10 jähriger,wie lange darf er raus??

Guten abend zusamen,#freu
hab da mal ne frage ,die eigendlich schon oben steht ;)
mein sohn ist 10 jahre alt und wir haben das so das er um 18.30 zum essen kommt und dann bis 20 uhr rausdarf also am we oder ferien in der woche kommt er um 19 uhr rein und wir essen dann,er bleibt denn auch drin.
Jetzt meine frage ist das zu früh,sind wir zu altmodisch??
Weil hier die kinder so mit 8 jahren bis 22 uhr draussen bleiben können oder so teilweise bis wann sie wollen.
Ich finde das unverantwortlich ehrlich gesagt und habe das gefühl wir werden belächelt weil unser so "früh" rein muss.

Bitte um viiiiieeeeeeeeeelllllllllllllllllleeeeeeeeee meinungen!!

#danke lg marion

1

Hallo Marion,

oh je, lass das nur nicht meine Tochter lesen ;-)

Wir essen unter der Woche gegen 18 Uhr, um diese Zeit muss Larissa (10 Jahre alt) und Nils (8 Jahre alt) nach Hause kommen. Unter der Woche dann auch zu Hause bleiben.

Am WE und in den Ferien, essen wir etwa um die selbe Zeit. Danach dürfen sie aber nochmal raus. Bis ca. 20/20.30 Uhr. Selten im Sommer auch länger. Sie spielen aber mit den Nachbarskindern hier auf dem Spielplatz oder auf der Strasse.

Bis 22 Uhr draussen bleiben...in dem Alter definitiv nicht. Auch wenn ich altmodisch sein sollte.

LG Saskia + Rasselbande

2

Hallo Marion!

Von wegen altodisch! Mein Sohn (8 Jahre) muß in der Woche 18.00 Uhr zu Hause sein. Dann essen wir gemeinsam Abendbrot, es wird gewaschen und dann evtl. nocht ´n bischen Fernseh geschaut und dann 20.00 Uhr ab ins Bett. Das braucht er auch, ist auch sofort eingeschlafen. An Wochenenden und in den Ferien darf er schon mal bis 20.00 uhr.

LG Jacqueline.

9

Hi Jacqueline,

genauso finde ich es richtig. So wirds bei uns auch laufen, wenn die Kleine 10 ist.

LEG
Peffi

3

Hallo Marion!:-):-)

Ich finde Dich auch nicht altmodisch, mein Großer wird im September 8 Jahre und er muß unter der Woche auch um 18 Uhr daheim sein, dann essen wir, waschen und um 20 Uhr geht es ins Bett.
Ich denke ich würde das mit 10 Jahren auch nicht anders machen, solange Schule ist.;-)

In den Sommerferien und am Wochenende würde ich mal eine Ausnahme machen, aber später als 20 Uhr rein finde ich auch nicht so toll, würde ich auch nicht anders machen, #schockbis 22 Uhr ein 10 Jahre altes Kind das ist doch utopisch, total übertrieben!

Gruß Nadine#freu

4

Meine Tochter ist fast 8.

In der Woche muss sie um 18.15 Uhr rein und um 19.15 ins Bett, am Wochenende/ in den Ferien meist so gegen 21.00 Uhr rein und spätestens um 22.00 Uhr schlafen.

Wenn wir am Grillen sind und auch noch draußen sitzen, dann kann es auch schon mal 21.45 Uhr werden mit dem reinkommen.

20.00 Uhr wäre hier zu früh, da toben immer noch etliche Kiddies draußen rum (Neubaugebiet mit zig Kindern), auch die ganzen Freunde... Am Wochenende und in den Ferien sehe ich das nicht so eng!

Viele Grüße
Britta

5

In der Schulzeit muss mein Sohn 18 Uhr daheim sein und am WE / Ferien 19 Uhr. Seine Freunde dürfen auch nicht länger raus.

LG Sanne

6

Mein Sohn ist auch 8 Jahre und um 18.00 h muss er zu Hause sein und dann ist definiv auch nichts mehr rausgehen ....

7

Hallo!

Na dann reihe ich mich mal mit ein. Wir haben ja eine ähnliche familiäre Konstellation wie ihr. #freu

Mein Großer ist auch 10 und ist in der Woche um 18Uhr zu hause. Am Wochenende und in den Ferien um 19 Uhr. Bei seinen Freunden ist das ebenso.

LG ennovi

8

Hallo Marion,

Natascha ist 9 und muss um 18.30 Uhr daheim sein. Manchmal kommt der Anruf, ob sie bis 19 Uhr bleiben darf, da drücken wir schon mal ein Auge zu.
Im Sommer spielt sie abends häufig noch auf der Straße mit ihren Freunden, direkt vor der Haustür. Da kann es am WE auch schon mal 21 Uhr werden.

LG

Ariane