Wie oft bestellt ihr beim Lieferservice?

    • (1) 21.05.16 - 18:28

      Ein wenig unangenehm ist es mir schon, aber ich habe es Ende letzten Jahres tatsächlich geschafft unseren Lieferservice leerzukaufen#schock#schwitz#rofl Zumindest Brote hatten sie keine mehr#rofl Ich bin nämlich auf den Geschmack von lecker belegten Baguettes gekommen. Nach einigen täglichen Bestellung von meist gleich zwei Baguettes, meinten sie irgendwann zu mir, dass es ihnen sehr leid tut, sie aber keine Baguettes mehr haben. Danach habe ich keine mehr bestellt#zitter:-p Mir war das echt peinlich. Habe aber immer sehr gutes Trinkgeld gegeben#cool Für einen Kunden wie mich wäre ich an deren Stelle schnell zwei Baguettes kaufen gegangen:-p;-) Aber vielleicht, bzw. wahrscheinlich war es besser so#schein

      Sonst bestelle ich relativ selten. Immer mal schwungweise... Mal 1-3 Tage die Woche, vielleicht zwei Wochen lang, dann wieder Monate lang gar nicht. Also echt selten. Die Baguettebestellungen waren eine Ausnahme. Ich weiß nicht, irgendwie bin ich auf einmal extrem süchtig geworden#schwitz

      Mit fällt das ein, weil ich gerade nach langer Zeit ein solches Baguette bestellen möchte#verliebt Ich überlege aber noch#rofl

      Und was sind Eure TOP-Lieferservicebestellungen?

      • Also wir bestellen echt selten etwas zu essen, weil ich meist selbst koche. Wenn bestellt wird, dann Pizza für meinen Partner und Pasta für mich beim Italiener. Aber das kommt vielleicht einmal im Monat vor. Und etwa einmal im Monat, eher seltener, gehen wir essen. Dann meist zum mongolischen Barbecue.

        Wir sind da recht genügsam :-)

        (3) 22.05.16 - 11:26

        Bestellst du belegte Baguettes oder belegst du diese selbst.

        Was ich nicht verstehe: es gibt einen Lieferservice, der auch Baguette liefert. Weil einmal keine mehr da waren bestellst du überhaupt keine mehr? Oder meintest du, dass diese nicht mehr im Sortiment ware?

        Und warum ist das bestellen dir überhaupt peinlich gewesen? Du bist doch Kunde.

        • (4) 22.05.16 - 13:12

          Nein, das waren bereits fertigbelegte Baguettes. Total lecker. Peinlich war es mir, als mir am Telefon irgendwann gesagt wurde, dass sie keine Brote mehr haben - weil ich sie alle leerbestellt habe:-) Dann habe ich keine mehr bestellt, weil ich 1. nicht wusste wann sie wieder Brote haben und 2. einfach weil ich mal ne Pause einlegen wollte. Ich habe gut zwei Wochen lang täglich ein bis zwei Baguettes bestellt. Irgendwann reicht es. Habe gestern übrigens keine bestellt und sie mir selbst gemacht - wenn geschmacklich auch nicht gleich;-)

      (5) 22.05.16 - 17:14

      Hallo,

      und holla, du liebst wohl diese Smileys, oder?

      Wir lassen uns höchstens einmal im Monat beliefern, falls überhaupt. In den Sommerferien auch 2 x.

      Grüße

      (6) 22.05.16 - 18:28

      Nie.

      Wir kochen fast immer selber. Wenn's was anderes sein soll, gehen wir ins Restaurant.

      Ich könnte allerdings bei solchen Bestellungen bereits nach 2 Tagen belegte Baguettes nicht mehr sehen.

    • (7) 24.05.16 - 12:52

      Kindergarten.

      Wir bestellen sehr selten (<1 mal pro halbes Jahr), da wir beide gerne kochen. Wenn es schnell gehen muss, nehmen wir aber vielleicht einmal im Monat was vom Sushi Take away mit...

