Marzipanbabys

    • (1) 23.02.11 - 20:07

      Hallo #winke

      ich hab ne Seite gefunden wo ich erst überlegen musste wie ich es finde.
      Die kleinen Kunstwerke wird wohl niemand essen, aber zur Geburt ist das wirklich mal ein echt schönes Geschenk.
      Ich finds toll - und handwerklich ein kleines Meisterwerk. #pro

      Also schaut mal rein: http://www.camilleallen.com/

      Schönen Abend Euch allen

        • Hallo,

          glaub mir, das WÄRE auch gruselig. Die Babys sind nämlich aus Kunststein und nicht aus Marzipan.


          ..."She taught me how to sculpt large lifesize dolls in polymer clay.
          A year later when I had some bits of leftover clay from a larger doll, I formed the bit of clay into a miniature baby."

          Die Babys kosten mitunter 1200 Euro. #schock

          LG Lepidoptera

          • Danke #schein vielleicht hätte ich mir nicht nur die Babys anschauen sollen.

            Aus Kunststein, man kann sie nicht essen.......dann find ich sie doch recht putzig, sehr gut gelungen und schweineteuer.



            Gruß, ino

      Hallo,

      wie kommst Du darauf, dass die Babys aus Marzipan sind?
      Ich lese da nur etwas von "Polymer clay" also so einer Art Kunststein.

      LG Lepidoptera

      • Nach dem, was da auf der Website steht, gehen irgendwelche Mails rum, in denen die als Marzipanbabies bezeichnet werden.

        Aber daraus werden sie ja offenbar nicht hergestellt.

        Übrigens:
        "If you saw Camille Allen's babies featured in a newspaper or magazine recently please email us a photo or copy of the article and you could win an autographed photo..."


        Yeay, ein Foto mit Autogramm!! Muß man haben!!!! #huepf

    Die sind nicht aus Marzipan!

    Es steht auch so drin auf der Homepage:

    "The babies are NOT made of Marzipan, icing, chocolate or soap; they are not edible.
    They are not real premature babies."

    Ich finds gruselig.

    #zitter

Neee, die find ich total kitschig...

Top Diskussionen anzeigen