Tipps für's Legoland

    • (1) 16.04.19 - 15:38

      Hallo,
      Wir planen in den Osterferien eine Fahrt ins Legoland nach Günzburg. Wir sind 2 Erwachsene und 1 Kind (7Jahre).
      Es gibt verschiedene Eintrittsvergünstigungen und Gutscheine. Hat jemand einen Tipp hierzu?
      Was würdet ihr beim nächsten Ausflug dorthin auf jeden Fall beachten oder mitnehmen?
      Lg

      • (2) 16.04.19 - 17:35

        Hallo!

        Wir waren mit unseren zwei Kindern auch schon im Legoland. Wir haben dort übernachtet. Weil 1 Tag doch recht kurz für alles ist. Ich finde jetzt Legoland nicht so teuer wie Europapark.

        Gabi

        • (3) 16.04.19 - 21:35

          Hi.
          Vielen Dank. Wir möchten auf der Urlaubsrückreise das Legoland "mitnehmen". Bin dem Campingbus aber schon am Vorabend anreisen und abends dann evtl nach Hause fahren oder am nächsten Morgen....aber im Park soll es nur 1 Tag sein...
          Danke und lg

      (4) 16.04.19 - 19:13

      Wir waren 2x im Legoland und finden das man das auf jeden Fall an einem Tag schafft, ist bei weitem nicht so groß wie der Europa Park.

      Wir hatten immer 2 für 1 Gutscheine, so sind unsere Kinder immer umsonst in den Park gekommen. Die Gutscheine lagen immer bei uns im Rofu aus. Manchmal sind sie aber auch auf Cornflakesschachteln oder in Zeitschriften.

      Wünsch euch viel Spaß,
      LG

    (7) 16.04.19 - 21:19

    Hallo.

    Ich komme gebürtig aus der Ecke. Wenn du Tipps brauchst, was man drum rum Unternehmen kann, falls ihr länger als einen Tag bleibt. Oder du einen Hoteltipp brauchst, sag Bescheid.

    Yvi

    • (8) 16.04.19 - 21:39

      Hi.vielen Dank. Wir liebäugeln schon seit einer Weile mit dem Ausflug. Ursprünglich war der Gedanke einige Tage zu bleiben...die Hotel bzw Unterkunftsuche hat mich abgeschreckt.... jetzt werde wir einige Tage mit dem Campingbus verreisen und am Rückweg einen Tag Legoland einlegen...bis jetzt hab ich mich bezüglich Stellplatz für die Nacht noch nicht informiert, aber eigentlich würden wir gerne etwas ohne Campingplatz suchen....Danke für dein Angebot, sehr lieb von dir 😀

(9) 16.04.19 - 21:58

Was Du nicht mit nehmen solltest, sind z. B. scharfe Brotzeitmesser. Die Durchsuchung am Eingang war vor zwei Jahren deutlich genauer als in anderen Parks.

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass ein Tag nicht reicht, weil man ewig ansteht. An der Wildwasserbahn war es eine dreiviertel Stunde, obwohl es gar nicht sooo voll war. Das hat sich überall wiederholt.
Unser Kind möchte deshalb nicht mehr dorthin. Nehmt es also auf dem Weg mit und bildet Euch ein eigenes Urteil.

Günstiger als mit den von dir beschriebenen Gutscheinen wird es nicht. Aber guckt mal, ob Ihr am Eingang eine Familie mit drei Kindern oder mehr trefft. Wir haben, auch mit Einzelkind, noch ein fremdes Kind "adoptiert".

(10) 17.04.19 - 08:43

Hallo, das Legoland ist bei weitem nicht so gross wie der Europa Park. Man schafft eigentlich alles an einem Tag. Wir hatten aber eine Übernachtung im Burg Hotel, das war richtig toll ! Den zweiten Tag haben wir zum Shoppen in den Lego Shops genutzt .
LG

(11) 18.04.19 - 14:36

Hallo,

es gab vom Kellogs jetzt mehrere Jahre hintereinander einen 50 % Gutschein auf der Packung, der war für bis zu 5 Personen. Dieser Gutschein galt für jeden Merlin-Park und ist noch günstiger als die "Kinder-frei" Angebote, weil eben auch auf die Erwachsenentickets nur 50 % anfallen. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob es den auch dieses Jahr gibt, denke aber schon.
Insgesamt finde ich einen Tag für "alles schaffen" zu wenig, da man mit Anstellzeiten dann schon sehr hetzen muss. Gerade im Sommer gibt es an der größeren Attraktionen Wartezeiten bis zu 1 Stunde. Und man will ja auch die Spielplätze mal nutzen und mal einkaufen oder in Ruhe die Fische im "Atlantis" (Sea Life ) ansehen gehen und nicht die ganze Zeit nur von Attraktion zu Attraktion hetzen und anstehen. Wesentlich entspannter ist es also mit 2 Tagen. Oder man nimmt sich von Anfang an nur bestimmte Attraktionen vor und macht die dann in aller Ruhe und mit Pausen.

Es gibt eine Picknickarea und ich würde das Essen auch mitnehmen, das Essen ist nämlich im Park echt nicht berühmt.
Ich fand den HIPP-Pavillion in der Nähe von Duplo immer einen Geheimtipp für Getränke und so, da gibt es alles recht günstig und nicht nur Softdrinks. Ist halt das Hipp-Sortiment., aber Schorle und Co. gehen ja auch für größere Kinder :-). Sonnencreme haben die da auch, falls vergessen.

Es gibt einen ganz schönen Wasserspielplatz im Duplo-Bereich, darum im Sommer Badesachen mitnehmen. Ich würde immer wieder Spielplätze (es gibt 4: Werft, Abenteuer, Piraten, Duplo) einbauen.

(12) 20.04.19 - 00:46

Am Ostersonntag und Ostermontag haben alle Kinder im legoland freien Wintritt wenn sie!

(14) 20.04.19 - 16:00

Huhu,also wenn ihr nur 1 Tag geht,würde ich an eurer Stelle einen Fastpass für alle holen.Die gibt es nach dem Eingang der Bus am Counter.Ist nicht ganz billig,ca.10-15 Euro pro Person,aber rechnet sich in Ferien total.Ansonsten steht ihr an ohne Ende und werdet nicht viel fahren können.Mit dem Fastpass könnt ihr die Wartezeit bei vielen Fahrgeschäften umgehen und kommt dann durch einen Sondereingang direkt rein.
Wir waren mal mit mehreren Familien an einem Feiertag da,die ohne Fastpass haben ca. 5 Sachen geschafft,wir den ganzen Park mit noch ganz viel übriger Zeit.
Viel Spass!

Top Diskussionen anzeigen