Nochmal BĂŒcherfrage😉

Hallo zusammen,

meine Tochter, 2. Klasse, beginnt gerade mit Begeisterung zu lesen.
Einstieg war jetzt Petronella Apfelmus, das war aber schnell durch. Jetzt lesen wir RĂ€uber Hotzenplotz, da sind noch einige Bilder drin, das braucht sie noch. BĂŒcher ohne Bilder und zu lange Kapitel demotivieren sie noch, außerdem steht sie nicht so auf die klassischen MĂ€dchenthemen😉.
Sie hört gerne die drei !!!, BĂŒcher davon mag sie nicht und Harry Potter hat sie jetzt auch 1-4 gehört, lesen ist aber noch zu anspruchsvollen.
Jetzt dĂŒrft ihr mal eure Empfehlungen da lassen, gerne mit kurzer Beschreibung.
Vielen Dank vorab ☀

1

Maluna Mondschein hat meine nach Petronella gelesen und dann auch noch alle Leonie Looping. Total schön: 2 Kinder werden klein und zu Blumenfeen und erleben mit 2 echten Blumenfeen kleine Abenteuer.

3

Super, danke fĂŒr den Tipp. Das schau ich mir gleich an😉

2

Die Schule der magischen Tiere haben hier viele in der 2./3. Klasse geliebt.

VG

4

Das haben wir schon im Regal stehen, war aber noch nicht interessant. Vielleicht kommt das ja noch😉. Dank dir

5

Hallo!

Die ganzen Serien werdet ihr vermutlich kennen. Daher eine Empfehlung fĂŒr ein Einzelbuch - lustig, genderneutral, ein paar Bilder...: Der Drache aus dem blauen Ei

LG id

7

Das schau ich mir gleich an. Vielen Danl

6

Huhu, meine liest jetzt in der 2 Klasse die Conni BĂ€nde fĂŒr 6JĂ€hrige.
Außerdem hat sie als Pferdefan alle Teile von Ponyhof ApfelblĂŒte und Ponyhof LiliengrĂŒn gelesen. Die Haferhorde ist auch hoch im Kurs.
Außerdem der magische Wunschbuchladen und WunschbĂŒro Edda.

Das magische Baumhaus hatte sie auch mal ein paar, aber die sind ihr oft zu gruselig, sie braucht abends zum einschlafen eher weichgespĂŒlten rosaroten MĂ€dchenkram.đŸ€ŁđŸ™ˆ

9

Conni ist leider nicht mehr aktuell und Pferde sind so gar nicht ihrs🙈. Den magischen Buchladen und WunschbĂŒro Edda schau ich mir mal an. Das magische Baumhaus scheint sie nicht zu interessieren, ist vom großen Cousin vorhanden.
Vielen Dank dir

8

Vielleicht drei ??? Kids 2. Klasse BĂŒcherhelden

10

Hallo,

bei uns ist nach wie vor "Die Schule der magischen Tiere" sehr beliebt. Davon gibt es auch eine Reihe mit dĂŒnneren BĂŒchern fĂŒr Erstleser ("Die Schule der magischen Tiere ermittelt").

Das schöne ist, dass immer wieder BĂ€nde dazu kommen. Es ist kindgerecht, aber weder speziell fĂŒr Jungen noch fĂŒr MĂ€dchen. Neben den normalen BĂŒchern und der "Ermittelt"-Reihe gibt es auch die Reihe "Endlich Ferien" und vieles, vieles mehr. ;-)

LG

13

Die Reihe "Ermittelt" finde ich auch sehr gut und mein recht gute Lesender ErstklÀssler fand die ersten zwei BÀnder sehr gut.

11

hat sie schon alle petronella bĂŒcher durch?

was bei uns zur zeit gut lÀuft ist

die pfotenbande
elliott und isabella
drache kokosnuss (aber so ein buch liest sie in einem rutsch durch)
lustige taschenbĂŒcher #klatsch:-D
detektivbĂŒro lassemaja
"dunne" bĂŒcherreihe
franz geschichten
die tierpolizei
oma schreit der frieder


mehr fÀllt mir gerade leider nicht ein

12

Bei uns war in dem Alter neben den genannten noch die "Eulenzauber"- Reihe sehr beliebt.

14

Petronella Apfelmuß sieht schon nach recht viel Text aus. Aber ich hab hier auch ein Kind (3. Klasse), das zwar extrem viel liest, aber es sollten trotzdem Bilder dabei sein.

Bei den Comics könnte ich "Die SchlĂŒmpfe" empfehlen. Ich war sehr ĂŒberrascht, dass in den Comics sogar aktuelle und wichtige Themen (Computerspielsucht, Gesetze, Überarbeitung usw) angesprochen wurden. Text ist schon ordentlich vorhanden und fĂŒr meinen gut lesenden ErstklĂ€ssler noch zu viel

Ansonsten ist die Loewe Wow Reihe sehr zu empfehlen. Da gibt es einige nicht so geschlechtstypische BĂŒcher z.B. die Geisterfledermaus Vincent, die knallharten Tauben oder Winston die Katze.

"Cowboy Klaus" ist auch ziemlich toll. Das mĂŒsste vom Lesepensum Ă€hnlich zu Petronella sein und es gibt einige BĂ€nder. Es sind einfach lustige Geschichten im wilden Westen .

Vielleicht ist auch die Serie "Ein Fall fĂŒr Kwiatkowski" etwas fĂŒr euch. Sieht sehr ansprechend aus und hat einiges an Text, aber auch Bilder. Leider hat mein Großer noch nicht reingeschaut.

Wenn deine Tochter Weltraumthemen mag. Passt Major Tom ganz gut. Davon gibt es einige BĂ€nder. Mein großer Sohn und seine Freundin aus der Schule finden es sehr gut.

Noch als letztes ein sehr gute Buchreihe. "Viele GrĂŒĂŸe, Deine Giraffe!" Davon gibt es ein paar BĂ€nde mit anderen Titel bei denen die Geschichte weitergeht, wie z.B, "Viele GrĂŒĂŸe vom Kap der Wale". Man kann die BĂ€nde aber auch durcheinander lesen.
Wirklich sehr interessant und witzig. Der Große liest es selber und die zwei Kleineren (1. Klasse und 4,5 Jahre) bekommen es vorgelesen.