Turnbeutel Frage.

    • (1) 13.01.19 - 20:23

      Hallo
      Mir ist aufgefallen, dass bei vielen schulranzensets mittlerweile statt den "normalen turnbeutel" eher eine art sporttasche, bzw sportrucksack dabei ist.

      Macht das sinn?

      Ist das dann nicht umbequem? Schulranzen und dann noch eine sporttasche...trägt man die dann quer über den schulrazen drüber?

      Sorry für die dumme frage...ich bin noch ganz unerfahren....es gibt ja eichtenltich so viele fragen zu schulranzen#klatsch

      Lg

      Mein großer hat 3x die Woche Sport. Er nimmt dahin nicht gleichzeitig Ranzen und Sportrucksack mit. Der Ranzen bleibt in der Schule. Da ist der Rucksack ganz praktisch, einfach umgehängt.
      Und den kann man auch fest klemmen an den Ranzen.
      Er hat übrigens den Schulrucksack von Ergobag. Da gibt es den Sportucksack mit dazu.
      Beim normalen Ranzen von Ergo einen Turnbeutel

    https://www.werbeartikel-discount.com/product_info.php/products_id/138990?googleshopping=1&gclid=EAIaIQobChMIhs3N7szr3wIVyMCyCh0h4Q70EAQYGSABEgIrY_D_BwE
    Meine Enkelin hat so einen, optimal auch für nasse Schwimmsachen und den klippt sie am Schulrucksack einfach an, alles andere wäre auch zu umständlich zu tragen. Ein paar ihrer Schulfreundinnen haben den auch. LG Moni

  • Hallo,

    unsere Kinder hängen diese Sporttaschen seitlich über die Ranzengurte über die Schulter auf der anderen Seite des Kopfes.
    Das ist eigentlich kein Problem.
    Die Sporttaschen bleiben hier in der Grundschule die Woche über am Garderobenhaken der Kinder, werden also pro Woche nur einmal hin und einmal zurück getragen.

    Hier benutzen die meisten Kinder die Sporttaschen, die bei den Sets dabei sind.

    LG

    Heike

    Wir haben einen Ergobag mit passendem Rucksack und finden es praktisch, da die Clips extra dafür am Ranzen sind.
    Kann ihn nach 1 1/2 Jahren absolut empfehlen.

    Ergobag ist super kann ich auch nur bestätigen und das schöne recht neutral...! Durch die Kletties im Design veränderbar und auch noch in der 4 Klasse nicht zu uncool! Ist zwar nicht billig aber... das Geld ist es wert und Bei uns von Oma und Opa gesponsert ist so Tradition!

(12) 13.01.19 - 22:36

Hallo,
meine Tochter hat den Tunbeutel für den normalen Sportunterricht und eine kleine Sporttasche für's schwimmen.

Gruß Sol

Unsere Große (jetzt 5. Klasse) nutzt schon immer einen Turnbeutel...nur jetzt die coolen von Nike 😜 einzig wenn sie Schwimmunterricht hat, nimmt sie die Sporttasche!
Ich selbst finde das „Ergobag-Prinzip“ aber echt toll. Vielleicht mag unsere Kleine mal einen wenn‘s soweit ist 😉

Lg

Wir haben ne kl. Sporttasche und ich verstehe das Problem jetzt ehrlich gesagt nicht so. Die hat zwei Griffe und einen Schultergurt, wie ne normale Handtasche und meine hängen sie sich einfach um und Ranzen auf dem Rücken. So wesentlich anders ist das ja mit dem Beutel auch nicht.

Vorteile: Extra Fach für Schuhe getrennt vom Sportzeug. Kleines Fach für Ohrringe, Haargummis, Bürste und/oder Deo. Wird auch gern als Minireisetasche für Wochenendtripps genutzt. Möglicherkeit Getränke gerade abzustellen.

Unsere Töchter haben zudem noch Sport/Tanzvereine und dafür jeweils bestimmte Sportkleidung, die da auch noch Platz hat.

Hallo,
mein Sohn hat beides.
Der Beutel verbleibt mit Sportzeug immer in der Schule und wird nur gelegentlich zum Waschen mit nach Hause gebracht.
Dann hat er eine kleine Sporttasche mit langem Riemen für sein Schwimmzeug. Das passt in den kleinen Beutel ja nicht rein. Den Riemnen trägt er quer über die Schulter, so dass die Tasche quasi vor dem Bauch ist.
Es gibt aber auch bei manchen Marken die Möglichkeit, die Sporttasache am Ranzen zu befestigen.
LG
Elsa01

Top Diskussionen anzeigen