Physik Schattenbildung

    • (1) 03.12.18 - 12:00

      Hallo,
      mein Sohn schreibt morgen eine Klassenarbeit in Physik und wir haben das Problem mit folgender Aufgabe: Es soll zeichnerisch die Breite des Kernschattens bestimmt werden von einem 2 cm hohen Gegenstand, der 3 cm entfernt von zwei Lampen steht, die 3 cm auseinander stehen. Ich verstehe nicht, wie ich die Höhe zeichnerisch darstellen soll. Zeichne ich auf dem Papier einfach 2 cm , stelle ich doch entweder die Breite oder die Tiefe dar, nicht aber die Höhe. Weiß hier jemand Rat?

      • (2) 03.12.18 - 12:18

        wenn das so ist, wie bei meinem Sohn, dann malst du einen 2cm Kreis in die Mitte vom Blatt. - mit dem Zirkel von dort dann nach links 3cm abstechen und mit 3cm Abstand zwei Taschenlampen malen. --- dann kannst du von jeder Taschenlampe einen Strich oberhalb und unterhalb des Gegenstandes "vorbeilaufen" lassen --- dann bildet sich dahinter auf der rechten Blatseite in der Verlängerung ja der Kernschatten... --- weisst du wie ich meine?

Top Diskussionen anzeigen