Geschenkideen Junge fast 8 Jahre

    • (1) 19.12.18 - 15:38

      Huhu,
      meine Sohn hat im Januar Geburtstag und ich bin momentan etwas planlos was ich ihm schenken könnte.

      Er hat natürlich interessen (Beyblade, Ninjago...) aber Beyblades hat er schon einige und auch 3 Arenen (vom Taschengeld ersparrt).
      Ninjago Lego hat er einiges spielt aber relativ selten damit und zusammen bauen macht ihm nicht wirklich Spaß, weswegen ich Lego nicht aufstocken will.

      Er hätte gern Nerfs aber da bekommt er eine kleine zu Weihnachten und mehr möchte ich davon nicht im Haushalt haben da es mit der Schwester da nur ständig ärger geben wird.

      Er spielt in seiner Freizeit Fußball hat aber dafür eigentlich alles und einen Lieblingsverein hat er nicht, so dass ich im Zusammenhang mit Fußball nix schenken kann.

      Auch hat er eine Gravitrax Murmelbahn. Auch diese wird eher selten bespielt genauso wie MatchBox.

      Er spielt gern Gesellschaftsspiele (vorallem Monopoly) aber wir haben soooo viele, dass ich sowas nicht schon wieder schenken will.

      Die Nintendo 3DS konsole soll es erst nächstes Weihnachten geben.

      Habt ihr noch irgendwelche Ideen? Was spielen eure 8Jährigen gern/ womit beschäftigen sie sich.

      Danke im Voraus
      Liebe Grüße

      Winni

      • ein Heftabo? Mein Sohn liest regelmässig Lego-Magazine und Geolino.
        Stickerhefte, die sich verbrauchen?
        Was fürs Hobby?
        Hörspiele?

        Ansonsten halt mal Kataloge kucken lassen und zuhören.... -- Geschmäcker sind halt verschieden...

        hey ... Gesellschaftsspiele sind wie Kino... -- manche sind zwar gut aber keine Dauerbrenner. -- Aber ein Kinobesuch kostet auch 15 Euro. --- --- z.B. Schnappt Hubi ist toll. Oder Geister-Geister-Schatzsuchmeister.

        • Danke für deine Tipps.
          Schnappt hubi gibt es zu Weihnachten und schatzsuchmeister haben wir auch da. An gesellschaftsspiele haben wir echt viel.
          Kinogutschein bzw generell für u Unternehmungen gibt es immer von den urgroßeltern. Diese Dinge sind sozusagen schon belegt.
          Heft Abo wäre ne gute Idee.
          Im Katalog kommt Lego, nerf und bayblade bei raus.
          Hobby wie gesagt eigentlich nur Fussball und da hat er alles und da er keinen lieblingsverein hat fällt es mir schwer da noch was zu holen.
          Lieben Dank für deine Mühe

      Hallo Winni,

      schön wie du beschreibst "für Fußball hat er eigentlich alles" - mein Sohn (6) ist ein fanatischer Fußballer / Torwart, der "braucht" immer was unbedingt noch für seine Profilaufbahn :-)
      Letzte Jahr bekam er ein Rebound-Tor, da muss Mama nicht immer mit in den Garten, wenn der Bruder nicht will …
      dieses hier: - gibt es in allen Größen und Preisklassen:
      https://www.amazon.de/EXIT-Kickback-Multisport-Rebounder-Tchouckball/dp/B00IACTO5W/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1545234443&sr=8-1&keywords=exit+rebounder

      Wie wäre es mit einem Stadionbesuch - Bundesligaspiel oder 2. Bundesliga (je nachdem, was bei euch in der Nähe ist). Alle Bundesligavereine bieten auch Stadionführungen etc. an … fanden meine beiden toll.

      Für die Nerfs gibt es diverse elektronische Zielscheiben / -spiele, das finden meine beiden auch sehr gut (dann wird auch nicht aufeinander geballert :-)).
      Diese z.B.
      https://www.amazon.de/Zielscheibe-NER0156-interaktive-verstellbarem-Standbein/dp/B06XGC9964/ref=sr_1_6?ie=UTF8&qid=1545233731&sr=8-6&keywords=nerf+zielscheibe+elektrisch

      Falls ihr schon eine Konsole habt - meine Söhne lieben Dance Star, Mario Party, Mario Kart und natürlich Fifa.

