Urteil im Prozess um den Mord an Jonny K.

    • (1) 12.08.13 - 14:49

      Heute wird ja das Urteil gegen Onur U. und seine ***bande gefällt. Jetzt muss ich im Spiegel lesen, dass die Staatsanwaltschaft nur 5 1/2 Jahre Haft für Onur U. anstrebt, weil dieser die Todesprügelei eröffnet habe. Selbst die Mitangeklagten sagen, der Angriff sei völlig grundlos erfolgt. Die sollen übrigens mit maximal 3 1/2 Jahren Haft bestraft werden...

      Ich bin gerade echt wütend! Diese (mir fällt kein so beleidigendes Wort ein, was meine gefühle beschreiben könnte) haben einen Jungen GETÖTET! Dafür sollen die jetzt maximal 5 jahre ins Gefängnis, was erfahrungsgemäß nach ein paar jahren zur Bewährung ausgesetzt wird?! Was stimmt den nicht mit unserer Justitz?

      Andere fälschen ein paar kreditkarten und sitzen dafür 10 jahre ein! *** [vom urbia-Team editiert. Bitte bleibt sachlich.]

      Die sollte man allesamt 10 Jahre einsperren! Jemanden zu töten ist so ziemlich das schlimmste Verbrechen in meinen Augen. Die hatten ja nichteinmal einen "Grund". Die sind nicht arm, wollten ihn nicht überfallen... Einfach aus Jux und Dollerei haben die Jonny K und seinen Freund angegriffen!

      Wenn ich dann noch lese:"Laut Staatsanwaltschaft konnte nicht eindeutig geklärt werden, ob diese durch den Sturz auf den Boden oder Tritte gegen den Kopf ausgelöst wurden" PLATZT MIR DIE HUTSCHNUR! Es ist doch völlig egal, ob jemand an den Schlägen selbst stirbt oder daran, dass aufgrund derer ohnmächtig zu Boden geht und sich dabei den Kopf auf schlägt. Das ist doch so, als würde ich aus dem Fenster schießen und wenn jemand in die Kugel läuft ist das sein Problem?!

      SO, ich muss jetzt aufhören, bevor ich hie rnoch Morddrohungen ausspreche!!!

      Diskussion stillgelegt
      • Du hast sicherlich Recht und natürlich sind 5 Jahre zu wenig für jemanden, der einen anderen umgebracht hat.

        Aber es gibt einen Unterschied zu:

        "Er ist gestorben, weil ihn jemand auf den Kopf geschlagen hat" oder er ist gestorben, weil "er auf den Boden gefallen ist und sich den Kopf verletzt hat".

        Das ist ungerecht, aber so ist das leider...

        Wenn Du jetzt jemanden schubsen würdest und derjenige fällt und stirbt an seinen Verletzungen, dann ist das ein "Unfall". Du wolltest die Person ja nicht umbringen. Wenn Du dafür dann 20 Jahre ins Gefängnis müsstest, würdest Du das ja auch ungerecht finden.
        Dass das in dem Fall nicht so war, müssen wir ausblenden...

        Diskussion stillgelegt
        • Ja das verstehe ich schon.. Auch wenn ich jemanden in notwehr schlage und derjenige stirbt, ist das auch kein mord! Aber die haben ihn grundlos angegriffen und seinen Tod MINDESTENS in kauf genommen. Ob sie ihn wirklich töten wollten weiß ich nicht!

          Aber alleine dafür, dass sie mit 5 Personen auf einen drauf gehen gehören die länger als 5 Jahre weg gesperrt...

          Diskussion stillgelegt
          • Ja, da hast Du Recht!

            Du bekommst wahrscheinlich eine härtere Strafe, wenn Du erwischt wirst, wie Du ein Auto beschädigst, als wenn Du jemanden zusammen schlägst.

            Diskussion stillgelegt
            • Wenn Nazis nen Ausländer schlagen wandern die in der regel auch länger hinter gitter. Es ist eine traurige tatsache, dass gewalttaten von ausländern immer weiter steigt. Sowohl in der Qualität als auch in der Quantität!

