Nichts tut sich...

    • (1) 18.01.11 - 17:40

      Hallo,

      hab ja unten schon geschrieben, dass ich noch immer auf Geld aus einem Ebayverkauf warte. Habe den Käufer 2x angeschrieben, aber nix kommt. Die Bewertungen sind alle sehr gut, angeblich bezahlt er schnell. Eigentlich möchte ich nicht so schnell einen Fall eröffnen, aber auch wenn man krank ist, kann man doch kurz Bescheid geben oder?
      Darf ich den Artikel einfach wieder einstellen oder erst nachdem ebay informiert wurde?

      Nica

      Du wartest viel zu lange.

      Nach 10 Tagen nicht bezahlten Artikel melden und fertig.

    • Hallo,

      so einen Fall hatte ich auch kurz vor Weihnachten.
      Der Käufer war neu, hatte erst 2 Bewertungen als er bei mir kaufte (das war Mitte November). Ich wartete endlos und schrieb sie 2x an. Meldete dann beim 2x auch direkt Ebay einen nicht bezahlten Artikel (da waren bereits 14 Tage vergangen). Erst einmal tat sich NULL. Dann sah ich das die Käuferin den selben Artikel einige Tage vorher ersteigert hatte bei jemand anderem, diesen hatte sie sofort bezahlt. Ich schrieb sie noch einmal an, nichts tat sich. Also wollte ich den Fall schließen und den Artikel, 2 Wochen vor Weihnachten wieder einsetzen. Der Schließung des Falls gab sie nicht recht und schrieb sie würde sofort bezahlen. Auf das Geld warte ich im grunde bis heut.
      Da sie mich/Ebay den Fall nicht schließen lies blieb ich erst einmal auf der Verkaufsgebühr sitzen. Also stritt ich mich mit Ebay rum die dann, zwischen Weihnachten und Neujahr den Betrag gut schrieben und den Fall schlossen.
      Laut ihren gefolgten Bewertungen bezahlt sie immer schnell - nur bei mir eben nicht. Gar nicht !
      Aber was soll ich da tun ? Ich hab sie auf meine Liste der Käufer sperren lassen und sie nicht bewertet, was hätte ich auch davon ?

      Melde den Fall Ebay, reagiert sie nicht, versuch den Fall zu schliessen, dann setz den Artikel erneut ein.

      LG

Top Diskussionen anzeigen