      VG
      B

      • (5) 19.12.18 - 16:53

        Ach ja, kleiner Sohnemann (6,5) hat sich dieses Jahr noch die 1000-Kaplasteinekiste gewünscht (weil er dann die Bundesligastadien nachbauen kann …. ich sag ja, verrückt :-)).

        Damit baut unser fast 11-Jähriger aber auch gerne nochmal mit.


        VG
        B

        So extrem im Fussball ist er nicht. Er spielt gern stellt aber keine großen Ansprüche. Das Tor schaue ich mir nachher mal an. Wir haben keinen eigenen Garten.
        Das mit der nerf Scheibe ist eine gute Idee.
        Stadion ist er mit dem Papa ab und an da er über seine Firma vip Karten bekommt. Mein Sohn würde sich aber z.b. nie ein Trikot der Mannschaft wünschen.

        • Detektiv spielen steht bei uns auch immer hoch im Kurs (da gibt es bspw. von den 3 ??? ganz viele verschiedene Sachen wie Detektivkoffer, Metallsucher, Nachtsichtbrille ….) Man muss aber gegebenenfalls das Fingerabdruckpulver unter Verschluss nehmen - sag ich mal aus Erfahrung … :-)

          Unser Großer wünscht sich einen Zauberkasten. Mit 8 hat er seine erste richtige "Musikanlage" für sein Zimmer bekommen.


          VG
          B

          • Danke für den Tip. Den Detektivkoffer bekommt er zu Weihnachten.
            Musik ist eher von der Schwester die Sache da steht junior so gar nicht drauf auch nicht Hörspiele etc.
            Aber zauberkasten wäre auch noch eine idee

    (9) 19.12.18 - 17:19

    Schiedsrichterspray
    Deutschlandtrikot
    Stadionbesuch
    Experimentierkasten
    Urzeitkrebse
    Kappla
    ordentlicher Fußball
    ferngesteuertes Auto
    Ninjago CDs
    Bücher (bei uns ist „Die 3 ??? Kids“, „Das Magische Baumhaus“, usw. hoch im Kurs)
    DVD vom Lieblingsfilm

    • Ich danke dir für die Ideen. Bücher gibt es bei uns tatsächlich immer und ich dachte an zusätzlich etwas.
      Kappla wäre eventuell noch eine Überlegung wert. Und experimentierkasten oder Krebse auch.
      Stadion besucht er mit dem Papa ab und an da er über seine Firma VIP Karten bekommt.
      Trikot ist eher nicht so seins da er auf Vereine etc gar nicht abfährt.
      Elektrisches Auto hat er tatsächlich lezten Geburtstag bekommen.

Erlebnisgutscheine für Kino, Schwimmbad, Tobeland, Trampolinwelt, Freizeitpark.

Ich hab in dem Alter langsam Abschied vom Spielzeug schenken genommen, da unsere vieles wenig bespielt haben und Neues oft genauso selten benutzt wurde. Aber sowas kam immer gut an.

(12) 19.12.18 - 19:34

Outdoor Sachen?

Also Roller,
Inliner,
Skateboard
Schlittschuhe

Vielleicht ein zusätzliches Hobby zu Fußball fördern? Z.B Schnupperstunden für Tennis, Tischtennis, Karate, Schwimmverein?

  • neue Inliner habe ich tatsächlich auch überlegt.

    Er macht schon 2 mal die Woche Fussball und 1 mal die Woche Karate im Verein (vor Fussball war er 2 Jahre im schwimmverein). Zusätzlich geht er in die Fussball und schach ag in der Schule von 15-16 Uhr. Noch ein Hobby fällt somit für mich leider weg da ich so schon Probleme habe beide Kids zu ihren Vereinen zu befördern.

Besuch in einem Freizeitpark, da gibts ja einige.

Freikarten für ein Flippermuseum oder Videospielmuseum.

Top Diskussionen anzeigen