Skifahren, aus den Klamotten heraus gewachsen!

    • (1) 19.08.18 - 17:02

      Hallo ihr lieben,

      der Sommer lässt es zwar noch ordentlich an Temperatur „“krachen“, aber die nächste Skisaison kommt sicher.

      Mein Kind hat nun im kommenden Schuljahr eine Woche Schulskifahren als Pflichtveranstaltung. Das ist jeden Winter so und immer eine klasse Sache.

      Nun ist mein Kind aus allem heraus gewachsen.

      Kann man eigentlich eine komplette Skiausrüstung, also mit Anzug Helm etc. auch vor Ort anmieten.

      • (2) 19.08.18 - 17:45

        Hi,
        Klamotten habe ich echt noch nie gesehen, brauchst ja auch Skiunterwäsche, gute Sportstrümpfe, etc.
        Skijacke kann auch eine gute normale Winterjacke sein, somit kaufst du sie für das ganze Saison.
        Das kannst günstig bei C& A , etc. kaufen oder Seconhand.

        lg
        lisa

        • (3) 19.08.18 - 17:47

          Danke für deine Anregungen. Wir werden einen Skianzug, Helm, Brille und Handschuhe kaufen zzgl. der notwendigen Skiunterwäsche. Ski und Schuhe zum Leihen

          • (4) 19.08.18 - 18:16

            Helm kannst dir oft auch leihen, ebenso auch einen Protector.
            Keinen Skianzug kaufen, sondern einen Zweigeiler!

            lg
            lisa

        • (6) 19.08.18 - 21:22

          Hallo,

          ich fahre mittlerweile seit 39 Jahren Ski und habe noch nie Skiunterwäsche besessen. Unsere Kinder haben auch keine. Ich wüsste nicht, wozu man die braucht. Normale Unterwäsche, lange Unterhosen bzw. Strumpfhosen tun es genauso. Wenn es sehr kalt ist, ziehen wir noch T-Shirts bzw. Rollis unter den Pullover.

          Helme kann man ausleihen.

          LG

          Heike

          • (7) 19.08.18 - 21:28

            Noch eine Ergänzung:
            Bei der Jacke würde ich dagegen keine normale Jacke kaufen.
            Man hat den Skipass normalerweise in der Ärmeltasche, die normale Jacken nicht haben. Alles andere führt u.U. zu wilden Verrenkungen bis der Pass von den Kontrollgeräten erfasst wird. Außerdem braucht man viele Taschen für die Dinge, die man so dabei hat (Sonnencreme, Lippenfettstift, Taschentücher, Skipass, Handy usw.). Die zwei Taschen der meisten Winderjacken für Kinder finde ich da zu wenig. Da fällt schnell was raus, wenn sie mit mehreren Gegenständen gefüllt sind.

            LG

            Heike

          (9) 20.08.18 - 08:30

          Guten Morgen Heike, ja Mittdreißiger „Skiunterwäsche“ hast du recht. Wir verwenden auch nur die übliche lange Unterwäsche die man halt im Winter trägt. Danke für deine Nachrichten

(10) 19.08.18 - 18:39

Komplette Ausrüstung mit Helm, Schuhen, Stöcken und Skiern geht. Aber Klamotten wohl eher nicht. Aber es kommen doch jetzt wieder die Kleidermärkte und Skimärkte, da gibt es das Zeug in Massen sehr günstig. Speziell wegen Skimärkten würde ich mal bei den örtlichen Sportgeschäften nachfragen, die können da eventuell wegen Terminen weiter helfen. Oder beim örtlichen Skiclub (bieten häufig Tages- und Wochenendausfahrten an) nachfragen. Ansonsten Quoka, ebay...

(13) 19.08.18 - 19:20

Hallo.

Soweit ich weiß, dann man meist nur Ski ausleihen.

Ich würde alles gebraucht kaufen - ist vor Ort stressfreier und auch nicht merklich teurer.

LG

(14) 19.08.18 - 20:18

Wir kaufen die Skiklamotten für unsere Tochter immer bei LIDL und sind damit super zufrieden. Wir gehen im Winter regelmäßig nach Österreich zum Skifahren.
Schuhe, Ski, Helm, etc. kann man vor Ort ausleihen.
Du musst aber bedenken, dass der Skiverleih evtl. nicht direkt an der Unterkunft ist und Dein Kind dann alleine? - bevor es regulär auf die Piste geht - hin muss und die Sachen ausleihen muss - oder seid Ihr als Begleitpersonen dabei.

