LRS Therapie Erfahrungen

    • (1) 13.06.19 - 21:44

      Hallo alle zusammen,
      Habe seit Jahren nicht mehr hier geschrieben und gelesen☺wahrscheinlich weil alles gut war. Bei meiner Tochter wurde LRS diagnostiziert. Sie ist in der 3 Klasse. Die Kinderärztin und die Klassenlehrerin meinten, dass sie einfach nur "langsam " ist. Ich habe sie aber von einer Kinderpsychologin testen lassen. Nun meine frage: Hat jemand gute Erfshrungen mit Lerntherapie gemacht? Wir müssen die Kosten selbst tragen, weil yJugendamt bezahlt nur wenn das Kind schon Schaden davon getragen hat🤦‍♀️aber so weit möchte ich es nicht kommen lassen. Wir kommen aus dem Region Hannover. Irgendwie werde ich im Netz nicht fündig. Keine Erfahrungen von anderen Eltern, keine Empfehlungen. Danke im Voraus für eure Antworten und einen schönen Abend.
      LG
      musja

      • (2) 14.06.19 - 05:23

        Ich komme auch aus der Region Hannover und mein Sohn war wegen einer isolierten Rechtschreibschwäche in Lerntherapie.
        Meine Erfahrung mit der Lerntherapie: Grossartig. Das wird allerdings vom Lerntherapeuten und der individuellen Diagnose abhängen - LRS kann ja viele Ursachen haben.
        Jugendamt:
        Ja, zur Übernahme der Therapiekosten gilt 'ihre Teilhabe am Leben in der Gesellschaft beeinträchtigt ist oder eine solche Beeinträchtigung zu erwarten ist'. Das ist ein weites Feld und die Interpretation wohl auch mit abhängig davon, wie voll die Kasse zur Bezuschussung von Lerntherapien zum Zeitpunkt der Begutachtung ist.
        Bei uns wurde eine Bezuschussung abgelehnt, weil keine Beeinträchtigung zu erwarten sei. Naja...

        Grüsse
        BiDi

        • (3) 14.06.19 - 05:26

          Achja: Das Jugendamt der Region Hannover bezuschusst (wenn überhaupt) nur Lerntherapien bei von ihnen anerkannten Lerntherapeuten. Eine Liste kannst Du beim ersten Infotermin dort bekommen.

          Grüsse
          BiDi

          • (4) 14.06.19 - 06:34

            Vielen Dank für deine Antwort Bidi. Habt ihr Therapie in einem Institut oder bei einem Einzeltherapeut gemacht? Könntest du mir vielleicht über private Nachrichten schreiben, bei wem dein Sohn war?
            Liebe Grüße
            musja

      (5) 14.06.19 - 11:44

      Mein Sohn mit LRS ist heute in der 6. Klasse und hat auch vor ungefähr 3 Jahren die Diagnose bekommen.
      Wir haben mit einer privat gezahlten Lerntherapie gestartet. Die lief ein reichliches Jahr. Ab der 5. Klasse gab es dann LRS-Förderung in der Schule.
      Heute kann er fast fließend lesen. Definitiv jedoch versteht er alles, was er liest und er liest freiwillig. Das konnte er früher alles nicht.
      Wenn er Lust hat und sich konzentriert, gibt es deutlich weniger Rechtschreibfehler. Die Worte sind definitiv erkennbar. Früher war seine Schrift vor lauter Fehler im Grunde nicht lesbar.
      Man muss sich eben bewusst sein, dass diese Therapie lange dauern wird und auch Hausaufgaben beinhaltet.
      Das Jugendamt hat bei uns auch nicht gezahlt - mein Sohn ist übrigens schon Autist und als solcher in psychiatrischer Behandlung. Ich war sehr froh, als die weiterführende Schule dann übernommen hat. Aber die Therapie war sehr gut. Informiere dich bei den verschiedenen Anbietern und höre auf dein Bauchgefühl. Ich habe mein Kind dort nie alleine gelassen - die meisten Eltern haben das getan. Aber so konnte ich sicherstellen, dass die Therapie auch stattfand.

      • (6) 14.06.19 - 13:00

        Liebe Kati vielen Dank für die Antwor. Darf ich fragen was ihr für die Therapie bezahlt habt? Und bei wem ihr wart? Der Angevbot an Therapeuten ist groß. Wir haben nächste Woche ein Beratungstermin in einem Institut für Lerntherapie , und ich habe mit zwei privaten Therapeuten gesprochen die wollen jeweils 60 euro pro Unterrichtsstunde.

        LG
        musja

        • (7) 15.06.19 - 15:05

          "und ich habe mit zwei privaten Therapeuten gesprochen die wollen jeweils 60 euro pro Unterrichtsstunde."
          Wir zahlen 190 pro Monat, für die Therapie. 1x die Woche Einzelsitzungen.

    (8) 15.06.19 - 15:18

    Hallo, diese Seite möchte ich dir empfehlen.
    https://www.legasthenie-verband.de/landesverband.html


    Gruß Sol

Top Diskussionen anzeigen