Halbschuhe für Mädchen ab 9/10 Jahre - Gr. 37

Unser Mädel (9) sollte gestern ungefütterte Herbstschuhe bekommen - nach dem Vermessen war klar, sie benötigt Gr. 37.
Wir waren bei Salamander und auch in zwei Läden, die auch jede Menge Kinderschuhe führen - aber ab Gr. 36 ist da nicht mehr viel zum Aussuchen da. Ballerinas fielen weg, gefütterte Stiefel auch. Der Rest bezog sich auf 4-7 ungewöhnliche Paar Halbschuhe, bei denen ich innerlich mit den Auge rollte.
In zwei Geschäften wurden wir auf die Damenabteilung verwiesen. Zu allem Übel hat sie aber recht schmale Füße.

Ich möchte eigentlich noch nicht, dass sie (wie der ältere Bruder) bereits nur Turnschuhe trägt.

Gibt es geheime Alternativen??? Ein bisschen schick dürfen sie ruhig sein... und ich zahle auch bis zu 100 Euro.

Hallo, meine Tochter ist auch 9 und hat Schuhgröße 39/40, kenne also das Problem 🙄. Hast du mal bei Superfit geschaut? Die haben Schuhe bis Größe 42. Ansonsten trägt meine aber auch Turnschuhe. LG

Superfit Schuhe sind ihr zu weit, sie braucht Schuhe in schmal.

Hallo,
ich bin beim Thema Mädchenschuhe nicht im Thema, aber hast Du schon mal online geguckt? Ich kaufe mittlerweile fast alle Schuhe online, da die Geschäfte hier vor Ort keine Grösse Auswahl haben. .
Ich gucke dann viel bei mirapodo oder www.schuhcenter.de .
LG
Elsa01

Ich habe online einiges durch, danke.
Aber auch hier - die netten Schuhe gibt es bis Größe 35, dann ist Schluss.

Hm,
habe gerade mal spaßeshalber bei Mirapodo geguckt, weil ich mir das nicht vorstellen kann, dass es auch da kaum Auswahl an schönen Mädchenschuhen in 37 gibt.
Ich finde, da gibt es schon reichlich Auswahl in dezent und auch mit Glitzer.....zum Teil wirklich schöne Modelle dabei, aber vielleicht habt ihr auch einen komplett anderen Geschmack.
Aber ich muss auch sagen, beim Thema Schuhe und Klamotten bin ich echt froh, dass ich zwei Jungs habe. Die sind mit Sneakern, egal zu welcher Jahreszeit, zufrieden. Im Winter trägt der Kleine ggf. noch Trekking-Schuhe, das wars. Und klamottentechnisch ist das auch übersichtlich: kurze Hose, lange Hose, T-Shirts, Sweat-Jacken und Sweat-Shirts....fertig. Keine Röcke, Kleider, Leggings, Tops und Blüschen, keine Diskussionen wie kurz oder lang der Rock sein darf. .....Und bis auf die kurzen Hosen alles ganzjährig tragbar.........aber das ist ein anderes Thema.
Bzgl. der Schuhe bleibt Dir dann wohl nichts anders übrig, als weiter zu suchen oder Sneaker zu kaufen.

Hallo
Was ist denn an den Halbschuhen der ganzen Kinderschuhmarken groß anders, als an Turnachuhen? Wenn es „ein bisschen schick“ sein soll, ist es doch gut dass die Auswahl jetzt größer ist.
Was ihr genau sucht, bzw. was deine Tochter mag, ist mir jetzt nicht so klar. Meine Tochter mag Bootsschuhe (wenn es etwas kälter ist, gibt es auch weniger luftige Modelle), eine Art Bootsschuhe Sneaker und ungefütterte Chelsea boots im Herbst gerne.

LG

für den übergang (und dann auch im milden winter) finde ich chelsea-boots schön.
von bisgaard gibt es verschiedene modelle und die gehen bis gr. 40.
würde ich online schauen.
halbschuhe gibt es ja nicht wirklich in schick ... und so ein klassischer "herrenschnürer", die gerade angesagt sind, sind für das alter bisschen too much.
dann wirklich lieber ein schickerer sneaker, z. b. von hilfiger, den man auch zum kleid kombinieren kann.

Weißt du, wie bisgaard ausfällt?
Schmal/weit/normal?
Superfit sind ihr bereits zu weit.

