Bundestagswahl 2013

Wenn Sonntag Bundestagswahlen wären....

Anmelden und Abstimmen
    • (1) 29.07.13 - 10:10

      Wenn Sonntag Bundestagswahlen wären....

      Leider kann man nur 10 Antwortmöglichkeiten angeben :-( Wer eine andere APrtei wählen möchte kann es ja als Kommentar darunter schreiben. Die Nachfolgenden Personen können dann durch Abgabe eines "Stern" dieder Partei ihre Stimme geben!

        • Warum?

          Derzeit 21% für die Linkspartei ist nicht überraschend. Urbia ist seit Jahren ein Sammelbecken von linken Umverteilungsträumern und Loosern. 10% für AfD, weil einige schlichte Gemüter meinen, die Abschaffung des Euros wäre gut für Deutschland.

          Und die FDP war hier auch noch nie besonders angesagt. Inzwischen nicht einmal mehr bei mir.

      • Ein zentrales, gesellschaftliches Problem ist doch die immer weiter klaffende Lücke zwischen schwer reich und ganz arm und dem nach unten wegbrechenden Mittelstand. Ein maßgeblicher Faktor ist hier die Senkung des Spitzensteuersatzes um 10% seit Kohl - vor allem Schröder war da ein Treiber. Die großen Kapitalgesellschaften, zahlen stand heute so gut wie keine Steuern in Deutschland. Es werden viele Milliarden in Steueroasen am Fiskus vorbei verschoben, ohne das dagegen entscheidend vorgegangen wird. Was hat es es mit träumen und loosen zu tun wenn man dieses Problem angehen will? Die Linke tut mehr für den Mittelstand als er selbst glauben mag. Die CDU/ FDP wählenden Mittelständler die immernoch glauben, daß diese Parteien ihre Lobby seien, haben entweder die letzen 30 Jahre verpennt, oder nichts verstanden. Das die Linke hier so stark ist, zeugt für mich eher davon, daß hier einige klar im Kopf sind und Veränderung statt Stillstand wollen.

        • > Das die Linke hier so stark ist, zeugt für mich eher davon, daß hier einige klar im Kopf sind und Veränderung statt Stillstand wollen.

          Wenn ich Anhänger der Linkspartei wäre, würde ich mir diese Schlussfolgerung auch einreden. Ich kann auf die "Veränderungen" dieser Herrschaften sehr gut verzichten.

          Wobei die sog. Linken eigentlich eher daran Interessiert sind, sich selbst ein großes Stück vom Kuchen zu genehmigen. Da werden dann gerne mal neue Behörden erfunden und die Spitzenpositionen mit verdienten Volksgenossen besetzt.

          Oder wie heißt es so schön?

          Der Sozialismus ist toll. Aber die Sozialisten sind scheiße.

          Ich kann dieses rote Pack genau so gut leiden wie das braune Pack.

Top Diskussionen anzeigen