Nomen, Verb, Adjetktiv

Hallo

Unser Sohn ist an seinen Hausaufgaben, und er soll z.b. Rost in Nomen, Verben, und Adjektiv zu teilen.
Also Nomen: Der Rost, Verb: rosten Adjektiv: rostig

Jetzt kommt mein Sohn bei der Farbe das Verb nicht. Ich habe mir jetzt auch überlegt aber ausser auf färben hätte ich keine Idee.

Oder auch bei Fluss, Heizung kommen wir nicht weiter.
Andere Wörter sind ganz klar da muss er kaum überlegen.

Weis das jemand von euch?

Lg nana

Hey! Färben als Verb passt doch! Fluss, wäre fließen und flüssig, Heizung heizen heizend.
#winke

Farbe/färben/gefärbt

Fluss/fließen/geflossen

Heizung/heizen/geheizt

würde ich sagen...

LG

Ok, Adjektiv ist bei mir wohl auch falsch... #rofl

Ja das wäre falsch #rofl

Hi!

die Farbe - färben - farbig

der Fluss - fließen - flüssig
die Heizung - heizen - (hier bin ich mir nicht sicher) geheizt (?) - aber das ist ja eher das Partizip II....

Viel Erfolg und viele Grüße,

J

super danke... wir standen wohl sehr auf dem Schlauch.

Jetzt da ich es lese finde ich es ganz logisch

"Geheizt" ist kein Adjektiv, sondern ein Partizip. Das Adjektiv müsste eigentlich "heiß" sein.

Bei Heizung bin ich gespannt auf das Adjektiv: Ich würde da sagen "heiß"". Schreibst du mal was richtig ist, was es sein sollte. Danke.

Das Adjektiv zu Heizung ist heizend.

Das stimmt so nicht. Das ist das Partizip I, was eine Verbform ist. Sie erfüllt adjektivische Funktionen, bleibt aber ein Verb.

Das stimmt. Es war bei meinem Neffen allerdings die richtige Antwort 😅 Wahrscheinlich weil es adjektivisch genutzt wird.
Er hatte als Lösung heizbar. War falsch.

weitere 6 Kommentare laden

Fluss - fließen - flüssig

Heizung - heizen - heiß

Farbe - färben - farbig

Fluss = fließen
Farbe = färben
Heizung = heizen

Adjektive:
fließend, heizend, farbig

Da würde ich dennoch einen Kommentar drunter schreiben und die Lehrperson noch mal
darum bitten, den Unterschied zwischen heiß, heizend und geheizt noch mal lupenrein zu erläutern. Nicht, dass die das selbst gar nicht so genau weiß...#schein

heiß würde ich als Adjektiv für Hitze sehen und geheizt ist ein passives Verb. Es wurde geheizt.

Die Heizung ist heizend. Was macht die Heizung? Sie heizt.

weitere 8 Kommentare laden

Hier Deutschlehrerin.
Fluss - fließen - flüssig
Farbe - färben - farbig
Heizung - heizen - ? 🤨
Vermutlich will man da auf heiß hinaus, aber ich empfinde das nicht als zugehöriges Adjektiv für Heizung. Eher für Hitze. Das Beispiel finde ich unglücklich gewählt, da würde ich auch nochmal nachfragen.
Heizend und geheizt sind keine Adjektive, sondern die Partizipformen.

Hach, ich freu mich, dass es noch eine Person gibt, die hier zwischen Adjektiven und Partizipien unterscheidet, auch wenn es als Deutschlehrerin dein Job ist.

😂 Ich habe gerade deinen anderen Beitrag gelesen zum Thema Prädikativum und Co. Ich glaube, ganz so bewandert wie du bin ich nicht, aber es reicht zum Glück.

weiteren Kommentar laden

https://m.korrekturen.de/flexion/adjektive/heizend/

Farbe, färben, farbig

es ist etwas im Fluss (nicht die donau) , fliessen, fliessend

Heizung, heizen, heizend

Entgegen des hier genannten "heizend",
hat meine Tochter als Adjektiv zu Heizung sofort _heizbar_ genannt.
Bei Fluss und Farbe hat sie mir die hier schon genannten Verben und Adjektive gesagt.
Sie hatte das kürzlich auch in der Schule.

Nachdem ich deine Antwort gelesen habe, habe ich meine Söhne gefragt. Der Kleine sagte auch sofort heizbar. Die hatten das wohl auch mal als Beispiel und die dreiviertel Klasse hatte heizend. Richtig wäre tatsächlich heizbar gewesen. Die Lehrerin sagte, dass heizend eine typische Elternantwort ist. Ich wäre im Leben nicht auf heizbar gekommen.