Charlie Hebdo: Der neue Weltkrieg greift nach der Freiheit in Europa

    • (1) 09.01.15 - 14:34

      Ich habe soeben folgenden Artikel gelesen und er spiegelt 1 : 1 meine Meinung wieder.

      http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/01/08/charlie-hebdo-der-neue-weltkrieg-greift-nach-der-freiheit-in-europa/

      Wir müssen endlich aufhören den Islam als Sündenbock zu benutzen, denn nur dann können wir dem Terror ein Ende setzen.

      Als ich von dem Anschlag in Paris hörte, kam mir sofort der Gedanke, dass nicht die Islamisten davon profitieren, sondern ganz andere.

      Der Anschlage hatte in meinen Augen keinen "islamistischen" Charakter. Seltsam, dass ein Attentäter seinen Ausweis zu einem Attentat mitnimmt und ihn dann im Fluchtauto liegen lässt....#gruebel

      Ich bin kein Verschwörungstheoretiker, aber irgendwie passt das alles nicht...

      • (2) 09.01.15 - 14:54

        Ja nee, is klar, Deutsche Wirtschaftsnachrichten, eine "sehr" seriöse Quelle...

        #augen

        "Den Deutschen Wirtschafts Nachrichten wurde mehrmals ein alarmistischer Ton vorgeworfen, so vom Journalisten Johannes Hano in Bezug auf die Berichterstattung zur Nuklearkatastrophe von Fukushima[6], sowie – im Vergleich mit anderen Wirtschaftspublikationen – vom Journalisten Ronnie Grob, der Maiers Projekte dennoch als „Bereicherung der deutschen Medienlandschaft“ bezeichnete.[7] Auch Fefes Blog und Misha Anouk begründen anhand einer Vielzahl unterschiedlicher Beispiele ihre Einschätzung als „unseriösen“, „tendenziösen“ Journalismus. [8][9]"

        http://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Maier_%28Journalist%29

        Siehe auch:

        https://netzpolitik.org/2014/medienkompetenz-fuer-einsteiger-deutsche-wirtschafts-nachrichten/

        • Erstmal sorry, dass ich erst jetzt antworte. Wir hatten aufgrund des Sturms gestern, kein Internet mehr.

          Mir ist schon klar das es sich um reißerische Presse handelt. Ich hätte mich gewundert, wenn das zum gestrigen Zeitpunkt in der seriösen Presse zu lesen gewesen wäre.
          Ich wollte mit diesem Arktikel auch nichts untermauern. Es ging mir nur um die Fragen, die dort aufgeworfen wurden.

      Für mich sind die Deutschen Wirtschaftsnachrichten mehr als unseriös.

      Und ich glaube, einem "Terroristen" ist es egal, ob er gefasst wird. Notfalls nimmt er noch ein paar mit in den Tod. Und so weiß die ganze Welt darüber bescheid, was er als "Märtyrer" geleistet hat.

    • (5) 09.01.15 - 14:57

      "Sie haben eine Idee vom Weiterleben auf der Erde, die sich auch dadurch manifestiert, dass sich einer der Komplizen angeblich der Polizei gestellt haben soll."

      Tja. Der junge Mann hat sich mitnichten deswegen gestellt, sondern weil sein Name als Verdächtiger kursierte und er aber zum Zeitpunkt des Anschlags ein Alibi hat, in der Schule war.

      Das dann zum Thema "seriöser Journalismus" der DWN...

      Hat man damals bei den Twintowers nicht auch rein zufällig die Pässe der Terroristen auf der Straße gefunden? Der Einsturz der Türme wurde mit reichlich Verschwörung beschrieben. Und? Waren es Islamisten oder war es ein Insidejob? Was denkst Du?

    "Der Anschlage hatte in meinen Augen keinen "islamistischen" Charakter"

    Die IS hat sich aber nun zu dem Anschlag bekannt.

Ich frage mich gerade, woran Du den "islamistischen" Charakter festmachen würdest?

Ich hab jetzt einiges gelesen, natürlich von Verschwörungstheoretiker. Aber viele Sachen passen nicht zusammen. Qui bono... Wem nutzt es... Das bleibt abzuwarten und da sie beide Terroristen erschossen haben, wird die Wahrheit wohl so schnell nicht ans Licht kommen. Erinnert alles ein wenig an 9/11.

Wäre die Sache mit dem Ausweis nicht gewesen wer weiss... Vll hätte ich dann weniger gezweifelt

jetzt mal ganz ehrlich, ich bin ein Fan von diesem ganzen unseriösen Seiten schallundrauch zum Beispiel Kopp Verlag deutsche Wirtschaftsnachrichten,je mehr eine Quelle niedergemacht wird von irgendwelchen stellen um so mehr Wahrheit steckt wahrscheinlich wirklich dahinter .wikipedia ist letzten Endes auch nur eine Sammelsurium von Texten von irgendwelchen Leuten die sich da irgendwann mal die Mühe gemacht haben und irgendwann mal irgendetwas geschrieben haben. Und wer jetzt glaubt dass unsere seriösen Focus Seiten Welt online Etc p p immer nur die Wahrheit schreiben... Gute Nacht das ist etwas was ich nicht verstehe.

Top Diskussionen anzeigen