Toilettauflage Grundschule

Hallo. Meine "Kleine" 6 ūüėČ kommt in die Schule (geb August). An alle M√§dels-Mama von Schulanf√§ngerinnen: Wie gehen eure M√§dels auf die Toilette? Einfach blank hinsetzen? Ee gibt auch eine Toilettauflage aus rei√üfestem Kunststoff die k√∂nnte man diskret in die Hose oder J√§ckchen stecken, m√ľssen dann aber im M√ľlleimer entsorgt werden und nicht in der Toilette. Ich kenne auch den hygienischen Zustand nicht der Toiletten vielleicht ist es eh okay ;). In meinem Kopf kreisdt immer was wenn ein M√§dels aus der 4. Klasse schon ihre Tage hat das Klo voll Regelblut inkl Klobrille und meine setzt sich rauf ūüėĪūüėį.
Dann doch lieber Toilettauflage oder??

3

Du solltest an deinem Kopfkino arbeiten. Wild auf die Klobrille menstruierende Viertklässlerinnen sind eine Ausgeburt deiner Fantasie.

Bring deiner Tochter bei, Klobrillen mit Klo Papier abzuputzen und sich hinterher die H√§nde zu waschen. Hygiene-Fanatiker geben eine Packung Sagrotan-T√ľcher mit.

Ansonsten lautet mein hier schon häufiger publiziertes Mantra: Oberschenkel haben keine Schleimhäute.
Die Klos in den Grundschulen h√§ngen so tief, dass deine Tochter wohl kaum mit ihrem Intimbereich √ľber die Brille rutschen muss.

1

Meine Tochter hat dieses einmal wegwerf Tuch in der Hosentasche. Gibt es in grossen Packungen und da sind ca.10 St√ľck einzeln verpackt drin. Bisher hat sie es nur 2x gebraucht. Sie wischt zur Not mit viel Papier die Brille ab und dann geht es ohne Probleme.


Bei uns sind eher die JungsWC das Problem. W√§re ich ein Junge w√ľrde ich da nie und nimmer rein gehen.

2

Halte ich f√ľr ne recht unn√∂tige Spielerei. Unsere sind in der 6. und da haben nur wenige M√§dchen ihre Tage und wenn dann eher leichte Vorblutungen, die man nicht gerade quer √ľber die Toilette schmieren k√∂nnte. Wenn dann sind wohl nicht unbedingt menstruierende √§ltere Kinder das Problem, sondern die Kleineren die das Sp√ľlen vor lauter Hibbeligkeit vergessen oder vielleicht in die Hose gemacht haben und das eigenh√§ndig versuchen zu vertuschen oder eben jene die ihr Gesch√§ft machen aber einfach nicht schauen, wie sie das Klo hinterlassen.

Ich muss sagen, bei uns waren die Klos in Ordnung. Und auf ein mit F√§kalien beschmiertes Klo w√ľrde dein Kind auch mit so einem Tuch sicher nicht gehen.

4

Wie ist denn deine Tochter bisher im Kindergarten aufs Klo gegangen?

Ich denke mal, das 6-10 Jährige schon die Klohygiene besser im Griff haben, als 3 Jährige, die gerade anfangen aufs Klo zu gehen.

Und ich glaube mal nicht, dass es so viele 9 J√§hrige gibt, die schon ihre Periode so stark haben, dass sie ganze Klos Vollbluten k√∂nnen. ūüôą

Dein Kopfkino ist schon sehr speziell. Deine Tochter soll sich einfach das sauberste Klo aussuchen und zu Not mit viel Klopapier einmal √ľber die Brille und evtl Klopapier drauf legen.

5

Wenn es konkrete Gr√ľnde gibt sich zu ekeln, sprich ungen√ľgende Reinigung der Toiletten (da w√ľrde ich aber in der Schule intervenieren, notfalls t√§glich !!!!) oder dein Kind medizinische Gr√ľnde hat, dass eine normal saubere Toilette eine Gefahr darstellen k√∂nnte (immunsuprimiert beispielsweise), dann w√ľrde ich diese einzelverpackten Fl√§chendesinfektionst√ľchlein mitgeben, zwei in der Hosentasche und gut ist. Ansonsten w√ľrde ich dem gelassen entgegensehen.

6

Ganz kurz und knapp: das finde ich √ľbertrieben.

7

"die könnte man diskret in die Hose oder Jäckchen stecken"
#rofl

Und wenn "das Jäckchen" auf dem Schulhof herumfliegt oder am Garderobenhaken hängt oder Kind 3 x pinkeln muss?

Ganz ehrlich, es ist fast egal. Hände waschen mit Seife und jut is'!

Ein Jugendlicher, der seine Tage hat, weiß im Normalfall damit umzugehen #kratz..... und selbst wenn eine Toilette verschmutzt ist, wied eben eine andere benutzt.

Mach dir nicht so'n Kopp....meine Gro√üe ist in der 9. Klasse, die Mittlere in der 7. und keine hat sich je irgendwas eingefangen, auch keine ihrer Freundinnen, soweit ich wei√ü. Im √ľbrigen sind im heimischen Sp√ľlbecken und im Sp√ľllappen mehr Bakterien als auf einer Klobrille!

VG

8

Ich hoffe das ist eine Fake Frage und nicht dein Ernst #rofl

Wie bist du denn in der Grundschule auf die Toilette gegangen? wohl nicht mit einer Hygieneauflage, oder?!
Und wenn dich das Thema Hygiene tats√§chlich so brennend interessiert wirst du ja eigentlich wissen, dass die mehr Keime am T√ľrgriff h√§ngen als an der Toilettenbrille ( bitte komm jetzt nicht auf die Idee deiner Tochter Einweghandschuhe mitzugeben ‚ÄĒ sorry)...

A Proporz: in meinem langen Leben als Frau habe ich bisher noch nie Toiletten vorgefunden die mit Menstruationsblut vollgeschmiert waren..

9

Meine Kinder gehen in Berlin zur Schule und unsere Schulen neigen leider dazu zu zerfallen und die Toiletten sind oft katastrophal. Und das wei√ü ich da ich in diesen auch schon drin war. Also du kannst gern doch da mal reingehen und dir ansehen wie sie so sind. Dennoch hab ich meinen Kindern lediglich eine Packung Desinfektionst√ľcher in die Mappe gepackt, falls es wirklich mal ganz schlimm ist. Und ich sag mal die Sauberkeit ist hier echt die eine Sache, viel Schlimmer ist teilweise der Geruch (nach jahrzehntelanger Benutzung kriegt man die Ger√ľche nicht mehr raus, egal wie sehr man schrubbt) und da hilft nur: Nase zu und durch.