Schulranzen/-tasche in der 8. bzw. 9. Klasse

    • (1) 19.04.19 - 13:53

      Hallo,

      was benutzen eure Mädels als Schultasche?

      Meine Tochter hat einen Schulrucksack, aber wenn es irgendwie geht (nicht soviele Bücher mitzunehmen) nimmt sie lieber einen normalen Rucksack.

      Sie hat ein Schließfach und braucht deshalb oft nicht viele Bücher zu tragen.

      Würde ihr gerne einen neuen Rucksack kaufen, der einerseits "modern und cool" ist
      (nicht nach Schulranzen aussieht) anderseits aber auch einiges relativ bequem transportieren kann.

      Was halt auch Auffällig ist, wenn sie nur Hefte zu tragen hat, ist der Schulrucksack leer, schon so schwer wie der andere Rucksack mit Heften und Mäppchen.
      Aber irgendwie hätte ich die Hefte gerne mit einem Zwischenfach im Rucksack untergebracht, daß sie nicht knicken.

      Habt ihr Empfehlungen? Was machen Eure Kids?

      Liebe Grüße:-)

      Martina

      • Unsere Jungs tragen weiterhin ihren Satch Rucksack. Egal ob leer oder voll sitzt dieser perfekt und ist bequem zu tragen.
        Möchte sie denn einen anderen Rucksack haben? Aus modischen Gründen? Dann lass sie doch lieber selber auswählen. Wenn ihr die Bequemlichkeit nicht wichtig ist, sondern das Aussehen, kann Deine Wahl nur falsch sein... Ansonsten bieten fast alle Markentagesrucksäcke eine Zwischentrennung.

        (3) 19.04.19 - 15:02

        Unsere 13 Jährige hat sich letztens diesen Rucksack gekauft

        https://www.amazon.de/gp/aw/d/B07DDJ7PNL/ref=ppx_yo_mob_b_inactive_ship_o0_img?ie=UTF8&psc=1

        (4) 19.04.19 - 16:01

        Hallo
        Hier sieht man viel alle möglichen Sportmarken Adidas, Nike, Under Armour, Dakine, Roxy,North Face,Herschel, Fjällräven, JanSport, (Kunst)Lederrucksäcke,...
        Ohne ihren Stil zu kennen, kann man da nichts empfehlen. Modelle mit Laptopfach sind praktisch. Hat man keinen dabei, können da Hefte rein und Unterlagen rein.
        Wenn ihr gemeinsam schauen wollt, nutzt doch die Ferien und fahrt mal schauen.

        LG

        • (5) 20.04.19 - 09:27

          Hallo,

          vielen Dank. Das mit dem Laptopfach ist der Tip. Manchmal steht man echt auf dem Schlauch.

          Tochter ist mitten in der Pupertät und fragt mich, ob es heute reicht wenn sie den kleinen Rucksack nimmt. Egal was ich da sage oder nicht sage die Wut und evtl. knallende Türe bekomme ich schon frühs zu spüren. Außerdem muß ich dann 5 mal dran erinnern ob jetzt die Fahrkarte dabei ist, oder im anderen Rucksack.

          Es nervt mich. Deshalb will ich mal schauen, ob ich nicht was in ihrem Still aber auch praktisch finde, damit sie ihn wieder jeden Tag nutzt. Klar aussuchen muß sie es dann, aber besser ist, ich kann Vorschläge machen.
          LG

      (6) 19.04.19 - 17:15

      Unsere haben momentan Dakine Rucksäcke ...
      Dazu nutzen sie d.Heftboxen von Satch.

      LG Kerstin

    • (7) 19.04.19 - 17:25

      Unsere Tochter nutzt neben ihrem Coocazoo einen Eastpak Padded Pak'r.
      Mein Sohn nimmt nur noch den Dakine Campus.

      (8) 19.04.19 - 17:57

      Ich hätte mir in dem Alter gewünscht, dass ich es mir selber aussuche was ich trage.

      In der 8./9. Klasse würde ich ihr selbst aussuchen lassen.
      Meine Tochter 8.Klasse nutzt eine Henkeltasche (Art M.K Verschnitt) und einen Vans-Rucksack.

      (10) 19.04.19 - 18:32

      Hi, einfach das, was gefällt :-). Lass sie selbst auswählen, sie ist doch alt genug. Lass sie in die nöchste Stadt fahren und sich was aussuchen. Meine (8. Klasse) nimmt Rucksack oder auch Schultertasche, je nachdem, wieviel mit muss. Sie läuft 5 min zur Schule. Aber dank Bus, Mamataxi, Fahrrad werden wohl wenige Teenies ihre Sachen länger wirklich tragen.
      VG

      (11) 20.04.19 - 09:20

      sinnvoll ist, bei einem gescheiten Rucksack zu bleiben.... dauernd umräumen ist ja auch doof....

      ab dem Alter hatte ich übrigens meine Traveller-Tasche geliebt... aber ich bin auch nicht auf einen Rucksack (zwecks Gewicht oder Fahrrad fahren) angewiesen gewesen.

      (12) 20.04.19 - 09:53

      Hi,
      meine Damen haben in den Klassen querbeet so ziemlich alles dabei, allerdings haben sie Fächer, in denen sie ihre Sachen lassen können und es ist eine Ganztagsschule. Unsere „Tussis“ haben große Handtaschen, andere haben normale Rucksäcke oder Schultaschen mit Schultergurt, gerne auch Turnbeutel (zum Glück scheint der Trend abzuflauen), die „Spätreifen“ tragen noch ihre Schulrucksäcke. Meine ordentlichen Ladys haben ihre Hefte in einer Heftmappe, das finde ich eine gute Lösung, weil da nichts knickt.
      Ich selbst habe mittlerweile einen Rucksack mit Laptopfach, da kann man auch seine Hefte reinpacken.

      vlg tina

      (13) 02.05.19 - 03:19

      Hallo! Bei uns kommt ein Rucksack von Cookazoo zum Einsatz. LG

Top Diskussionen anzeigen