Kaufhaus-Chef hetzt gegen Flüchtlinge und seine türkischen Angestellten

    Na von Hooligans und ehmaligen NPD Mitgliedern und Wählern, denen man den Stammtisch verboten hat. Nicht zu letzt von den Organisatoren von Pigida, die für "deutsche Werte" demonstrieren. Lutz Bachmann z.B. Einer der Drahtzieher von Pegida, dessen Strafregister keine Wünsche offen lässt, will für deutsche Werte stehen? Wenn schwere Körperverletztung, Einbruch, Nötigung diese deutschen Werte sind, dann gute Nacht Deutschland.

    Um mich kurz zu fassen. Diese Angst in Deutschland wird geschürt vom Abschaum unserer Gesellschaft.

    • "Um mich kurz zu fassen. Diese Angst in Deutschland wird geschürt vom Abschaum unserer Gesellschaft."

      Das wird die CDU-Wähler jetzt sicher freuen:

      "Die stellvertretende CDU-Vorsitzende Julia Klöckner hat sich für ein Burka-Verbot in der Öffentlichkeit ausgesprochen." und "In Niedersachsen hatte der Landesvorstand der CDU-Frauen erst Mitte November ein "deutschlandweites Verbot der Gesichtsverschleierung in der Öffentlichkeit" gefordert."

      http://www.n-tv.de/politik/CDU-Vize-wirbt-fuer-Burka-Verbot-article14064696.html

      Und natürlich auch: "Geißler nennt Furcht vor Islamismus berechtigt" ..."Die Menschen demonstrieren nicht gegen den Islam, sondern gegen den Missbrauch des Islam zur Begründung von unmenschlichen Verbrechen", sagte Geißler der "Passauer Neuen Presse". Er nannte die "Furcht vor dem Islam in seinen exzessiven Erscheinungsformen durchaus berechtigt"."

      http://www.welt.de/politik/deutschland/article135524667/Geissler-nennt-Furcht-vor-Islamismus-berechtigt.html

      • Aha, und was genau hat das mit Flüchtlingen zu tun?

        • Die Flüchtlinge kommen aus muslimischen Staaten...

          Ich beantworte damit lediglich Deine Frage und schreibe das nicht wertend oder gar rechtfertigend.

          • Welche Frage hast du damit beantwortet? Und wenn Pegida nicht gegen den Islam protestiert, sondern gegen den Missbrauch des Islams, warum haben sie dann Angst vor Flüchtlingen? Sind das alles potenzielle Salafisten? Korregiere mich, aber kommen die meisten Flüchtlinge nicht um dem Terror der IS zu entfliehen?#kratz

            • "Welche Frage hast du damit beantwortet?"

              Die Frage, warum das Misstrauen gegen den Islam in der Bevölkerung wächst.

              Die Flüchtlinge kommen aus Ländern, in denen der Islam die vorherrschende Religion ist. Was schätzt Du, was die Flüchtlinge in Deutschland machen werden - zum Christentum konvertieren, Atheisten werden oder ihre Religion, die augenscheinlich der Grund für ihre Flucht ist, hier weiter praktizieren? Ich schreibe immer noch lediglich feststellend, nicht wertend!

              • " Die Frage, warum das Misstrauen gegen den Islam in der Bevölkerung wächst."

                Wenn du die Antwort auf deine Frage selbst beantworten kannst, warum fragst du dann überhaupt?

                Nein, sie werden ihrer Religion ganz normal nachgehen. Ich verstehe nicht wo das Problem ist. Die Pegida und all die anderen Bürgerinitiativen betonen doch immer wieder, dass sie nichts gegen den Islam haben, nur gegen den Missbrauch. Nur gegen Salafisten. Oder ist dem gar nicht so? #gruebel

Top Diskussionen anzeigen