Kennt jemand RIT - Reflexintegrationstraining?

Hallo,

Hat jemand Erfahrung mit RIT - Refelexintegrationstraining?

Unser Großer (7,5j) hat seit längerem Kopfschmerzen. Medizinische Ursachenforschung läuft. Parallel hatte ich auch ein Gespräch mit der Klassenlehrerin. Im Gespräch sind wir dann darauf gekommen, dass unser Sohn unter großer Spannung zu stehen scheint. Und beim googeln bin ich dann auf RIT gestoßen und würde nun gerne hören, ob das hier schon mal jemand mit seinem Kind gemacht hat und welche Erfahrungen ihr habt. Danke! Und falls es hier zu persönlich ist gerne auch über PN.

Guten Morgen,

ich habe es mit meinen beiden Kindern durch und uns hat sehr viel gebracht. Vor allem meinem Sohn. Es war wirklich faszinierend zu sehen, welche Reflexe noch vorhanden sind, die eigentlich schon abgelegt sein sollten. Die Trainerin hat auf Grundlage von Tests viele Reflexe abgebaut. Es gab pro Reflex oder auch mal zwei Reflexe eine Sitzung mit Bewegungsabläufen und dann noch "Hausaufgaben"/Übungen für zu Hause. Bei meinem Sohn waren es so 6 oder 7 Reflexe, die den Bewegungsablauf gestört haben. Auf einmal konnte mein Sohn ruhig sitzen, das Schriftbild hat sich verändert/verbessert, er ist nicht mehr so schreckhaft oder lässt sich sofort ablenken und auch beim Sport gab's viele Veränderungen (unsere Trainerin betreut auch Leistungssportler). Ich könnte jetzt noch so viel dazu berichten, aber das würde den Rahmen sprengen. Meinen Kindern hat es geholfen und es hat ihnen sogar Spaß gemacht.
VG

Hallo,
ich habe deinen Beitrag eben erst gelesen.
Mit meiner großen Tochter habe ich das schon durch, mit meinem Sohn stecken wir gerade drin.
Ich kann mich der Vorrednerin nur anschließen, wir haben die gleichen positiven Erfahrungen gemacht!
LG

Danke. Hab gerade eine Mail an eine Trainerin hier in der Gegend geschrieben. Ich denke wir gehen das mal an.