Schule

    • (1) 08.05.18 - 05:28

      Hallo!
      Habt ihr Tipps, wie man eine Grundschule wechseln kann?
      Bei uns am Ort gibt es leider nur eine und da sind wir nicht zufrieden und möchte in einen anderen Ort wechseln. Leider haben wir da aber keinen Wohnsitz.
      Wie kann ich da nun am besten anstellen?

      LG

      • (2) 08.05.18 - 05:54

        Hallo,

        in welchem Bundesland wohnt ihr denn?

        Bei uns in Baden-Württemberg muss man einen Schulbezirksänderungsantrag stellen. Dieser muss begründet sein. Die anbgebende Schule und die abnehmende Schule geben ihren Kommentar ab und dann geht es ans Schulamt. Dort wird entschieden.

        Hin zu einer Ganztagsschule oder weg von einer Ganztagsschule gehen als Grund, in der Regel durch (so auch bei uns). Oder auch Betreuungsmöglichkeiten.

        Warum genau seid ihr nicht zufrieden? Ein Wechsel ist für Kinder oft nicht leicht und vielleicht helfen Gespräch oder andere Möglichkeiten auch schon um gegen die Gründe für eure Unzufriedenheit anzugehen.

        Grüße,
        jojo

        (3) 08.05.18 - 06:21

        Hallo,
        Wenn du berufstätig bist, kannst du im gewünschten Schulsprengel eine andere Mama als „Betreuung meines Kindes nach Unterrichtsende“ angeben.
        KG
        Delfinchen

      Bundesland?

      In NRW gehst du hin und fragst an deiner Wunschschule, ob die noch einen Platz haben, wenn ja kannst du wechseln.

      (6) 08.05.18 - 15:45

      Das ist von Bundeland zu Bundesland unterschiedlich.
      Selbst innerhalb einer Region innerhalb eines Bundeslandes kann es unterschiedlich sein.

      Frag mal an der neuen in Frage kommenden Schule an.
      Würde diese überhaupt dein Kind aufnehmen?
      Wenn ja, unter welchen Voraussetzungen?
      Sowohl aus schulinternen Voraussetzungen, als auch regionalen/Gemeinde vorgegebenen/Bundeslandesvorgegebenen Richtlinien, Anträge, Dokumente.

Top Diskussionen anzeigen