GroKo?

    • (1) 09.01.14 - 17:04

      Hui Boh,

      Unions-Fraktionschef Volker Kauder (CDU) hat das Erscheinungsbild der Großen Koalition kurz nach ihrem Start deutlich kritisiert. Schwarz-Rot beginne mit der Arbeit nicht so, wie er sich das vorstelle.

      Die Stimmung im Kabinett "war gut, war kooperativ, war von einer gewissen Vorfreude auf die gemeinsame Arbeit im Jahre 2014 gekennzeichnet.

      Beim Treffen der Ministerriege sei es "recht forsch zur Arbeit" gegangen.

      Meiner Meinung nach hat die Große Koalition noch nicht einmal richtig die Arbeit aufgenommen, da kracht es schon. Schon jetzt ist absehbar, dass Dauerstreit das Bündnis prägen wird.

      Wie seht ihr das ganze? oder habt ihr keine politische Meinung?

      Grusel, Grusel

      • Kicher, kicher
        Du beschreibst, dass Kauder das Erscheinungsbild kritisiert hat und zitierst dann irgendwoher irgendwas, was positiv klingt
        lach, lach

        Mal ganz locker betrachtet, besteht Politik zu einem beträchtlichen Teil aus Streit und im Prinzip ist es doch auch ganz wünschenswert, wenn sich innerhalb der Regierungskoalition gestritten wird, da die Opposition bei den Mehrheitsverhältnissen nicht einmal genug Stimmen hat, um einen Untersuchungsausschuß zu irgendeinem Thema ins Leben zu rufen.

        Aber immerhin schön, wie früh du (Hex, hex, nehm ich an) schon absiehst, wie sich die nächsten vier Jahre Regierungsarbeit gestalten werden.
        schulterklopf, schulterklopf

        Ich geh dann mal wieder
        winke, winke

        Hallo

        ich glaube. dass die GroKo die Legislaturperiode nicht überstehen wird.

        LG
        Manu

        Hallo,

        wenn Politik nur rosa-roter Kuschelkurs ist, dann könnte man sich das Ganze doch völlig sparen.

        So sehe ich das zumindest.

        Es muss gestritten werden, ein Konsens gefunden werden, sonst funktioniert das gar nicht.

        GLG

      • Das Volk hat so entschieden und nun meckern alle. So ist Politik nunmal, so ist unser Wahlrecht. Ich glaube aber, dass so etwas in 4 Jahren (oder auch früher...) nicht noch einmal passieren wird, da werden Schwarz-Grün und Rot-Rot-Grün wahrscheinlicher..

Top Diskussionen anzeigen