Film schauen 10.Geburtstag

Hallo,

habt Ihr Tipps für einen Filmabend zum 10. Geburtstag?
Sollte nicht ganz Action / Drama sein, eher ruhig / lustig.

Gibt es eigentlich mittellange Filme (so 45/60 Minuten)? Ich finde immer nur 90 bzw. 100 Minuten, finde ich aber eigentlich zu lang für eine Geburtstagsfeier.

Eher kurz sind nur Tierfilme oder Tierdokumentationen, aber ob Kinder so was ansehen wollen?

Ich schaue selbser wirklich sehr ungern Filme und bin deswegen etwas planlos.
Hat jemand Tipps?
Danke!

Vielleicht "Der Schuh des Manitou"?
Oder Minions?

Geht es um Mädchen oder Junge?
Ich würde einen der Dragons Filme vorschlagen. Jungs und die meisten Mädchen finden die super. Oder star wars. Auch ziemlich geschlechtsunabhängig.
Pets und zoomania fand ich auch gut. Sind allerdings nicht mehr aus diesem Jahr. Aber halt super witzig
Bei reinen Mädchengruppen halt noch Eiskönigin.

Meine Tocher hatte zum 10. Geburtstag eigentlich High School Musical ausgesucht. Aber ihre eingeladenen Freundinnen haben dann in unserem DVD-Regal Shaun das Schaf entdeckt (nicht der Film, sondern eine DVD mit Einzelepisoden). Das wollten dann alle anschauen. Die Mädels haben sich in den 60 Minuten auf dem Sofa nicht mehr eingekriegt.

Playmobil - der Film
Legomovie 1 oder 2
Minions bzw Ich unverbesserlich
Ab durch die Hecke
Madagascar
KungFu Panda
IceAge
Monster AG


Oder Serien, da kannst du je nach Länge der Episoden selbst entscheiden wieviele bzw wie lange. Der Renner bei meinem Großen (9 Jahre):

Tom&Jerry

Gern mag er auch:
DuckTales
Die Pinguine aus Madagaskar
Grizzly und die Lemminge
Dragons
Shaun das Schaf
Angelo

Evtl kannst du dir in der Bücherei etwas ausleihen? Unsere hier hat ein breites Angebot an Kinderfilme und Serien auf Dvd.

LG

Sorry, das ist mehrheitlich ein Vorschulniveau#rofl Da würde man bei uns einschlafen. Ist das Lesen mehrheitlich auf solchem Niveau ? 10 Jahre las meine Tochter die Bücher wie Hobbit....

#winke

Ich finde jetzt nicht, dass das Vorschulniveau ist. Meine 10 jährige fährt da noch voll drauf ab.
Wir haben jetzt vor kurzem mit den Mädels Asterix geguckt.
Beide Kinder lesen übrigens altersgemäß Bücher.
Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.
Harry Potter dürfen beide Lesen,
Aber die Filme dürfen sie erst sehen wenn sie die Bücher gelesen haben und das auch erst wenn sie alt genug sind. Damit meine ich nicht die FSK Angabe.
Denn 12 finde ich noch viel zu jung.


Star Wars finde ich für das Alter überhaupt nicht angemessen.

weitere 2 Kommentare laden

Das Kind fragen und alle überlegen gemeinsam?
So machen es meine.

Geht es um Jungs oder Mädchen?

Meine Tochter (10) guckt keine Zeichentrickfilme mehr.
Sie guckt sowas wie
HighschoolMusical
Meine teuflisch beste Freundin
Hilfe ich hab meinen Lehrer geschrumpft
Pitch Perfect
Vampirschwestern
Maleficent
Girls Club - Vorsicht bissig
Gänsehaut
17. Again
Der 16. Wunsch
Die Zahnfee

Mein Sohn findet das ein oder andere davon auch gut, aber nicht alles... Da geht:

Ace Ventura
Bruce Allmächtig
Vorstadtkrokodile
Harry Potter
Die Chroniken von Narnia
Die Brücke nach Terebithia
Fünf Freunde

War bei uns bei allen Kids in der Family genau dasselbe. Wenn da zum 10. Geburtstag die Eiskönigin und Dragons gelaufen wäre, wäre das so vor allen Freunden und Leuten aus der Schule schon uncool gewesen.

Bei uns liefen genau die selben Filme die du genannt hast....wenn es rein nach den Kindern ging.

Bei uns durfte immer jeder Gast seinen Lieblingsfilm mitbringen. Wennes zu viele Kinder sindund man nicht alle schauen kann, dann kann dein Kid doch die Gäste mal fragen,was sie so gerne gucken. Und du/ihr sucht dann 2-3 davon aus.

Beim Kinoabend bitte das selbstgemachte Popcorn nicht vergessen!

Frag doch mal dein Kind was ihm gefällt.
Kommt ja auf seinen Geschmack an.

Unter 80-90 Min wirst du nichts finden.
Bei uns kam am 9. Geburtstag "Nachts im Museum" sehr gut an.