Diskussion Braunschweig Terror Karneval

    • (1) 16.02.15 - 11:37

      Ihr habt es ja sicher alle mitbekommen: http://www.focus.de/politik/deutschland/terror-gefahr-polizei-sagt-braunschweiger-karnevals-umzug-ab_id_4477581.html

      Ich hatte daraufhin eine Diskussion mit einem Freund.

      Meine Meinung ist, dass die Terroristen gewonnen haben. Denn auch wenn sie (Gott sei dank) keine Menschen getötet haben, so konnten sie doch in unser Leben eingreifen und eine Tradition und eine große Party verhindern. Natürlich war die Entscheidung richtig, um keine Personen zu gefährden.

      Besagter Freund sagt, die Terroristen hätten nicht gewonnen... Wie seht ihr das?

      Ich finde, wir haben erst gewonnen, wenn es gar nicht erst zu solchen konkreten Terrordrohungen kommt. Also wenn der Staat es schafft, die Bedrohung zu lokalisieren und ggf. auch zu eliminieren.

      Wie seht ihr das?

      • Hallo,

        ich finde die Absage völlig überzogen.

        Da kann sich irgendeine Schnapsnase einen Scherz erlauben und legt eine ganze Stadt lahm.

        So weit sind wir schon gekommen.

        GLG

        • Hey,

          was ist denn die deiner Meinung nach sinnvollere Lösung?

          Ich mein, man kann ja nicht einfach jede Drohung ignorieren und Menschenleben gefährden, oder?

          Laut Polizei waren die Hinweise ja ziemlich konkret!

          Gruß

          • Hallo,

            aber man hätte, die Bombensuchhunde da durchschicken können, wo man sie durchgeschickt hat und dann den Zug stattfinden lassen können.

            Gefunden haben sie ja nichts. oder?

            Und sollen wir uns jetzt alle zu Hause verbarrikadieren, nur weil diese Gestalten meinen, uns in Angst und Schrecken versetzen zu wollen?

            GLG

            • Hallo,

              es sind nicht diese "Gestalten" die uns in Angst und Schrecken versetzen, es sind solch überzogene Berichte, und aufgebauschte Aktionen !?!?! Die sich im Nachhinein, als überflüssig erweisen.

      Hallo,

      Natürlich ist die Absage zur Wahrung der Personensicherheit richtig !!! Aber woher wissen wir, dass es um einen angedrohten Terroranschlag (islamischer Natur wohlgemerkt) handelt !?

      Vielleicht hat sich irgendwo eine Pappnase einen Scherz erlaubt, und die "Islamisten" bekommen wieder den Schwarzen Peter zugeschoben..........!? Möglich ist alles #gruebel

      • Der Hinweis kam von einem Informanten aus der islamistischen Szene ;)

        • Naja, es kann jeder x-beliebige Mensch anrufen, und sich als x-beliebige Person ausgeben....#gruebel, es ist alles nur eine Mutmaßung und keine Tatsache (was den Anrufer angeht).

          P.S. Mir geht es nicht darum irgendjemanden in Schutz zu nehmen, ich möchte nur das man vorgesetzte Meldungen hinterfragt, bzw. Kritisch betrachtet.

          • Es hat nicht einfach nur irgendeinen Anruf gegeben. Der Informant ist den Behörden bekannt und wird als seriös eingestuft.

            Ein terroristischer Anschlag muss nicht immer bedeuten, dass irgendwo eine Bombe "versteckt" wurde, die von Suchhunden gefunden werden könnte. Insofern finde ich die Absage des Zuges aus Sicherheitsgründen vollkommen richtig.

            Ich finde es aber extrem schlimm, dass die Freiheit unser Leben so zu gestalten, wie wir das möchten, durch den Terrorismus eingeschränkt wird. Und da die Terrorgefahr einen islamistischen Hintergrund haben soll, wurde hier der Islamophobie natürlich ordentlich Futter gegeben. Schlimm das alles!

            Du scheinst völlig uninformiert zu sein.

            • Hallo,

              weder habe ich den Anruf entgegen genommen noch den Umzug abgesagt(was dies betrifft bin ich tatsächlich nicht informiert), jedoch hinterfrage ich, dass was mir von den Medien vorgekaut wird........!? Nicht mehr und nicht weniger#kratz

    "Ich finde, wir haben erst gewonnen, wenn es gar nicht erst zu solchen konkreten Terrordrohungen kommt. Also wenn der Staat es schafft, die Bedrohung zu lokalisieren und ggf. auch zu eliminieren."

    Wie soll das gehen, ohne dass wir den totalen Überwachungsstaat haben?

Top Diskussionen anzeigen