Unternehmungen mit 14 jährigen ? Ideen bitte.

    • (1) 21.08.18 - 09:54

      Hallo liebe urbinis,

      erzählt mal, was treibt ihr mit euren 14jährigen Söhnen.

      Wir waren schon beim Moonlight-Minigolf, Kartfahren, im Binarium, Freizeitpark.

      Was nicht geht sind Schwimmen und Radfahren (leider).

      Ideen?

      • Hallo.

        Was mir noch einfällt ist Kino oder Kletterpark.

        Aber hat dein Sohn keine Wünsche/Vorstellungen?

        LG

        ...auch mit 14jährigen gibts viel tolles.
        Nur warum fragst du - willst du eine einmalige Party organisieren oder allgemein mehr Pepp im Familienleben?
        Beim Familienleben muss ich sagen: man kann den Kids nicht immer einen Event bieten, damit sie gerne mit einem was unternehmen. Und man muss akzeptieren, dass sie vieles jetzt lieber mit Freunden machen. Z.B. ins Schwimmbad geht bei uns beinahe kein 14jähriger mehr mit den Eltern...
        Nun, was stimmt - man muss sich mehr einfallen lassen, damit man die Grossen noch dabei haben kann. Daher dies:

        - Gemeinsames Hobby suchen, z.B. Klettern oder Tauchen bietet viel Zeit zum Reden, helfen, vertrauen, erleben... (Tauchen in europäischen Seen ist cool, btw...)
        - Gemeinsame Interessen fördern, z.B. Archeologie oder ähnliches, wenn man eine ähnliche Basis hat...
        - Auch Familienspiele für Erwachsene werden allmählich witzig und man kann auch mit Einsatz spielen, damits den Grossen freude macht
        - Matchs vom gemeinsamen Lieblingsklub besuchen
        - Konzerte von gemeinsamen Helden - auch kleine, Ortsansässige Clubs haben was drauf und die Kids können meist auch mit rein...

        Als Einzelevents:
        Hochseilgarten
        Laser-Tag
        Bowling
        Indoor-Parks (Trampolin, Skillsparks)
        Moderne Museen entdecken
        Rockkonzert
        Openair-Kino
        Gutes Theater besuchen
        ...


        Mensch, das lässt sich schwer fassen - bist du sportlich? dien Kind sportlich? Oder steht ihr mehr auf Kunst und Kultur?
        Ich war kürzlich mit einer 14jährigen an einer Umwelttagung - Podium etc. Fand sie super. Andere 14 Jährige wären wohl eingeschlafen...

        Frag halt deinen Sohn direkt mal, worauf er Bock hätte. ;)
        Meine Tochter ist 13J, da wir Selbstständig sind und zeitlich tagsüber, ihr in den Ferien keinTagesprogramm bieten können, übernimmt sie , wie Spaßbad, Freibad, Kino, Stadtbummeln, Eis essen ect. mit ihren Freundinnen. Hier und da hiflt sie etwas im Haushalt und Betrieb mit. Geht mit den Hunden Gassi....und WE bespaßen wir unsere Tochter. Aber ich denke mal, das ab 12 J. schon eher Ferienunternehmungen mit Freunden bevorzugt werden.(Ausser Urlaub oder WE)

      • Hallo,
        bei uns ist es oft schwierig, für beide Jungs (14 und 9) etwas passendes zu finden. Aber meist klappt es, wenn jeder der beiden mal zurücksteckt. Was immer geht sind:
        - Freizeitparks (was wir aber nur selten machen, da es uns für 4 Personen einfach zu teuer ist, mein Mann und ich gehen weder in Karusells oder Achterbahnen oder so was, da lohnt sich das nicht)
        - Spassbäder bzw. Freibäder
        - Trampolinhalle
        - mit dem Grossen gehen wir schon mal zu Comedians
        - Kino (gelegentlich gibt es sogar noch Filme, die uns alle interessieren 😆😆)
        - Kletterparks
        - der Grosse hat im Urlaub Wasserski ausprobiert, fand er auch Klasse, wir müssen mal gucken, ob es das bei uns in der Nähe auch gibt
        LG
        Elsa01

        Trampolin ala Jumphouse

        Kino

        Kletterpark

        Fußballgolf

        Lasertech

      Hochseilgarten, Wasserski fahren,mit Alpakas wandern gehen (falls Tierliebe vorhanden), Zelten am See, ...

      Jump-House ist auch sehr beliebt oder GoKart ;-)

Top Diskussionen anzeigen