Bastelidee für Kindergeburtstag (Kinder 6-7)

Hallo,
ich suche eine Bastelidee für den Kindergeburtstag. Kinder sind Mädels und Jungs 6-7 Jahre. Hier feiert man noch so wie man es zu meiner Zeit auch gemacht hat. Wir spielen einfach im Garten, kleine Schnitzeljagd und man bastelt was feines was man dann mit nach Hause nimmt. Aber irgendwie fällt mir nix ein 🤔

Textilstifte habe ich keine und möchte ich jetzt auch nicht extra kaufen.

Habt ihr da nette Ideen für mich? Mr. Googel hilft mir dieses Mal so gar nicht.

1

Hallo,

Beim 6. Geburtstag meiner Kleinen hatte ich Schneekugeln zum selbst gestalten besorgt.

Dann hatte ich Ausmalbilder ausgedruckt auf die passende Größe verkleinert und
Aufkleber bereit gelegt.

Und wer wollte, hat ein Foto von sich machen lassen für eine Seite der Schneekugel. Das habe ich dann ausgedruckt (wir haben einen Fotodrucker).

Das kam bei allen gut an.

Wir hatten auch schon mal Bastelsets für Traumfänger.

Lg und viel Spaß

JD

2

Hi,
hast Du Moosgummi/Filz/Holz Blumen, Vögle, Schmetterlinge, Holzbuchstaben, etc etc etc?

Tedi hatte eigentlich immer nackte Vogelhäuser, die dann bemalen und bekleben.

Ich habe auch schon Lederbänder und Perlen bei Amazon bestellt, und dann Ketten gebastelt.

Gruß

3

Batiken von T-Shirts oder Socken

Bügelperlenbilder

Puzzle aus schönen Kalenderblättern

Masken aus Papptellern

Zauberstäbe

Traumfänger

Naturmobile

Regenmacher

Nagelbilder

Salzteig

Schlüsselanhänger

Blumentopf bemalen und Sonnenblume einpflanzen



kommt ja drauf an, was du da hast und wieviel Zeit du hast und wieviel Aufwand es sein darf

6

Danke 🙏

4

Warum möchtest du keine Textilstifte kaufen?
Irgendwelches Bastelzubehör musst du doch kaufen und die kann man mehrmals benutzen.

Bei Trigema gibt es kleine, weiße T-Shirts, eigentlich wohl für Weinflaschen ;-). Die passen aber auch Puppen und Teddys von 30-35cm und man kann sie gut bemalen, weil sie eben so klein sind.

Hast du ein Laminiergerät? Dann kann man Tisch-Sets bemalen und laminieren. Oder Lesezeichen basteln. Das geht auch ohne Gerät, hält nur evtl nicht so lange.

Ansonsten einfach mal im Tedi gucken gehen, was es da gibt und Ideen sammeln.

5

Hallo,

Bei uns waren Steckenpferde der Renner. Stecken (nicht allzu lang) im Wald suchen und den Pferdekopf aus Tonpapier ausschneiden. Mit Wolle kann eine Mähne geflochten werden und mit Stiften, Bändern etc. diverse Verzierungen, Zügel.

Danach haben wir im Garten einen Parcours aufgebaut mit Hindernissen, Slalom etc.

Kam hier super an. Equipment brauchst Du nicht viel, eine Heissklebepistole ist aber sinnvoll.

Lieber Gruß

7

wenn Du nicht so dick mit Bastelmaterial ausgestattet bist oder selbst keine Ideen hast, bietet sich an, ein fertiges Set zu kaufen, weil schon alles drin ist.
Gooogle Bildersuche: Bastelset Kindergeburtstag spuckt hundert Sachen aus, wo Du Dir was aussuchen kannst.

8

Du hast ja schon viele Ideen bekommen, noch als Tipp für s Portemonnaie - wenn du einen Action in der Nähe hast, fahr dahin.
Da gibt es ganz ähnliche Sachen wie bei Tedi und teilweise noch mehr (von Holzfiguren, Wolle, Acryl - und Textilfarbe bis Malen nach Zahlen..) und die sind dort meistens alle ein bisschen günstiger. 😊

9

Du hast ja schon viele Tips bekommen. Ich bin ehrlich gesagt kein Freund von Bastelsets, kreativ geht auch ohne Geld.
Beispiele:
Masken aus Papiertüten, die Seiten halbrund ausschneiden (für die Schultern), Gucklöcher rein und dann bemalen, bekleben, stic
kern, Reste von Geschenkbändern oder Wolle als Haare dran
Insektenhotel aus Konservendosen, einfach reinpacken was an Naturmaterial zu finden ist (Zapfen, kleine Äste, Moos, Heu, Stroh, leere Klorollen, Wolle...) Bindfaden um die Dose zum Aufhängen
die Stecknpferd-Idee ist toll, die Köpfe kannst du auch gut aus alten Socken machen, zum Ausstopfen geht Zeitungspapier
Du machst das schon,nur Mut!

11

Das haben sie alles schon mal auf Geburtstagen oder im kiga gebastelt 😵‍💫 aber tolle Ideen sind es trotzdem

10

Hallo,

Bei Baker Ross gibt es immer so schöne Holzkistchen, die man mit Moosgummi bekleben oder mit Stiften bemalen und/ oder mit Glitzersteinen bekleben kann. Und Schatzkisten kann man ja als Kind nie genug haben.
Die kamen so gut an, dass ich 1 Jahr später beim nächsten Kindergeburtstag beim Basteln von was anderem nach den Kisten gefragt wurde ob ich noch welche hätte. Hatte ich durch Zufall #huepf und die Kinder waren super happy.

Was auch ganz toll ist in dem Alter ist Playmais. Den kennen noch nicht alle und man kann ja damit alles machen: Bilder, Formen, Spielsachen, Autos, Schwerter...

Viel Spass!