Wer ist eigentlich die "First Lady"?

    • (1) 23.03.12 - 21:35

      Hallo,

      heute habe ich mich aus aktuellem Anlass gefragt, wer jetzt eigentlich die "First Lady" ist.

      Ist es die Ehefrau von Herrn Gauck von der er seit 20 Jahren getrennt lebt oder ist es die Lebensgefährtin von ihm, mit der er seit vielen Jahren zusammen lebt? Oder gibt es am Ende gar keine "First Lady"?

      Und wenn es die Lebensgefährtin ist, was ist dann mit der Ehefrau des Bundespräsidenten?

      Wenn er dann mal sein Ehrensold erhält, bekommt dann die Ehefrau davon 50%.......?

      Bin mal gespannt auf Eure Antworten!

      buntstift

      • "First Lady" ist für mich die Frau, die mit dem BP zusammenlebt, mit der er Tisch und Bett teilt.
        .

        • Die Frau zieht doch gar nicht mit ein wenn ich das richtig gelesen habe.......
          Also teilt sie gar nicht Tisch und Bett mit ihm...und wenn sie sich trennt und er eine neue hat, dann ist das gleich die "First Lady" nur weil sie mit ihm am Tisch sitzt?

          Was ist denn dann die Ehefrau von ihm?#kratz

          buntstift

      Hallo,

      die First Lady ist die Lebensgefährtin von Gauck. Sie wohnt ja mit in Schloss Bellevue.

      Obwohl ich die Dame gewöhnungsbedürftig finde. Beim Winken zappelt die immer rum, wie ein Kleinkind :-p

      GLG

      • hi,

        auch wenn sie eine selbstbewusste "Karrierefrau" ist...sie sieht einfach nur altbacken aus und kann sich nicht kleiden.
        Schade, Frau Wulff war eher ein Aushaengeschild fuer Deutschland, Frisch, flott und machte was her. Deutschland hat ja auch einen sehr guten Moderuf....bzw. viele Designer kommen aus D.

        Jetzt haben wir eher wieder ein Merkel Typ....#schock, richtig Bieder....

        lisa#winke

    eine "First Lady" ist in der dt "Verfassung" nicht vorgesehen und ledigliche eine Erfindung der Medien....

Top Diskussionen anzeigen