kurze Frage zu Mutter-Kind-Kur

    • (1) 09.04.19 - 19:43

      Hallo,
      ich habe kürzlich schon mal gepostet.
      Jetzt habe ich den Antrag vom Hausarzt, allerdings hat er "Mütter-Leistung" und nicht "Mutter-Kind-Leistung" angekreuzt. Weiß jemand was der Unterschied ist oder ob das egal ist was da angekreuzt ist.
      Ich habe es erst zuhause gesehen....
      Viele Grüße

      • Wird auf den Grund des Antrages von der Mutter-Kind Kur ankommen.
        Wer benönigt den Behandlungsplan / Therapie .
        Musst du Therapiert werden , wo dein Kind dich nur begleitet oder beide....worin ihr beide einen Behandlungsplan benötigt.

        (3) 09.04.19 - 22:20

        Mütter-Leistung bedeutet eine Mütterkur ohne Kinder in einer reinen Mütterkurklinik, Davon gibt es nur ca 7 Stück mit langer Warteliste. Die Kinder werden dann zu Hause von einer Familienhilfe betreut.
        Mutter-Kind-Leistung ist die klassische Mutter-Kind-Kur mit Kindern in Begleitung. Entweder als reines Begleitkind, oder als Patientenkind (muss extra beantragt werden). Was hast Du selbst denn bei der Kasse beantragt?

Top Diskussionen anzeigen