(15) 20.08.18 - 08:07

Ich würde mal überlegen, ob nicht was im Freundeskreis geliehen werden kann. Gute Sport. - Thermounterwäsche gibt's schon für wenig Geld. außerdem finde ich, kann man die ja auch im Alltag benutzen.

(16) 20.08.18 - 09:02

Also „Skianzug“ würde ich ne schneehose und ne skijacke kaufen. Beides kann man ja auch im Winter weiterbenutzen.. ist also kein Verlust. Und den Rest kann man als komplett Set leihen, auch inklusive Helm. Es gibt auch Sportgeschäfte vor Ort die eine ganze Ausrüstung ausleihen. Ebenfalls gibt es das System, dass die Ski kaufst und sie im nächsten Jahr wieder gegen ein gösseres Modell tauschen kannst.

  • (17) 20.08.18 - 09:05

    .. Ski Unterwäsche gibt es auch sehr günstig bei Aldi oder tschibo. Handschuhe und co auch bei Decathlon sehr günstig zu erwerben.

(18) 20.08.18 - 09:30

...das dürfte sich echt schwer gestalten - weil keiner der Lehrer Zeit hätte, da vor Ort hinzugehen und mit ihr alles anzuprobieren.
Hingegen kannst du Ski, Stöcke und Schuhe mit ihr natürlich in einem Sportgeschäft mieten gehen. Es gibt Tages-, Wochen und Saisonmieten.

Kleider: Wenn ihr selber nicht fahrt, kannst du ja für diese Woche ein Minimum realisieren: Strümpfe und gute Schuhe, Mützen und HAndschuhe braucht sie ja eh.
Fehlt also nur der Skianzug. Geh geziehlt auf Freunde zu, die etwas ältere Kids haben und frag nach, ob du deren Ausrüstung in der KW XY ausleihen kannst. Hast ja noch etwas Zeit. :-) .

(19) 20.08.18 - 13:30

Gibt es an der Schule ein schwarzes Brett?

Ich kenne aus manchen Regionen Skibörsen. Dort kann man Gebrauchte Sachen verkaufen und gebrauchte Sachen kaufen.

Grade wenn die Schule das als Pflichtveranstaltung hat, könnte ich mir vorstellen, dass es anderen Eltern auch so geht.

In Vereinen gibt es dann so Tauschtage, wo man wie bei einer Börse kaufen und verkaufen kann. Vereinsintern. Oder eben das schwarze Brett mit Aushängen. Ich biete, ich suche.

(20) 20.08.18 - 14:12

Hallo,

Skianzüge, Skiunterwäsche, Skistrümpfe und Helme gibt es günstig bei ALDI, LIDL und Co. im Spätherbst. Die Skijacke kann man auch so im Winter tragen. Helm ist nicht so teuer, wollte für meine Kinder keinen Leihhelm. Skier und Schuhe konnten bei uns in den Schul-Skikursen vor Ort geliehen werden. Die Lehrer sind mit den Schülern am 1. Tag zur Ausleihe gegangen.

LG bluehorse

(21) 20.08.18 - 15:56

Alles leihen geht nicht, aber wenn ihr eh Skifahrer seid, ist doch die Anschaffung von Skiunterwäsche, Handschuhen und Socken nicht für die eine Woche, sondern die ganze Saison und kann auch zum Schlittenfahren etc. genutzt werden🤔.
Wir haben komplette Ausrüstungen für die Skifahrer der Familie zu Hause (ja, auch mein Mann fährt nicht ohne Ski-(Funktions-)Unterwäsche), auch Ski, Helm, Brille, Schuhe, Stöcke, Rückenprotektor. Ich kauf für unsere Tochter meist schon am Saisonende Wäsche für die nächste Saison, wenn es nicht eh eine Doppelgröße ist, alternativ auch gerne die von Lidl oder Aldi. Ski und Schuhe bei Bedarf am Skibasar Ende Oktober, Helm immer neu, wenn der alte nicht mehr passt.
Bei Schulveranstaltungen ist bei uns nur Wäsche/Kleidung (inkl. Handschuhe), wenn vorhanden Helm und Skibrille mitzubringen. Alles andere wird vorangemeldet und im Skipasspreis enthalten, für alle für die Woche geliehen.

(22) 20.08.18 - 22:36

Hallo,

bei Tschibo gibt es auch Skikleidung zu kaufen, Funktionsunterwäsche, Skisocken..

Funtkionsunterwäsche ist atmungsaktiv. Normalerweise schwitzt man beim Skifahren, normale Strumpfhosen oder lange Unterwäsche würde ich nicht empfehlen,das müffelt doch sicher..

LG

Top Diskussionen anzeigen