Kleidung bei Kleinanzeigen und Facebook verkaufen.Frage dazu

    • (1) 06.04.18 - 06:38

      Meine Töchter haben ihre Kleiderschränke entrümpelt und haben alles um Verkauf in Kleinanzeigen und Facebook reingestellt.Soweit alles gut , ein paar Teile wurden wie gewohnt abgeholt.
      Es kamen aber auch mehrere Anfragen nach einer Anprobe:

      Hattet Ihr das schon mal und wie macht ihr das?

      Bis jetzt haben wir nur die Adresse gegeben wenn es um große Möbel ging. Diese standen dann schon Abholbereit für den Abholer da.

      Für kleine Dinge haben wir immer einen öffentlichen Parkplatz angegeben den wir vom Haus aus einsehen konnten, so sind wir hin gefahren sobald jemand kam.Früher haben wir da schon vorher gewartet aber nachdem viele gar nicht kamen haben wir es gelassen.

      Wie macht ihr das mit Anprobe? Lasst ihr euch darauf ein? Ich selbst bin nicht dafür es sind normale Alltagsklamotten für 2-10 Euro.Da kann der Käufer ja eigentlich anhand von Maßen sehen das es passt.

      Wenn nun doch jemand zur Anprobe kommt wie macht ihr das. Wo können Sie sich umziehen?
      Wir haben seit dem Einzug von Omi kein Gäste WC mehr und um in die Kinderzimmer oder das Kinderbad zu kommen müssen Sie durchs halbe Haus, Irgendwie gefällt mir das auch nicht.
      Würdet ihr in den Falle Fremde allein im Zimmer/Bad (da stehen ja auch viele private Sachen rum) lassen?

      • Ich habe bis jetzt alles bei uns abholen lassen. Die meisten Sachen unten im Hausflur, manches auch aus der Wohnung.

        Ein Anprobe hatte ich letztens auch, da habe ich die Frau einfach ins Gäste-WC gelassen. Außer Seife, WC-Reinger und ein bisschen Deko ist da nichts drin.
        Alleine durch die Wohnung lassen wäre mir dann aber doch zu viel des Guten.

        lg

        • Ja mit Gäste WC wäre es ideal.Aber wir haben das so umgebaut das nur eine Schiebetür zu Omis Schlafzimmer geht, damit sie es einfacher hat.

          Meine Kollegin meinte wir sollen das "Wertvollste" aus dem Kinderbad nehmen und Sie da anprobieren lassen.Meine Töchter können Sie ja hinführen und davor warten.Auf dem Weg dahin alle Türe schließe da kann man sich auch nicht so umsehen.

      (4) 06.04.18 - 09:45

      Ich bekam gerade den Ultimativen Tipp. Eine mobiles Umkleidezelt, kannte ich bis dahin noch nicht, aber ich glaube das Teil werde ich kaufen und in den Flur stellen.Später können die Mädels das Teil wenn es überlebt mit um Baden nehmen.:-D

Top Diskussionen anzeigen