Einfach krank melden!!

Hallo,

ich habe heute nicht schlecht gestaunt und das muss ich euch mal erzählen. Ich hatte heute morgen mit meiner Schwester Telefoniert ( das machen wir öffter) und da hörte ich wie es bei ihr klingelte und eine Schulfreundin meines Neffen und ihr kleiner Bruder( auch in der Schule) ihre Jacken bei meiner Schwester abholten und sich verabschiedeten wir fahren heute in Rastiland#kratz
Wie war das? wir haben in Niedersachsen doch heute wieder Schule oder? Ja sagte meine Schwester die Mutter hat sie einfach Krank gemeldet weil sie mit ihren Besuch aus Bayern oder Badenwürtenberg dahin wollten! #kratz #gruebel Macht man das jetzt so?
Die wären doch bestimmt auch noch am Wochenende da! Also ich weiß nicht wir haben zwar auch Verwandschaft in BWB aber deshalb würde ich doch so was nicht machen ich glaube mein Schwager und Schwägerin fänden das glaube ich auch nicht so toll.
Ausserdem hatten wir gestern noch einen Tag ferien da frage ich mich hätte man nicht auch gestern noch fahren können ( war denn wohl zu voll)
Wollte mal eure meinung dazu hören!

#danke im vorraus für eure Texte.

Gruß Daggi

1

Die Eltern von den Kids machen sich strafbar!

Wenn das jemand mitbekommt kann es sogar sein, dass die Eltern Strafgeld bezahlen müssen!

Unmöglich sowas! :-[

2

Ich finds auch völlig daneben...wir haben auch so jemanden in der Klasse...regelmäßig werden die Ferien mit gelben Schein verlängert um noch länger in der Heimat (Türkei) bleiben zu können#augen..unfair und nicht erlaubt!. Als wenn es nicht genug Ferien gäbe.

Gruß Nixnick

3

find sowas auch unmöglich.
allerdings sind die Eltern von der besten Freundin meiner Tochter mal 1 woche nach Norwegen weil sie dort etwas erledigen mussten. die eltern haben es aber mit dem Rektor der Schule besprochen und er hat die Erlaubnis gegeben weil es ein wichtiger Grund war.aber das war was anderes finde ich

4

Hi!

Tja, Leute gibts...

Ich kenne auch solche, die ihr Kind einfach mal einen Tag zu Hause lassen, weil es dort so "gemütlich" ist und sie sich mal einen "schönen Tag" machen wollten#augen

Kann ich echt nicht nachvollziehen, ich quäl mich bei Unlust auch zur Arbeit. Habe das so gelernt und möchte auch nicht, dass meine Kollegen durch meine Faulheit Mehrarbeit haben! Aber das ist ja ein anderes Thema#hicks

Und wie hier schon geschrieben wurde ist soetwas auch nicht erlaubt, aber da scheinen einige echt stumpf zu sein.

es gibt sogar Leutchen, die nehmen die Kids einfach früher aus der Schule um einen billigeren Ferienflieger zu bekommen:-[

Natürlich war das Kind offiziell krank#augen

Gruß Angi 05

(die auch Verwandschaft in Bayern hat, die oft andere Ferien haben als wir!)

9

Wenn man einen Flíeger bekommen kann der deutlich billiger ist und man dafür einen Tag Schule ausfallen lässt (am Ende bei einem Kind was sonst nie fehlt) was ist daran so verwerflich?

Natürlich sollte man es nicht krankmelden wenn es nicht stimmt. Man sollte dann halt einen unentschuldigten Fehltag in Kauf nehmen.

10

Du vermitteltst einem Kind damit, dass es vollkommen ok ist, sich krank zu melden, nur weil man gerade etwas anderes lieber machen würde als in die Schule oder zur Arbeit zu gehen.

Das ist verwerflich.

weitere Kommentare laden
5

Hallo

Also ich finde sowas auch unmöglich. Wo kommen wir denn da hin, wenn das jeder so machen würde. Den Kindern wird das somit auch schon für die spätere Zeit vorgelebt.

Unsere Kinder haben doch wirklich genug Ferien, kaum sind die einen zu Ende, beginnen schon wieder die nächsten.

Das sind dann die Eltern die am lautesten meckern, wenn die Kinder die Schule schwänzen.

LG von Annett

6

Hallo

Ich kenne Leute die lassen die kinder daheim weil das Auto kaputt ist #augen.Unmöglich sowas.

lg

7

Hallo,

also ch weiß nicht, warum sich alle hier so aufregen, weil ein Kind mal die Schule schwänzt. Sicher ist das Verhalten der Eltern nicht in Ordnung, aber es gibt Schlimmeres, immerhin ist niemand geschädigt worden, wie beim "verlängerten Urlaub" via gelben Schein.

Als meine Eltern vor 30 Jahren umgezogen sind (300 km), es war an einem Mittwoch, haben mich miene Eltern erst am darauffolgenden Montag in der neuen Schule angemeldet, weil sie es vorher einfach nicht geschafft hatten, durch den Umzugsstress. Mit hatte es jedenfalls nicht geschadet.

LG Josef

8

Ich frag mich echt immer wieder (und bin immer noch verwundert!) ob die Deutschten den WIRKLICH ALLE so korrekt sind?
ALso bitte: einen Tag aus der Schule rausnehmen? Dazu fällt mir nur ein: geh bitte!! Ist doch vollkommen egal. Schon zu meiner Zeit war das kein Problem. Allerdings war ich nie "krank", sondern meine Eltern riefen bei unseren Lehrern an und sagten, dass wir eben einen oder zwei Tage fehlen würden.
Kein einziger Lehrer hat jemals etwas daran auszusetzen gehabt.
Und auch heute sehe ich im Bekanntenkreis, dass das kein Thema ist!
Legal? Wer soll es denn melden? Man braucht doch nicht für alles und jedes ein Gesetz wenn man Hausverstand hat!
Karl