Wir hatten immer Richter, Vado, oft Däumling (Ballerinas)

der klassische bisgaard ist etwas breiter (der vorne breiter wird; der "entenschuh"). die schickeren modelle sind schmaler.
ich habe bisgaards aber schon an den unterschiedlichsten mädchenfüßen gesehen.
zu not eine sohle reinlegen ...
... ich habe auch schmale füße und von kindesbeinen an, hatte ich sohlen in den schuhen, es sei denn es fanden sich mal die sauteuren italiener oder spanier (damals schwieriger als heute).

Ich finde es nicht ungewöhnlich, dass man mit fast 10 Jahren langsam in der Damenschuhabteilung landen kann. Meine hatte ungelogen mit 9 Größe 40 und meine Ziehtochter mit zarten kleinen Füßen musste mit 11 jetzt auch rüber in die Damenabteilung. Auch wenn es nicht ganz einfach ist, haben wir eigentlich immer eine Lösung gefunden. Meine Vorgaben sind, dass es keine hohen Absätze gibt. Und dass die Schuhe zum jeweiligen Anlass (Sommer, Übergang, Winter) passen und nicht zu Catwalk mäßig aussehen, sondern schultauglich sind. Letztendlich gefallen unseren jetzt aber die oft bunteren Kinderschuhe auch gar nicht mehr. Ich denke, ihr werdet euch schlicht umgewöhnen und ein bisschen ausprobieren müssen. Es ist schwieriger ja, aber wir haben trotzdem in den 3-4 Schuhläden im Ort immer was gefunden.

Bei Chelseas ist es doch fast schon egal, ob sie schmal oder weit ausfallen, da sie ja allein durch die Form recht fest am Fuß sitzen. Ich habe sehr kleine, schmale Füße in d bekomme die regulären Schuhe in 36 gut durch Einlegesohlen oder dickere Socken kompensiert.

Sehr schmal und sehr hübsch finde ich die Chelseas von Crickit, die es seit neuestem auch bei Zalando gibt.
Die gibt es auch immer mal wieder reduziert, sonst sind die arg teuer. Ich schleiche jetzt seit 2Jahren um sie rum...

Eines Tages werden sie mein sein...

https://www.crickit.de/?gclid=EAIaIQobChMIodLa49DT5AIVjuF3Ch1_cACGEAAYASAAEgIXbPD_BwE

Ich hab selber schmale Füße und suche seit Jahren schon nach Chelsea-Boots für mich - selbst Ricosta (die eher schmal ausfallen) fallen mir beim Laufen vom Fuß.
Die von dir erwähnte Marke schau ich mir mal an, vielleicht passen sie ja.

LG

Melvin & Hamilton fallen sehr schmal aus.
sind teuer, aber öfter mal in den aktion von zalando lounge für unter 100,- zu haben.

Ich kenne das Problem gut war bei meiner Tochter in dem Alter ähnlich ( auch schmale Füße) und relativ große Füße . Viel Auswahl an guten noch kindgerechten Lederschuhen gibt es wirklich nicht Bisgaard gibt es bis Gr. 40 oder auch VADO hat noch was in der Größe

Meine tragen Bisgaard, Naturino, New Balance, Nike, Froddo, PompPom. Gibt es auch in grösseren Grössen. Im Herbst hohe Ledersneaker, Chelsea Boots oder Boots.

Hallo,

eigentlich sollte in der Größe noch etwas in der Richtung zu finden sein, wie Ihr es sucht. Auch, wenn es da dünner wird, weil viele Mädchen in der Größe eben schon coole Teenagerschuhe wollen, und vielen Eltern offenbar die Passform nicht mehr so wichtig ist.
(Unsere Tochter hat 37/38.)

Ich denke, momentan ist nur schon keine Saison mehr für Halbschuhe.
Unser Sohn brauchte letzte Woche Halbschuhe in 36, und da gab es auch kaum noch was.

Mich nervt dieses Thema schon seit die Kinder feste Schuhe tragen. Wenn die Kinderfüße plötzlich einen Schuss machen, gibt es grundsätzlich so gut wie nichts, was zur Jahreszeit passt. Besonders "spaßig" wird das, wenn die Kinder keine Standard-Füße haben. #aerger
Da hilft nur, alle Läden abzuklappern und auf Rest-Exemplare zu hoffen. Dass man dann noch welche findet, die gut aussehen, ist schon fast der 6er im Lotto.

Unsere Tochter hatte in letzter Zeit öfter Vado. Was ihre derzeitigen Halbschuhe für eine Marke sind, weiß ich nicht, weil sie die gerade in der Schule trägt. ;-)

LG

Heike

Wir haben derzeit noch Sommertemperaturen, waren am Wochenende im Schwimmbad.

