Schultüte -- was kommt rein ? was war drinnen ?

Hallo liebe Eltern,

bei uns steht die Einschulung vor der Türe. Mich würde interessieren, was kommt bei euch so rein ?? bzw was war bei euren Kids so drinnen :-D

Ich hab bis jetzt schon mal eine neue Brotdose und Flasche, kleinen Schutzengel.

bin gespannt auf eure Antworten und vielleicht sind ja ein paar super Tipps dabei #danke

Schönen Abend
moonlady

1

Bei uns kamen noch Weingummi in Buchstabenform rein, ein Glücksmonster, ein kleines Legopäckchen und zwei Erstlesebücher, allerdings hatten wir keine Brotdose und keine Trinkflasche, da die Kinder beides beim Ranzen mit dabei hatten...

LG

2

Hi,
unser Großer war da erst 6 geworden, er hatte eine Armbanduhr und ein Schweizer Taschenmesser drin, neben Erstlesebuch, Spielzeug und Süßkram.

vlg tina

3

hi,

auch bei uns steht dieses jahr eine einschulung an.

bisher habe ich für die schultüte besorgt:

anhänger schultasche (reflektorstern der blinkt)
motivradiergummis
pixibücher
stoffier
armbanduhr

ansonsten habe ich mir noch überlegt:

kleinen wecker (der nicht tickt, wichtig!)
vereinstrikot
süßes (natürlich)

und dann mal schauen, ob noch platz ist ;-)

lg
eddi

4

Ein T-Shirt (Motiv "Meine Freundin Conny" mit Schultüte in der Hand), Wecker, ein kleines Buch von Leserabe, ein Puppen Schulranzen, Russisch Brot, eine Pflasterbox, ein dicker vier Farben Buntstift, ein mini Zaubermalbuch, son kleiner Regenschirm und das für den Schulweg unerlässlich Handy.

5

Danke, Wecker und Regenschirm ist gut.

Aber Handy, ne nicht in der ersten Klasse.

7

Hab ich auch immer gesagt, nie und nimmer vor der 5 Klasse und am besten noch später :-D Das es bei uns nicht ohne geht ist sicher die Strafe fürs weit aus dem Fenster lehnen.

Meine Tochter muss in einem "Kuhkaff" ins Schultaxi umsteigen, kommt der erste Bus zu spät steht sie ganz alleine da und kommt nicht vor oder zurück. Deswegen das unerlässlich dafor. Ist zwar n ganz normales Handy aber trotzdem was besonderes deswegen kams dann als Überaschung in die Tüte.

6

Hi,

hier war es auch ne Armbanduhr, Russisch Brot, eine CD und Sportschuhe für den Schulsport.

Gruß

Isabel

8

Ich der Schultüte meiner Tochter wird sich u.a. eine Dose mit 365 selbstgeschriebenen positiven Affirmationen befinden. :-) Jeden Tag vor der Schule wird sie aus der Dose ein Kärtchen hinausziehen und laut vorlesen müssen. Ich glaube daran, dass das eine super Idee ist, um die mentale Stärke eines Kindes aufzubauen. Auf den Kärtchen werden Sätze dieser Art stehen: "Ich mag mich so wie ich bin!", "Ich bin mutig und stark!", "Ich bin clever, freundlich und schön!" etc.

10

Das ist süß, aber glücklicherweise ist nicht 365 Tage im Jahr Schule, reichen da nicht weniger? :-D

15

Hoffentlich nicht vorlesen "müssen" sondern dürfen.

weitere Kommentare laden
9

Es war drin
Armbanduhr, Sticker, Schutzengelanhänger, Erstlesebuch, Wasserfarbkasten (gibt es immer von der örtlichen Volksbank als Geschenk für die Erstklässler), bisschen Süßkram.

11

Hallo

also ich hatte die nicht sehr voll gepackt da die Kinder die ja tragen sollen. Rest hatte ich daheim deponiert. Ich hatte ein kleines Buch rein der Reihe ....erst lese ich ein Stück und dann du. Ein Sorgenfresser, Buchständer (aber keiner aus Plastik), Schutzengel als Münze damit er Platz im Mäppchen hat., neue Flasche, was süsses

LG Hexe12-17

16

Da fällt mir ein, meine Tochter fand ihre Schultüte wahnsinnig schwer.
Vielleicht pack ich bei der kleinen Schwester nur ein Kuscheltier rein und den Rest gibt es dann erst zu Hause.

12

Bei uns gab es zusätzlich zum Süßkram:
Wecker (der tickt😛)
Armbanduhr
Bücher
Lego oder Playmobil (die ganz kleinen Schachteln)
CD
Spardose
Brustbeutel/Geldbeutel
Knirps
Radierer in besonderer Form (Nr. 3 hatte Radierer, die aussahen, wie eine Bücherreihe)
… irgendeine andere Kleinigkeit, die sie sich gewünscht haben

Wir hatten eher kleine Geschenke (also keiner hatte einen Wecker und eine Armbanduhr).