Übertritt Bayern

    • (1) 11.04.19 - 16:16

      Hallo,
      nun ist es ja eigentlich erledigt, zumindest bei uns sind alle Proben durch.
      Ich hätte mal eine Frage:
      Wir bei 2,5 automatisch die bessere Note gegeben oder hängt das von dem Lehrer und der Schule ab.

      LG Nica

      • Hallo,

        bei was 2,5?

        Gehst du von allen dir bekannten schriftlichen Noten aus? Oder sind dir noch weitere Noten bekannt?

        Ich hatte gestern das Elterngespräch zum Übertritt, wird an der Schule unseres Sohnes so gehandhabt, da wurden mir noch mehr Noten gezeigt als bekannt und auch die Gewichtung erklärt.

        Also, nein bei einem Schnitt schriftlich von 2,5 gibt es nicht automatisch eine 2 auf dem Übertrittszeugnis.

        LG Reina

        • Bei uns werden alle Noten schriftlich übermittelt.

          • Sprich, dir sind alle Noten bekannt, auch mündliche Mitarbeit und Gewichtung wie Test einfach und Probe zweifach oder dreifach?

            Hier würde der Lehrer, bei uns, individuell entscheiden. Also, ein Ausrutscher nach unten auf Grund Krankheit würde die Note nach oben rutschen lassen und ständige Wackelnoten nach unten.

            Mein Mann, Lehrer; würde immer die bessere Note geben.

            • Kommst du aus Bayern? Hier werden alle Noten gleich gewichtet. Den Unterschied zwischen schriftlich und mündlich gibt es nicht mehr.

              • Ja, bin aus Bayern.

                Ein Test wird einfach und eine Probe fließt zweifach ein. Ein Aufsatz wurde 2015, da kam Junior in die schule, sogar dreifach gewertet. Auch auf dem Elternabend der zweiten Klasse wurde dies so genannt. Dritte Klasse habe ich vergessen und in der vierten dann zweifach. Stand der Grundschule meines Sohnes, wurde also jedes Jahr erwähnt.

            • Wir bekommen vierteljährlich ein Leistungsstandbericht, wo alle Noten mit Wertung drauf stehen.
              Schulaufgabe 2x
              Extemporalen 1x
              mündliche Test 1x
              Aufsäze 2x wenn sie als Schulaugaben angekündigt sind.
              Referate, Projekte etc. 1x
              dann gibt es noch spontane kleine Exen mit 0, 5

              Bei uns war früher( 80er Jahre) eine 2,5 eine 3. Heutzutage entscheiden Lehrer nach den Schüler.
              Hab eine Lehrerin unserer Tochter gefragt, wenn ein Notendurchschnitt mit z. B 2,5 fällt , werden sie nur an den Jahreszeugniss gerundet, das geht bei ihr nach ermessen von den laufenden Noten ob sie eher alle bei + oder - lagen..wurden bei Punktzahlen eher die guten Noten verpasst oder eher oft sehr knapp zu schlechteren. Sowie weitere Einflüsse Mitarbeit, Bemühungen etc.

              Hallo,

              Das stimmt so nicht!

              Bei uns ist es so, dass in der Zeit bis zum übertrittszeugnis insgesamt 22 angesagte Proben in Deutsch, Mathematik und hsu geschrieben werden mussten und pro Fach jeweils zwei mündliche Noten durch abfragen o.ä. Zustande kommen sollten, hierbei zählen die mündlichen Noten einfach, die schriftlichen vierfach.

              Lg waldfee

    (11) 11.04.19 - 17:52

    Hallo!
    Meine Tochter geht momentan auch in die 4. Klasse in Bayern.
    Sie steht in einem Fach auf 2,5, der Lehrer meinte, wenn sie weiterhin gut mitarbeitet bekommt sie eine 2 ins Übertrittzeugnis.

    LG Laila

    (12) 12.04.19 - 10:17

    Eigentlich wird aufgerundet.

    Das funktioniert aber natürlich nur, wenn du jede Note bis zum Schluss kennst, ein einziger kleiner müdlicher 3er kann die Sache kippen lassen.

    • (13) 25.04.19 - 21:42

      Wir sind auch aus Bayern und wir hatten vor den Ferien ein Gespräch mit der Lehrerin. Meine Tochter hat in deutsch eine 2,5 und bei uns auf der Schule wird abgerundet.
      Sie erklärte mir das es in deutsch 3 verschiedene Bereiche gibt zb Sprachproben, Aufsätze und mündliche Sachen wie Referate und Gedichte. Man zählt die einzelnen Bereiche zu einer Note zusammen und addiert dann die 3 Noten zu einer Gesamtnote. Wo aber Leseprobe und Hörprobe hinzugezählt werden weiß ich nicht. Aber ob das überall so ist oder jede Schule anders wertet kann ich nicht sagen.

      • (14) 26.04.19 - 12:07

        Jaja, wenn du exakt 2,5 hast, bekommst du, eigentlich, die bessere Note.

        Das Problem ist nur, sobald auch nur eine 3 dazu kommt, und sei es nur eine winzige Mitarbeitsnote, ist es eben nicht 2,5 sonder vielleicht 2,53 und schon ist es ein 3er. Und so ein mündlicher 3er ist schnell gegeben, wenn die Lehrerin will.

Top Diskussionen anzeigen