PP-Konto bei einer Anfrage gesperrt?

    • (1) 27.08.19 - 22:13

      Hallo,

      ich habe bei eBay einen Artikel gekauft und per PP bezahlt. Leider kam dieser Artikel bis jetzt nicht an. Ich habe deshalb eine offene Anfrage gestartet und den VK um die Sendungs-Nummer gebeten, um nachzuforschen. Der VK möchte mir den Betrag aber rücküberweisen. Ich bekam von ihm den Vorschlag, ich möchte doch die offene Anfrage schließen, weil dadurch sein PP-Konto blockiert ist und er die Überweisung nicht tätigen kann. Kann das so stimmen? Vielleicht war hier jemand schon in einer ähnlicher Situation und kann mir seine Erfahrung weitergeben.
      Ganz lieben Dank!
      Linda

      • (2) 28.08.19 - 07:02

        Hallo.

        Auf keinen Fall die Anfrage schließen, denn dann wirst du dein Geld nicht wiedersehen. Ist der Fall geschlossen, dann sagst du damit, es ist alles ok. Das Geld kann auch so zurückgebucht werden. Mach auch eine Anfrage/Problem klären bei PP. Dann bekommst du das Geld wieder.

        LG

      (4) 11.09.19 - 11:44

      Was hast du nun gemacht. Ich glaube aber auch, der versucht hier miese Tricks. Es wäre mir neu, wenn man bei offenen Anfragen nichts überweisen kann. Notfalls einfach mal bei Paypal anrufen und nachfragen. Der Kundenservice ist eigentlich immer sehr hilfreich und nehmen sich auch Probleme an. Und sollte der Verkäufer dir einen Bären aufbinden wollen, ist es vielleicht gar nicht schlecht, das Paypal über die Machenschaften des Verkäufers Bescheid weiß

Top Diskussionen anzeigen