Ist das ein Loch/ beginnende Karies im Zahn?

    • (1) 15.09.18 - 19:48

      Hallo Mädels,
      durch Zufall habe ich das gerade bei meiner 7 jährigen entdeckt : Obefkiefer, Innenseite. Schaut aus, als wäre nur der Zahnschmelz betroffen. Gehen zweimal im Jahr zum Zahnarzt. Der nächste Termin wäre die erste Novemberwoche fällig. Würdet Ihr bis dahin warten, oder schon vorher einen Termin ausmachen?
      Viele Grüße, Andrea

      • Ist das auch braun? Sieht wie ein Schmelzdefekt aus. Ich würde weiterhin gründlich putzen, eventuell noch Junior Mundpülung nehmen und im November den Zahnarzt fragen.

        • Hab jetzt nochmal geschaut. Ja es schaut bräunlich aus. Wie ein Haarriss eher. Schmerzen hat sie natürlich (noch) keine. Eigentlich bin ich Krankenschwester und MFA. Aber bei den eigenen Kindern erkenne ich wie immer nichts #klatsch

          Wie man sieht hat sie unten auch tiefe Furchen in den Backenzähnen. Glaub laut Kinderzahnarzt wären wir schon längst auf dem OP Tisch gelegen.... Waren da nur einmal. Fühle mich bei einem "normalen" Zahnarzt besser aufgehoben...
          #winke

      Hallo,

      ich würde nen Termin beim Zahnarzt vereinbaren. Ist das ein Milchzahn? Oder ein bleibender?
      Finde bis Anfang November, falls es doch Richtung Karies geht, zu lange hin.
      Meine Tochter hatte vor kurzem in nem Milchzahn ein Loch. Waren ca. 4 Wochen vorher beim Zahnarzt, da war noch alles in Ordnung. Das kann ganz schnell gehen.

      LG

      Isabel

    Hallo!

    Ganz so schnell geht es nicht mit Karies, das kann wirklich locker bis November warten.

Top Diskussionen anzeigen