Badehaube und lange Haare

    • (1) 30.08.19 - 19:41

      Hallo zusammen,

      Meine Tochter hat ab der ersten Klasse Schwimmunterricht in der Schule. Sie benötigt nun eine Badekappe, die sie selbst über die langen Haare bekommt. Welche Badekappe habt ihr?

      Flehtet ihr die Haare morgens ein? Oder welche Frisur ist am besten, damit man eine Badekappe darüber bekommt?

      Ich selbst habe keine langen Haare und stelle mir es doch recht schwierig vor, diese engen Hauben darüber zu bekommen?

      Viele Grüße Isa.

      • Gibt es Vorgaben, was die Badekappen angeht? Wenn nicht, geht eine Stoffbadekappe wahrscheinlich leichter:
        https://www.decathlon.de/p/badekappe-stoff-gro%C3%9Fe-s-und-l/_/R-p-10874?mc=8277366&c=SCHWARZ

        Die Badekappen aus Silikon sind schwerer aufzusetzen. Die leichteste Frisur dafür sollte ein Dutt sein, der mit Zopfgummis gehalten wird und dann geht das Aufsetzen am besten zu zweit. Diejenige, der die Badekappe aufgesetzt wird, hält mit ein paar Fingern den Teil an ihrer Stirn, der am Ende an ihrer Stirn sitzen soll und eine Freundin zieht die Kappe über den Kopf.

        • Die Haare sollen möglichst trocken bleiben, also ist vermutlich eine Silikon-Badekappe gemeint.

          Ich habe bis jetzt noch keinen Dutt hinbekommen, der mit Zopfgummis richtig festhält. Da muss ich wohl mal YouTube befragen.

          VG Isa

          • Ich meinte jetzt einfach eingedreht und Zopfgummi herum. Ich hatte früher einfach einen Zopf. Wenn die Badekappe überm Kopf ist, kann man den auch einfach unter die Kappe stopfen.

            Wieso sollen die Haare denn trocken bleiben? Danach duscht man dich sowieso.

                • (7) 04.09.19 - 18:27

                  Weil die Kinder Badehauben tragen sollen, sollen sie lieber gar keinen Schwimmunterricht bekommen? Der Logik kann ich jetzt nun nicht folgen...

                  VG Isa

      Meine Tochter schwimmt im Verein und hat sehr langes Haar. Man bekommt die Haare prima unter die enge Kappe aber das bedarf ein bisschen Übung.

      Am Anfang haben wir uns zu zweit fast beide Arme gebrochen, jetzt ist alles ratz fatz unter der Kappe.
      Aber sie macht das halt auch 2x die Woche.

      Üben üben üben
      Einen besseren Rat habe ich da leider nicht.

      • Danke, dann werden wir mal eine besorgen und schauen wie es klappt. Sind Badekappen von einer bestimmten "Marke" besser oder ist es eigentlich egal, hauptsache passt?

        VG Isa

    (10) 31.08.19 - 05:16

    Silikonkappen:

    mit beiden Händen von innen weit auseinanderziehen. Von Stirn beginnend nach hinten überstülpen und Haare von unten her noch reinstsopfen.

    Bei mir reicht es aus, die Haare doppelt zusammen zu binden. Statt Haargummi einfach rein; die Haare in das Haargummi zunächst wie gewohnt rein und bei der Umdrehung des Haargummis, die Haare nur bis zur Hälfte durchziehen.
    Das ist dann kein Dutt, sondern wie ein "hochgeklappter Pferdeschwanz", der wie eine Seilschlaufe heraushängt.

    Diese Schlaufe stopfe ich dann von unten her in die Badekappe.
    Mit Übung brauche ich 1 Minuten. 30 Sekunden für den "halben Pferdeschwanz" und 30 Sekunden für die Badekappe.

    Ich habe zu Hause geübt. Im Schwimmbad erspart es mir 1-2 Stunden föhnen, da alles trocken bleibt. Höchstens mal eine einzelne kleine Strähne sucht sich ihren Weg. Die ist verkraftbar, wenn sie nass wird.

    • (11) 31.08.19 - 05:30

      Das probieren wir mal aus, danke.

      VG Isa

      • (12) 31.08.19 - 05:49

        Was mir dabei auch hilft:

        Haargummis OHNE Metall!

        Diese haben wir zwar sowieso verbannt, weil sie im Vereinssport wegen Verletzungsgefahr verboten waren (drauf fallen); bei der Badekappe ist sind schlichte einfache, oft die besten.

        Je einfacher die Haargummis, desto besser das Überziehen der Badekappe. Weniger Hängenbleiben. Unter der Badekappe tun es auch ältere, etwas ausgeleierte. Es reicht, wenn sie die Haare kurz zusammen halten, bis die Kappe drüber ist. Dann erledigt die Kappe die Funktion.

