Frage an die Berliner

    • (1) 10.05.18 - 20:21
      Inaktiv

      hallo,

      wir hatten bei der anmeldung an der einzugsgebietsschule einen umstellungsantrag auf eine andere schule gestellt.
      nun kam gestern dieses schreiben von der einzugsgebietsschule. bedeutet das, es hat mit der anderen nicht geklappt?
      ich dachte, da käme ein schreiben vom schulamt mit ablehnung, oder so?!
      kann ich das als offiziel ansehen?

      liebe grüße

      • (2) 10.05.18 - 22:31

        Hallo,

        nein, dieses Schreiben kommt automatisch von der Schule im Einzugsgebiet - die wissen ja nicht, ob ihr woanders einen Antrag gestellt habt.
        Wir bekamen solch ein Schreiben, obwohl mein Sohn (vorzeitig eingeschult im benachbarten Bundesland) schon längst das erste Schuljahr besuchte. Da reicht ein kurzer Anruf, um alles zu klären.

        LG Lena

        • (3) 11.05.18 - 10:43

          Das stimmt so nicht.
          Bei uns (Bezirk Pankow) läuft alles über das Schulamt und man muss direkt bei der einzugsschule die Anmeldung mit abgeben.
          Die alte des Schülers wird dann direkt wenn es klappt an die neue Schule weiter gegeben und man bekommt dann von dort die Einladung und von der ursprünglichen Schule gar nichts.
          Beste Grüße

        (5) 11.05.18 - 15:50

        hallo,

        und danke für die antwort.
        wir mussten damals direkt an dieser schule den antrag für die andere abgeben. die wiederum haben es an die wunschschule geleitet. also, wissen tun sie es schon dort.

        liebe grüße

        (6) 14.05.18 - 19:18

        Ich hab kein derartiges Schreiben von der Einzugsschule bekommen, bei beiden Kindern kam nur Post von der Wunsch-Schule.

    (7) 11.05.18 - 10:40

    Wir haben die Einladung direkt von der "neuen" Schule bekommen und von der ursprünglichen gar nichts. Soweit ich weiß bekommt man bei Zusage direkt von der Anderen Schule die Einladung und bei Ablehnung ein schreiben vom Amt.
    Würde eventuell einfach mal beim Amt anrufen.
    Liebe Grüße

(9) 13.05.18 - 16:22

Unsere Tochter kommt auch in Berlin im August zur Schule. Eigentlich bekommt man eine Ablehnung vom Schulamt (kam bei uns im Januar) wogegen man Einspruch einlegen kann (haben wir gemacht). Im April kam nun die Zusage für die Wunschschule vom Schulamt und einige Tage später auch ein Brief von der Wunschschule. Ich würde mal im Schulamt fragen wie weit dein Antrag ist.

Top Diskussionen anzeigen