Brautkleid verkauf über Quoka / Frau Alena Albertina

    • (1) 31.01.11 - 15:43

      Hallo,

      Falls Ihr ein Brautkleid zu verkaufen habt und dieses in Quoka inseriert habt, SEID BITTE VORSICHTIG!!!! Hier gibt es eine Frau aus Amerika Alena Albertina, die das ganze auf Betrug macht,

      Ihr bekommt eine Mail von der Bank of Amerika das das Geld angewiesen wurde, und wenn Ihr dann das Paket losschickt und den Empfang über das DHL Sendeverfolgung nachschaut wurde das Paket beim Empfänger abgegeben, aber das Geld ist immer noch nicht da!!!!

      Dann kommt plötzlich eine Mail von o.g. Frau das der Zoll Schwierigkeiten
      machen soll und Ihr nochmals einen Betrag überweisen sollt, natürlich kommt mal wieder zugleich eine Mail von der Bank......

      Jetzt würde mich interessieren, wer von Euch auch auf diese Frau Alena Albertina reingefallen ist. bitte schreibt mich an .....
      ich werde sollte das Geld bis Ende der Woche nicht auf meinem Konto sein , diese Frau Anzeigen!!!!! Bin nicht bereit auf das Geld zu verzichten Ihr hoffe ich auch nicht oder ????

      • Ich denke, Du bist auf die verbreitete Abzocke hereingefallen, die seit Jahren im Netz praktiziert ist.
        Die Mail war garantiert nicht von der Bank und ich denke, eine Anzeige kannst Du Dir auch sparen...

        LG

        Kenne den Fall nicht, aber ich würde nichts verkaufen, bis ich selber das Geld auf meinem Konto sehe.
        Ein potenzieller Käufer kann mir viel erzählen. Entweder er hat ernsthaftes Interesse an der Ware, dann kriege ich das Geld und verschicke dann, wenn nicht, wird das an jemand anders verkauft.
        Sorry, finde ich etwas naiv, etwas loszuschicken, wenn man nur eine "Bestätigung" hat, aber kein Geld auf dem Konto eingegangen ist.

        Wird man ein Hochzeitskleid nicht auch über dhd24 los? Inserieren, Kontakte abwarten, Preis festmachen, Überweisen lassen, Ware losschicken. So ist die Reihenfolge....;-)

        Sorry,aber wer schickt denn Ware los bevor das Geld auf dem Konto ist ?
        Selber schuld würd ich mal sagen.
        Aber tröste dich,du bist wohl nicht die einzige.
        Ich erinnere mich ,so eine Geschichte Ende letzten Jahres hier schon mal gelesen zu haben.

Top Diskussionen anzeigen