(13) 31.08.19 - 05:44

Ich würde dir zu Silikonbadekappen ohne komplizierte Frisur raten, einfach alle Haare drunter bekommen, weil viele Gummis und Knoten, dann auch manchmal die Badekappe "anheben". Und das sieht a) komisch aus und b) wird sie dann vielleicht undicht. Ich würde dir bei vielen langen Haaren schon zu one size Erwachsenen Badekappen (gibt's auch mit Kindermotiven) raten, anstelle von Kinder Badekappen. Die richten sich oft eher an Kleinkinder und sind dann viel zu eng mit vielen Haaren. Aber natürlich sollte die Badekappe lückenlos dicht am Kopf sitzen. Ein bisschen Nässe kommt meist trotzdem rein, aber die Haare sind bei weitem nicht so klatternass wie ohne und die Kinder bekommen sie dann schnell mit den Schwimmbadföhnen trocken.

Auch deshalb finde ich Frisuren eher hinderlich, die muss man dann eh wieder öffnen, um die Haare, die vielleicht doch was abbekommen haben, trocken zu bekommen. Und Feuchtigkeit hält sich super in Flechtezöpfen. Da rennt sie vielleicht danach den halben Tag mit feuchten Haaren rum und merkt das nicht richtig.

(14) 31.08.19 - 09:30

Geh mal ins Sportgeschäft oder schau bei dem großen A...n. Da gibt es extra Kappen für lange Haare. Die haben einen längeren Korpus nach hinten weg, ähnlich einer Beanie. Da ist genug platz für lange Haare in Zopfform. :)
Kostet vllt etwas mehr als so eine Silikonglatze, aber für den Komfort. Sieht auch besser aus :)
https://www.amazon.de/Badekappe-Kinder-Lange-Haare-hypoallergene/dp/B07GRLHKQ1/ref=sr_1_6?keywords=badekappe+lange+haare+wasserdicht&qid=1567243766&s=gateway&sr=8-6

(16) 31.08.19 - 09:34

Hallo!

Vor dem Problem stand ich vor 3 Jahren auch. Meine Tochter hat richtig lange Haare. Ich bin dann bei Amazon fündig geworden. Es ist eine Silikonbadekappe extra für lange Haare. Du musst die Haare dann flechten und einen Dutt machen. Am besten klappt es mit zusätzlichem Duttnetz. Hier mal ein Link zu der Badekappe: https://www.amazon.de/TYR-Long-Hair-Silcon-Cap/dp/B00DGGNNHM?th=1&psc=1

Die Badekappe kann man am besten zu zweit aufsetzen. Die Schwimmlehrerin hat meiner Tochter immer dabei geholfen. Die Haare waren nie tropfnass, höchstens leicht feucht, wobei das meiste wahrscheinlich vom Schwitzen war.

Mit der Badekappe kannst Du eigentlich nicht viel verkehrt machen.

Viele Grüße

(18) 31.08.19 - 09:39

Hey! Mach ihr einen Dutt oder einen französischen Zopf und darüber dann eine Stoffbadekappe. Der Sinn von Badekappen besteht sowieso nicht darin, dass die Haare nicht nass werden - von daher tut es eine Stoffbadekappe, die kann sie auf jeden Fall einfach aufsetzen. Ansonsten helfen sich die Mädels einfach gegenseitig. VG

  • (19) 31.08.19 - 10:49

    Natürlich besteht der Sinn einer Badekappe, dass die Haare nicht nass werden. Das war früher anders, da war es tatsächlich der Hygieneaspekt, da die Schwimmbadtechnologie noch nicht so weit war.
    Bei uns müssen nur die Kinder im Schwimmunterricht eine Badekappe tragen, die langes Haar haben, da keine Zeit ist, diese zu föhnen.

    (20) 01.09.19 - 04:31

    Tatsächlich soll die Badekappe dazu dienen, dass die Haare möglichst wenig nass werden. Das steht auch so im Schreiben.

    Schwimmen ist in den ersten beiden Stunden und zum Föhnen klatschnasser langer Haare ist keine Zeit. Das dauert ja auch eine Weile.

    VG Isa

(21) 31.08.19 - 10:54

Meine Tochter hat nicht nur langes Haar, sie hat auch extrem dickes Haar.
Sie hatte immer Zöpfe am Tag des Schwimmunterrichts. Badekappe drüber und dann die Zöpfe einfach unten reingeschoben.
Wir haben immer eine Silikonhaube von Fashy.

Hallo,

ich finde die von Decathlon super. Haare einfach zu einem Zopf flechten, Kappe aufsetzen und Zopf zum Schluss drunterstopfen.

Viele Grüße

Meine Tochter mußte auch so eine enge Haube im 2. Schuljahr tragen.

Die Mädchen (mit langen Haaren) mußten mit Zopf kommen und in der Schwimmhalle mußten die Mädchen sich den Zopf von hinten nach vorne über den Kopf legen und festhalten. Die Lehrerin ist dann hergegangen und hat jedem Mädchen die Haube aufgezogen, keine 5min-Sache, da waren 12 Mädels startklar.

Ansonsten : youtube !

Top Diskussionen anzeigen