Wie lange dauert Diagnostikverfahren an der Förderschule

    • (1) 19.08.18 - 10:45

      Hallo,

      wie lange dauert so ein Verfahren an der Förderschule zur Feststellung des Förderbedarfs. Kann ich nach der Feststellung auch eine Inklusion an einer Regelschule beantragen. Irgentwie ist es doch klar, dass die Diagnostikschule, also die Förderschule dann auch Feststellen wird, dass das Kind an der Förderschule bleiben soll. Im Moment sind wir Gastschüler. Ich hoffe ja, die Diagnostik ist bis zu den Herbstferien abgeschlossen. Danke schon mal im voraus. LG

      • (2) 19.08.18 - 13:51

        Klar ist erst einmal gar nichts... ;-)
        Die Schulen sind generell voll und reißen sich nicht ubedingt um Schüler... #kratz
        (weder die Regelschulen - Inklusion ist Mehrarbeit und auch nicht die Förderschulen bzw. G-schulen, die Klassen sind oft voll)

        Du musst für dich schauen, was deinem Kind gut tun würde...
        Inklusion ist nicht immer die bessere Wahl... Meist tut das eher den Eltern gut, um nicht sagen zu müssen - mein Kind ist in einer Förderschule...

        Meiner persönliche Erfahrung ist, dass Inklusion dann greift, wenn Kinder körperlich beeinträchtigt und kognitiv schon fit sind. Ansonsten würde ich tatsächlich die Förderschule vorschlagen, da wäre das Kind unter Kindern, die seinen Interessen entsprechen und "mittendrin, statt nur dabei"...
        Das unterschätzen Eltern oft...
        Es sei denn Inklusion wird gut gelebt an der Schule, das ist oft aber eher nicht so - zu große Klassen, zu wenig Lehrkräfte, zu wenig Inklusion... (und das liegt eher an den Mitteln, als an den Lehrern)

        lg Tanja

Top Diskussionen anzeigen