ebay-Kleinanzeigen: Käufer zahlt, teilt aber Anschrift nicht mit

    • (1) 10.01.19 - 12:29

      Hallo #blume

      Ich habe ein Problem bei eBay-Kleinanzeigen:

      ich habe einige Haushaltssachen ausgemistet und bei eBay-KA eingestellt. Zu einem
      Teil hatte ich auch relativ schnell nach einem Tag eine Anfrage einer jungen Frau. Wir wurden uns über Preis und Versandart einig, ich teilte ihr meine PayPal-Adresse mit und sie zahlte umgehend. Ich habe ihr den Zahlungseingang bestätigt und ihr gesagt, dass ich das Paket direkt am nächsten Morgen versenden werde. Das fand sie toll und hat sich bedankt. Ich hab ihr dann geschrieben, dass ich noch ihre Adresse benötige, sonst kann ich ja nix versenden. Dieser ganze Schriftverkehr inkl. Zahlung dauerte etwa 10 bis 15 Minuten.

      Seitdem, das Ganze ist 5 Tage her, warte ich auf eine Rückmeldung mit ihrer Adresse. Ich habe ihr bereits etliche Nachrichten geschrieben, würde das Paket gerne versenden, kann es aber wegen der fehlenden Adresse nicht.

      Nun steht mir zu Hause ein Teil im Weg rum, was mir rechtlich nicht mehr gehört, folglich also auch nicht entsorgen oder neu verkaufen kann.

      Was soll ich nun tun?

      Da die junge Frau einen Allerweltsnamen a la "Laura Müller" hat, brauche ich sie gar nicht erst zu googeln...

      VG

      • (2) 10.01.19 - 13:33

        Abwarten, evtl. erreichte sie die email nicht mehr.
        Bei Paypal ist aber doch normalerweise eine Adresse hinterlegt, dann kannst Du ja die verwenden.

        Ansonsten abwarten, nochmal schreiben, evtl. 10-14 Tage warten und dann eben das Geld zurück zahlen und gut ist.

      Wie hat sie denn über Paypal gezahlt? Bei der normalen Zahlung ist doch eine Adresse hinterlegt. Die kannst du zum versenden ja nutzen. Käufer- bzw. Verkäuferschutz hast du ja eh nur, wenn du genau an diese Adresse schickst.

      Ansonsten kannst du ihr auch das Geld zurückerstatten und die Sachen an jemand anderes verkaufen.

      LG

Top Diskussionen anzeigen