Adverb, Adjektiv oder doch Prädikat?


Ich habe ein paar Fragen zur Grammatik. Meine Tochter ist jetzt in der 2.Klasse. Sie lernen seit einiger Zeit in verschiedenen Texten Satzglieder zu bennenen.

Meine Fragen:
1. Wie frage ich nach dem Verb.
2. Was ist der Unterschied zwischen Adjektiv und Adverb.
3. Was ist ein Prädikat?

In folgendem Satz: Wir steigen langsam den Berg hoch.
Ist langsam ein Adjektiv oder ein Adverb?
Ist das Verb steigen oder hochsteigen?

Vielen Dank für Eure Antworten im voraus.

Es grüßt Euch Eure Rapunz

1

Hallo!

1.
Was tue ich/Der Junge, etc...die Tätigkeit eben?
(Der Junge weint...was tut der Junge)

2.
Adjektiv = Eigenschaftswort( schön, langsam..)
Adverb = Umstandswort(hier, dorthin, heute, immer, öfters)

Man erkennt Adjektive daran,dass sie nicht steigerbar sind(Z.B. schön, schöner..geht bei Adj. nicht)

3.
Das Prädikat ist ein Satzteil(das Verb ist eine Wortart) und besteht aus einem Verb
Bsp: Ich gehe nachhause, da ist "gehe" das Prädikat


In deinem Beispiel ist das ein Adjektiv(langam ist immer ein Adjektiv, da steigerbar).
Das Verb ist "hochsteigen", das Prädikat wäre "steigen hoch"...somit identisch....

Hilft dir das weiter?

lg

melanie mit Max(4), leonie(3) un dÜ-Ei(29.SSW) - die das bis heuite nicht behalten konnte#hicks

2

ich ergänze:


Ein Adjektiv ist ein Wort, welches ein Nomen näher beschreibt.

Beispiel: ein schönes Haus oder das Haus ist schön. Ein schnelles Auto.

Ein Adverb (ad + Verb) ist ein Wort, welches ein Verb näher beschreibt.

Beispiel: das hast Du schön gemacht.

oder

er läuft schnell.

Gruß

Manavgat

3

Halo!

Da hat sich ein Fehler eingeschlichen:

Adjektive erkennt man daran , dass man sie eben STEIGERN kann!
Hingegen Adverbien können nicht gesteigert werden.


Franziska, die das jedes Jahr ihren SchülerInnen beizubringen versucht....... ;-)

weiteren Kommentar laden
5

Hallo,

zu 2.:
Wenn es im Deutschen und im Englischen gleich gehandhabt wird, ist die Aussage von anavgat richtig. Und eigentlich kann ich mich noch recht gut daran erinnern, dass dies der Fall ist.
Im Englischen bin ich mir nur noch sicherer, weil ich es einem Nachhilfeschüler vor kurzem noch erklären durfte.

Ein Adjektiv bezieht sich auf ein Nomen, das Adverb auf ein Verb.

Ob man das Wort steigern kann oder nicht, hat dabei eigentlich keine Bedeutung.

--> Das ist ein schnelles Auto. ; Hier ist "schnelles" ein Adjektiv.
--> Das Auto fährt schnell. ; Hier ist schnell ein Adverb.

Liebe Grüße,
Kim