Lied zum Abschied der 4. Klasse

    • (1) 09.05.19 - 22:27

      Hallo zusammen!
      Ich möchte gerne mit den Kindern der 4. Klasse ein Lied vortragen. Eines, das man gut umschrieben kann und trotzdem zum Anlasss / Abschied passt.
      Wer hat Ideen oder Schon so ein Lied vorgetragen?

      • Unsere Kinder haben ihr Lied selber geschrieben

        Ich selbst habe damit keine Erfahrung, aber wenn Du die Worte "Abschied Lied 4. Klasse" bei Google eingibst, erhälst Du ziemlich viele Videos, Liedtexte und Noten. Davon würde ich mich inspirieren lassen.

        (4) 10.05.19 - 08:56

        Wir haben gesungen „Meine alte Schule“ von High Five. Musst du mal bei YouTube anhören. War sehr schön.
        Was auch toll klingt: Mark Forster und „Chöre“. Gerade, wenn es von vielen gesungen wird.
        Von Rolf Zuchowsky gibt es auch noch ein Abschiedslied: „Alte Schule, altes Haus“.
        „Live is live“ lässt sich auch gut umdichten.

        Und: Wir hatten mal ein Lied umgedichtet von Christina Stürmer „Seite an Seite“.
        Vom Refrain war das so:
        Und wir gingen den Weg mit euch
        Seite an Seite
        4 Jahre lang
        Zusammen

        Ich bin Grundschullehrerin und bei uns ist es Tradition, dass die Lehrer beim Abschied der 4. Schuljahre was singen. ;-)

      • (5) 10.05.19 - 09:42

        Hallo,

        spontan fallen mir "Au revoir" von Mark Förster, "Lass uns gehen" von Revolverheld, "Tage wie diese" von den Toten Hosen ein. Die kann man doch ganz gut umdichten und die Lieder sind vielen bekannt, prägen sich also doch recht lange ein.

        LG
        mckiki

        Ein Hoch auf uns! Zusammen mit Fotos der vergangenen 4 Schuljahre und du hast ein Tränenmeer....#schwitz

        • Das stimmt! Letztes Jahr wurden auf der Abschlussfeier auch Fotos von den letzten 6 gemeinsamen Jahren gezeigt. Ein Mitschüler spielte noch live ruhige Klaviermusik dazu. Das war auch sehr emotional.

      Unsere haben letztes Jahr "Alte Schule, altes Haus" gesungen. War sehr schön!

      (10) 10.05.19 - 23:03

      Hallo,

      wir selber haben damals "heute hier morgen dort" mit eigenem Text gesungen.
      Den Text hatten sich unsere Eltern damals glaube ich ausgedacht. Wir haben es der Lehrerin dann bei dem Abschiedsfest vorgetragen. War toll!

      Liebe Grüße :-)

      Hallo,

      mein Mann und ich haben bereits zwei Mal (jeweils gemeinsam mit einer anderen Mutter) Lieder umgetextet zum Abschluss der Viertklässler und diese auch instrumental begleitet.

      Bei unserem ältesten Kind "Astronaut" (das Lied bekam eine/n positiven Text/Intention ;-)), der "eigene" Song der Kids war "Wir sind groß", da zu dem Zeitpunkt aktuell.

      Beim zweiten Kind haben wir "Tage wie diese" umgeschrieben, die Kinder selbst hatten "Wir sind zusammen groß" als Lied (ebenfalls gerade passend aktuell), das sie in der vierten Klasse "rauf und runter" gehört haben.

      Ich finde, da gibt es eine Menge "Potential" an Liedern, deren Melodie sich zum Umdichten eignet :-).

      Viele Grüße,

      Kathrin

      Hi,

      schau mal auf: "Ich schenk Dir einen Regenbogen".

      Das ist kindgerecht, schnell zum Lernen und man kann gut die Dinge dazu überreichen.

      LG
      Caro

      "Alte Schule, altes Haus" von Rolf Zuckowski :-)

      (14) 29.05.19 - 13:45

      Beim Großen hat die Klasse Atemlos umgedichtet. Es war zum heulen schön. Am letzten Schultag wird in der Grundschule traditionell um 10.30 auf den Schulhof gesungen. Dazu wurden Luftballons in den Himmel geschickt
      Beim Kleinen wurde getanzt.

      Alte Schule altes Haus wird jedes Jahr gesungen. Da muss ich schon heulen, wenn ich daran denke

Top Diskussionen anzeigen