Michelbacher Spione

    • (1) 03.07.13 - 09:12

      Hallo,

      ihr habt bestimmt davon gehört.
      Das Oberlandesgericht Stuttgart verurteilte das russische Agentenpaar aus Marburg-Michelbach zu einer Haftstrafe von sechseinhalb bzw fünfeinhalb Jahren.

      Nun steht die Überlegung im Raum, die beiden gegen zwei in Moskau inhaftierte Spione auszutauschen.

      Was sind das denn für Spione in Moskau? Ich meine wir verurteilen hier die Spionage mit Haftstrafen, halten in der Presse Moralpredigten, regen uns über den US-Geheimdienst auf und haben selbst Spione in Russland? Oder sitzen die da schon seit dem Kaltenkrieg fest? Hab irgendwie keine Infos dazu im Netz gefunden!

Top Diskussionen anzeigen