Joint im Unterricht

  • joint konfiszieren und abends daheim selbst durchziehen #cool

    Morgens ein Joint und der Tag ist dein Freund

    Wenn er den Joint raucht ist er wenigstens entspannt und stört den Unterricht nicht, sei froh es hätte schlimmer kommen können 😉.

    LG
    Visilo

    Auch wenn das vermutlich ein Fake ist: wir hatten wirklich so einen Schüler. Und: es waren uns die Hände gebunden.
    Der Schüler war schulpflichtig, die Eltern unkooperativ, die unterstützenden Einrichtungen sind hoffnungslos überlaufen. Schmiss man ihn raus, ging er raus, und saß am nächsten Tag wieder da oder am übernächsten...
    Kam er nicht, wurde er von der Polizei abgeholt und gebracht (Schulpflicht!)...

    Wat machste da also?

    Mein Sohn hat einen Freund (7.Klasse) der von seiner Schule suspendiert wurde und ihm wurde nahegelegt eine neue Schule zu finden, dann würde nur die Suspendierung in der Schülerakte sein und nicht noch ein Rausschmiss aus der Schule.
    Grund : Cannabis
    wenn man den Erzählungen hier glauben darf, war es wohl nicht das erste Mal.

    Ich verstehe nicht solche Sprüche wie : Mitrauchen usw.
    Wenn es Alkohol wäre, würde hier niemand den Rat geben mitzutrinken...

    Ich würde mir einen Termin geben lassen und fragen inwieweit sie das im Griff haben, wenn der Jugendliche sich im Unterricht einen Joint dreht?
    Eine fehlende Reaktion seitens der Schule impliziert eine Duldung durch die Schule und das kann es ja nicht sein.

    Sicher gibt es an den meisten Schulen Drogen. Und wer da rankommen will, weiß meist an wen sie sich wenden müssen.
    Umso wichtiger ist mit seinem Kind im Dialog zu bleiben , damit man Veränderungen schnell mitbekommt.

    Letztlich braucht man ein Stück Vertrauen in sein Kind , dass es mental stark genug ist, dass es gar kein Verlangen nach Suchtmitteln entwickelt.
    Ich bin zur Zeit auch mäßig begeistert, dass dieses Kind jetzt die Schule meines Kindes besucht.
    Das Kind selber mag ich. Es hat an sich etwas liebenwertes , sympatisches.
    Ich finde jedoch dass was er tun , mehr als nur Dummheit.
    Auch wenn ich mir erklären kann, warum er diese Grenzen überschreitet.

    Klar, und mir saß gestern auf einmal ein Einhorn neben mir im Auto. Was meinst du, sollte ich es im Zukunft da sitzen lassen oder im nächsten Schlachthof abgeben?

Top Diskussionen anzeigen