      Ein guter Freund von mir, der ordert aber zum Beispiel im Schnitt 5 mal die Woche und am WE isst er bei Mama. Also wie Du siehst kann es sehr unterschiedlich sein.

      Ich hab ehrlich gesagt noch nie Essen bestellt #schock

      (10) 26.05.16 - 13:42

      Wir bestellen auch nur ganz selten etwas zu Essen. Wenn es hochkommt vielleicht drei oder vier Mal pro Jahr. Dann gibt es meistens eine Pizza.

      Wir bevorzugen dann doch entweder den Besuch in einem gemütlichen Restaurant oder das Kochen zu Hause.

      (11) 28.05.16 - 16:04

      Und ich so #kratz

      Baguettes halten genau einen Tag, bis sie trocken und hart sind (oder einpackt dann gummiartig). Wenn Baguettes aus waren, hatte es sicherlich nicht mit Dir zu tun. Der Lieferservice kauft hoffentlich jeden Tag frische Baguettes.

      Ein Baguette würde ich nie bestellen, das kann man ja easy ohne Aufwand selbst zubereiten.

      Wir haben einen ganz tollen Italiener um die Ecke und holen uns dort ab und an eine Pizza zum mitnehmen. Ansonsten nutze ich keinen Lieferservice.

      LG

      Hanna

      PS: Du verwendest zu viele Smileys.

      Hallo, wir waren nach unserem Umzug ein paar Wochen ohne Küche, da haben wir jeden Tag bestellen müssen. Ich kann seitdem echt keine Pizza mehr sehen. Wir gehen lieber essen, anstatt liefern zu lassen, aber mit der neuen Küche koche ich auch total gerne. LG

      (13) 03.06.16 - 14:21

      Wir bestellen relativ selten etwas beim Lieferservice. Kommt bei uns vielleicht 1 oder 2 Mal alle 3 Monate oder so vor. Wir kochen dann doch lieber selbst oder gehen schön essen.

      (14) 13.06.16 - 12:54

      Lieferservice....eigentlich gar keinen.

      Ich bin aber auch eher der Typ der im Imbiss aufschlägt und dort noch ein Schwätzchen hält. *verlegen guckt*

      Aber eigentlich koche ich lieber selbst.

      (15) 03.08.16 - 10:35

      bestimmt einmal in der Woche wenn die Frau wieder arbeiten musst :)

      10% Trinkgeld gibt es dann immer. Keine Top Lieferservice sondern immer beim Pizza um die Ecke.

      (16) 05.10.16 - 14:51

      Haha, einen Lieferservice leerbestellt habe ich noch nie, aber ich bestelle dort schon ziemlich regelmäßig. Eigentlich auch alles mögliche, manchmal Baguettes, öfter Pizza. Ab und zu auch mal indisches Essen oder Pasta. Falls es mal sehr schnell gehen soll, finde ich das einfach praktisch. Meistens bestelle ich aber am Sonntag, wenn ich nichts mehr im Haus habe.

      (17) 05.10.16 - 15:04

      Wir bestellen so alle 2 Monate mal.

      Immer dann wenn wir Lust drauf haben, weil wir mit den Kindern ungern ins Restaurant gehen, oder wenn wir total fertig sind und unerwartet das Koche ausfällt.

      Hauptsöchlich sind wir zu geizig, sonst würde ich öfters bestellen.

      (18) 23.11.17 - 10:31

      ich bestelle öfters beim lieferservice, alleine schon wegen der arbeit. Bei in- oder exterenen Grp-Meetings oder Konferenzen bestellen wir meistens eine Kleinigkeit.
      Meistens bestellen wir auch über die Bestellplattform https://www.bringbutler.de/. Die ist leicht zu bedienen und man braucht für die Auswahl der Lieferdienste nur die PLZ oder die Stadt eingeben und schon werden die Lieferdienste die einen beliefern übersichtlich angezeigt. So finden wir immer den passenden Lieferdienst, weil für jeden etwas dabei ist. #koch

Top Diskussionen anzeigen