              Wir sollten es wie im alten rom machen^^ Alle extremisten, links rechts, muslim, christ etc., in eine Manege sperren und gucken was passiert^^

              Diskussion stillgelegt
              • "...Wir sollten es wie im alten rom machen^^ Alle extremisten, links rechts, muslim, christ etc., in eine Manege sperren und gucken was passiert^^......"
                Du warst nicht gut in Geschichte, oder?
                Kannst du mir mal erklären, was aus deiner Sicht Extremisten mit dieser schrecklichen Straftat zu tun haben? Oder wo der Sinn liegen sollte, Menschen in einer Manege gegeneinander kämpfen zu lassen?

                Meinst du wirklich, daß so ein populistischer Mist helfen wird? Wäre es nicht viel sinnvoller nach Lösungsansätzen zur Prävention solcher Gewalttaten zu suchen? Solche Menschen( ja, auch das sind Menschen!) stehen nicht eines Morgens auf und beschließen " Abschaum" zu werden- das hat eine Geschichte.

                Diskussion stillgelegt
                • #pro

                  (Ich gebe zu, mir war's zu viel Aufwand auf so viel Bullshit zu antworten, danke, dass du dir die Mühe gemacht hast)

                  Diskussion stillgelegt

                  Oh man, noch so eine die die Schuld an dem verbrechen der schrecklichen kindheit dieser Menschen zuschreiben will. Meine Ironischen Satzzeichen sagen außerdem, dass das mit der Arena nicht so ganz ernst zu nehmen ist!

                  Diskussion stillgelegt
                  • Falsch.

                    Auf die Gefahr hin, dass ich abgemahnt werde: DU bist nicht allzu ernst zu nehmen, cindy.

                    @Liebes Team, ich mahne mich gern selbst ab! Das erspart euch die Arbeit, ihr habt genug davon.

                    Liebe Grüße,

                    White (hiermit abgemahnt, es sei denn, das Team hält das gar nicht für notwendig, DANN will ich nix gesagt haben)

                    Diskussion stillgelegt
                    • Du kannst eh machen was du willst, bist ein alter Account

                      Diskussion stillgelegt
                      • So alt ist mein Account nicht, dass er mich vor Rauswurf schützt.

                        DAS denkst du dir nämlich nur in deinem Köpflein, dass das so ist.

                        Auch eine White würde fliegen, wenn sie sich denn entsprechend schlecht benähme. Tut sie aber nicht, da liegt der Unterschied, cindy.
                        Auch urbia ist gegen rechtes Gedankengut, darum fliegen allzu rechte User nach einiger Zeit und müssen sich dann neue Nicks ausdenken. Leg dir doch einfach mehrere gleichzeitig zu, dann hast du immer eine stille Reserve, aus der du schöpfen kannst.

                        Diskussion stillgelegt
                        • Leider kickt Urbia nicht die extrem linken... Der Kommunismus hat nämlich mehr Opfer gefordert. Ich finde alle extremitischen Strömungen schlecht.

                          Diskussion stillgelegt
                          • Wer ist hier denn extrem links?

                            Diskussion stillgelegt
                            • bist du auf dem linken auge blind?

                              Diskussion stillgelegt

                              Nein.
                              Nur richtigen Extremismus erkenne ich hier auf keiner Seite.

                              Doofes rechtes Geschwätz, durchaus.

                              Links gefärbte Meinungen, manchmal auch in Wut auf die ollen Stammtischparolen hier derbe ausgedrückt, auch.
                              Aber richtiger Linksextremismus?

                              Nö.

                              Hier baut keiner Bomben, hier plant niemand die kommunistische Übernahme unserer Demokratie.
                              Zumindest nicht, dass ich es je gelesen hätte.
                              Ausserdem, wenn du meinst, "links sein" meint Kommunist sein, dann solltest du ein wenig mehr denken, bevor du schreibst.

                              Und ich finde es immer noch gut, wenn so eine menschenfeindliche Einstellung wie die fremdenfeindliche es eine ist, hier bei urbia verurteilt wird.

                              Urbia vertritt die ganze Bandbreite der Gesellschaft, möchte allen ein Wort/eine Stimme geben, solange sie sich fair verhalten.

                              Die Stimmungsmache gegenüber Ausländern hier im Forum passt da nicht hinein. Zu recht bekommst du dann Gegenwind.

                              Du musst im übrigen schon ordentlich daneben schlagen, bzw über die Stränge schlagen, um wegen deiner politischen Äusserungen hier gesperrt zu werden.

                              Diskussion stillgelegt
Top Diskussionen anzeigen