Kind seit 10 Tagen Durchfall

Hallo ihr lieben.

Meine Tochter isst seit 14 Tagen kaum noch etwas. Es fing an mit kompletter Appetitlosigkeit. Jetzt hat sie seit 10 Tagen ganz schlimmen Durchfall ( gr√ľn, gelb, chemisch riechend) ūü•ī
Nat√ľrlich war ich beim Arzt zur Vertretung da unsere Kinder√§rztin Urlaub hatte. Er meinte Magen Darm. Da es sich nicht gebessert hat bin ich zu unserer Kinder√§rztin.
Sie hat eine Stuhlprobe genommen. Das Ergebnis liegt aber noch nicht vor. Sie hatte bevor das alles anfing eine starke Sinusitis / Nebenh√∂hlenentz√ľng. Bekam 8 Tage Amoxi Antibiotikum.

Unsere Kinderärztin wollte sich morgen gleich wieder melden, falls ein Ergebnis vorliegt.

Sie geht von einem amoxi Durchfall aus oder von einem Salmonellen oder Rotavirus.

Kennt das jemand von euch, dass Durchfall so lange dauert, oder habt ihr √§hnliche Erfahrungen. Sie isst wie gesagt kaum etwas, trinkt aber mindestens 2 Liter am Tag. Ich hab schon direkt auf eine Einweisung in die Klinik angesprochen, aber unsere √Ąrztin m√∂chte das sie zu Hause bleibt, sie meinte da kann sie sich sicher besser erholen. Und sie will sie Stuhlprobe abwarten. Im Krankenhaus kann auch kein Durchfall gestoppt werden, sie meint es muss alles raus.


Danke f√ľrs zuh√∂ren ‚̧ԳŹ

Kathi mit Lia 9 Jahre

1

Hallo,

ich bin keine √Ąrztin, aber Durchfall bei Antibiotika-Einnahme ist nicht so ungew√∂hnlich. Bei meinem Sohn (damals 4) musste ich schon einmal das Antibiotikum absetzen bzw. auf ein anderes wechseln, weil er kurz vor einer Dehydration stand aufgrund des extremen Durchfalls.

Alles Gute

2

da bleibt halt leider nur Geduld und das Ergebnis des Labors abwarten. - Kann ja alles sein und hier im Forum kann keiner Ferndiagnosen stellen.

Sie trinkt viel, da ist gut und Vorraussetzung, nicht in KH zu m√ľssen.
Frag Sie auf jeden Fall nach "Gel√ľsten" und kaufe das ein, egal was es ist ... der K√∂rper verlangt nach dem, was er braucht. --
(so wie bei mir damals nach einer fetten MD-Zeit mitten in der Nacht Bolo mit Speck -- )
alles, auf was der K√∂rper Lust hat, wird auch oft vertragen -- das sollte man bei MD immer ber√ľcksichtigen, egal, wie komisch das Essen ist und unpassend erscheint. -- hauptsache Kalorien + Fl√ľssigkeit.

Gute Besserung!

3

Moin

Das mit dem Durchfall ist √ľbel, aber die Stuhlprobe musst du leider abwarten.
F√ľr das n√§chste Mal Antibiotika, gib ihr Perenterol dazu. Sollte man machen, reduziert die Gefahr von Durchfall.

4

Ich bekomme bei AB-Einnahme auch Durchfall - und das hält durchaus auch länger an. Mein Hausarzt weiß das und hat es sich notiert - kommt wohl auf die Zusammensetzung an.
Im Grunde hat der Arzt aber Recht - auch im KH verschwindet Durchfall nicht von Zauberhand. Dann lieber rund um die Uhr Betreuung zuhause. Viel trinken - macht die Tochter ja schon. Und dann wirklich die Auswertung der Stuhlprobe abwarten. Alles andere ist Glaskugelspekulation.

5

Ich kann der √Ąrztin nur zustimmen. Durchfall als Symptom zu stoppen ist keine gute Idee, denn damit will der K√∂rper sich ja auch nur reinigen. Die Stuhlprobe wird bestimmt Gewissheit bringen.

Wenn meine Kinder wegen Krankheit auf einen drohenden Fl√ľssigkeitsmangel zu steuern, dann setze ich sie gerne in die Badewanne. Die Haut nimmt n√§mlich auch sehr viel Fl√ľssigkeit auf. Aber man muss nat√ľrlich genau schauen, dass der Kreislauf nicht schlapp macht.

Ich w√ľnsche ihr gute Besserung.

6

Ich habe selbst oft Durchfall, wenn ich ein AB nehmen muss. Deshalb nehme ich vorsorglich immer was f√ľr die Darmflora dazu.
Eine meiner Töchter hatte noch nie einen gewöhnlichen Magen Darm Infekt von 2 bis 3 Tagen. Bei ihr dauert es oft 14 Tage,allerdings ist die Intensität des Erbrechens/Durchfall nicht so stark wie gewöhnlich. Laut Kinderarzt ist das nichts Ungewöhnliches.
Aber als Eltern macht man sich halt doch Sorgen.
Deine Tochter trinkt und das ist schon mal gut. Mehr als den Wasserhaushalt √ľberpr√ľfen und eine Stuhlprobe entnehmen h√§tten sie im KH auch nicht gemacht, denn der Virus oder was auch immer muss raus.
Alles Gute und sag bescheid was es ist.

7

Hallo,

erstmal Gute Besserung. Ich w√ľrde auch erstmal die Probe abwarten.

Frag deine √Ąrztin dann auch mal ob Moro-Suppe gut w√§re? Rezept mu√üt du mal Googeln. Die ist gut bei Durchfall.
Wenn sie trinkt, w√ľrde ich auch mal fragen, ob sie solche hochkalorischen Drinks aus der Apotheke aufschreiben kann.

8

Achso, durch AB geht ja auch oft die Darmflora kaputt, was ung√ľnstig f√ľr die Immunabwehr ist. Frag die √Ąrztin auch mal nach so einer Aufbau-Kur f√ľr die Darmflora, ob sie euch da was aufschreiben kann im Anschlu√ü, wenn es deiner Tochter wieder besser geht.

9

Ja, danke f√ľr deine Antwort. Ich hab von unserer Kinder√§rztin kijimea bekommen. Das sollen wir jetzt erstmal bis zum Ergebnis einnehmen ūüėä

10

Magendarm ist das h√§ufigste Covidsymptom bei Kindern und Jugendlichen. Ich w√ľrde also einen PCR durchf√ľhren lassen.

11

Holt euch in der Apotheke Oralpädon zum Auflösen. Damit gleicht sich der Salz- und Mineraliengehalt wieder gut aus. Das wird ihr gut tun!