Der Herbst hat noch keinen Einzug gehalten (Süddeutschland).
Daher trug sie bisher noch Sandalen oder ihre Chucks.

https://www.mytoys.de/mode-schuhe/schuhe/weiblich/schuhgroessen-39/
Guten Morgen,

Mytoys hat bis Mittwoch 20% auf Schuhe. Im Link ist nach Größe 39 gefiltert.

LG

Hallo, hier dasselbe, allerdings bei 2 Mädels :-). Guckt euch mal "Vans" an, die haben gut gesessen bei meinen Mädchen. Das Problem besteht jetzt (14 & 12 Jahre) immernoch: Damenlänge, Kinderbreite. Ein echter Tanz!

Quatsch....VADO! Nicht Vans!

Hallo


schau nach Barfussschuhen bei Freizeh. de.

Dort gibst du die länge und breite des Fusses an und dir werden dann die Modell gezeigt die passen

sie hat nach schicken schuhen gefragt ;-)

Hallo!

Meine Tochter (10) hat auch schmale Füße und Schuhgröße 39/40. Sie trägt überwiegend Ricosta und Däumling. Beide machen Schuhe bis Gr. 40. Allerdings trägt meine Tochter mittlerweile auch ebenso gerne ihre Nikes ;-).
Allerdings hat mir meine Tochter heute auch erzählt, dass die Klassenkameradinnen (5. Klasse) fast alle schon Winterstiefel tragen #kratz - wir hatten gestern deutlich über 20°!.

LG

Hallo,

wenn deiner Tochter Superfit zu weit ist, fallen Bisgaards höchstwahrscheinlich auch raus. Zumal Bisgaard eher schwere Sohlen hat und die Mädels mit den schmaleren Füßen ja auch gerne mal eher Leichtgewichte sind... Das passt oft nicht gut zusammen.
Es gibt von Däumling evtl passende Modelle, da könntest du dir Annie-Alexa, Jadis, Fien, Juanita (hatten wir mehrmals hintereinander) oder Frederike ansehen...

Superfit hat eigentlich aber auch schmalere Modelle, zB Tensy oder Heaven.
Wobei beim Heaven Modell vor allem das in uni grau, mit schwarzer Sohle und der graue bzw dunkelblaue mit Stern an der Seite und Glitzerschnürsenkeln (bei dem grauen Schuh sind die pink) schmaler ausfallen.
Das sind allerdings auch aktuelle Herbstmodelle, sprich sie sind wasserdicht und haben eine leichte Fütterung (Fleece) bzw eine Thermosohle. (Die nehme ich momentan noch raus und lege eine Leder- oder Baumwollsohle rein, da sie meiner Tochter momentan sonst noch zu warm sind.)

Grundsätzlich wird es ab 35 definitiv schwieriger etwas passendes zu finden, aber oft nur, weil der Einzelhandel es nicht anbietet.
Die Hersteller haben die großen Größen schon im Programm, nur ist es für den Handel nicht einfach, den "eigenen Geschmack", der ab 10 +- Jahren mehr und mehr zutrage kommt, abzuschätzen. Viele wollen dann auch fast nur noch Sneaker tragen und so bleiben die großen Größen oft im Kinderschuhladen stehen.
Man ordert also längst nicht alles, was man kriegen könnte, sondern nur das, was sich noch am ehesten verkaufen lässt.
Kommt dann eine große Größe UND ein schwierigerer Fuß (sehr schmal, sehr weit zB) und evtl eine genaue Vorstellung der Farbe usw zusammen: kleiner Alptraum. Für Eltern und Händler. ;-)

Liebe Grüße aus einem Kinderschuhladen,
kayalicious

Danke für deine tolle Antwort. #winke
So ähnlich geht es mir gerade.

Eigentlich noch Kind, das intensiv das Playmobil bespielt, aber andererseits auch schon groß sein wollen. Sie fragte zuletzt, wann sie Schuhe mit Absätzen bekommt. #zitter

Danke für den Superfit Tipp mit den Namen. Daran hatte ich mich mit ihr noch nie gewagt - viel zu breit.

HI,
unsere schmal- und großfüßigen Mächen tragen vado, richter, däumling - da find ich immer was passendes ... oder hier, wenn es erlaubt ist die-kinderschuh-seite.de. da kannst du die Weite gleich in der Suchfunktion miteingeben.

LG

Danke! Super Tipp!