Berlusconi - verstehe ich das falsch, oder...?

    • (1) 09.05.14 - 12:11

      Nur zum Verständnis.

      Herr Berlusconi hat wegen seiner kleinen und grossen Vergehen 4 Jahre Haft bekommen. Da er aber ja schon so alt ist, soll er jetzt 10 Monate einmal wöchentlich in einem Pflegeheim für Demenzkranke arbeiten, um dem eigentlich vorgesehenen Hausarrest zu entgehen?

      Kann man mir das hier so bestätigen?

      • ja, so verstehe ich das auch.

        Hört sich erst mal "billig" an- aber der eigentliche Clou war, daß er ÜBERHAUPT rechtskräftig verurteilt wurde (das erste mal!) und so z.B. auch nicht mehr kandidieren darf. (wie z.B. bei der Europawahl jetzt)

        Insofern- eine Vollstreckung des Urteils mit Beigeschmack- aber zumindest ein urteil

        • Du, er ist so alt, dass er selbst Bewohner sein könnte. Oder? Vielleicht auch schon so verwirrt? Wer weiss, nachher arbeitet er dort nicht, sondern setzt sich einfach mit rein.

          Aber ist es nicht bitter, dass man FROH sein muss, dass er ÜBERHAUPT verurteilt wurde?

          Jämmerlich, oder nicht?

          Ich hätte mir gewünscht, dass ihm sein selbstverliebtes Grinsen vergeht. Das kam mir aber bislang nicht so vor.

      Finde ich auch komisch... Da sollten sich die Ital. Behörden mal den Fall Hoeneß als Beispiel nehmen!

      Wenigstens ist das "echte arbeiten" im Heim für ihn eine Demütigung und im Ital. TV haben sich tausende Rentner aus Heimen gemeldet, die auf keinen Fall wollten, dass er in ihr Heim kommt #rofl Denn seine Politik traf ja die alten Menschen in Italien...

      Politisch wird er hoffentlich nie wieder Fuß fassen. Seine letzten Äußerungen über den Herrn Schulz waren unter aller Sau!http://www.focus.de/politik/deutschland/europawahl-2014/eklat-im-europa-wahlkampf-berlusconi-fuer-deutsche-existierten-keine-kzs_id_3801762.html

      Hallo,

      so sieht es aus.

      Wobei ich mal davon ausgehe, dass das "arbeiten" in diesem Pflegeheim auch nicht so wörtlich zu verstehen ist.

      GLG

Top Diskussionen anzeigen