Gewalttätige Flüchtlinge. .dürfen die auch bleiben?

    • (1) 07.12.15 - 20:57

      Wie ist das eigentlich? Dürfen die auch bleiben? Allein in der heutigen Tageszeitung standen vier! !! Vorfälle. Dreimal Polizei in einer Unterkunft weil geschlagen und gestochen wurde und ein deutscher Wirt wurde in seinem Lokal zusammengeschlagen.

      Wie wird mit denen Verfahren? ?? Können ja kaum ne Geldstrafe zahlen.

      Würde mich mal interessieren.

      Doka

              • Nein, natürlich gibt es noch andere wie Dich aber auf dem Niveau kommt Ihr glücklicherweise nicht mal bei der AfD weit, somit muß ich mir über Grundgesetzänderungen keine Sorgen machen.

                #augen
                Du kennst den Unterschied zwischen (anerkannten) Flüchtlingen und Ausländern, die abgeschoben werden können?

                • Abwarteb, was 2017 kommt und gewählt wird;-)

                  Und, JA, ich kenne den Unterschied.

                  Und es wurden schon mal ein Ausländer abgeschoben, der hier Straftaten begangen hat.

                  • Deine Antwort lässt vermuten, dass du den Unterschied doch nicht kennst.
                    Anerkannte Flüchtlinge habe dieselben Rechte wie wir Deutschen -> Sie können nicht abgeschoben werden.
                    Wenn du von "Ausländern" sprichst, dann meinst du damit wohl Menschen denen kein Asyl gewährt wurde? Die werden meistens auch abgeschoben ohne kriminell zu sein.

                    Verstehe ich dich richtig, dass wir das Grundgesetz in Deutschland ("Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich") abschaffen sollten? Also natürlich nur für die Flüchtlinge?

                  Es bringt nix, Dir was erklären zu wollen - wenn Du den gleichen Quatsch mit Deinem einen Ausländer wiederholst....
                  Hast Du diese Abschiebung veranlaßt?

                  Genau - 2017 werden wir alle ein sehen, was wir davon haben, wenn Pegida ganz Deutschland erfaßt und endlich wieder schnittig gegrüßt in Deutschland.
                  Halt Dich mal an der Hoffnung fest - meine Prognose ist ne andere und Du kannst Dich auf viel viel buntere Zeiten einstellen als befürchtet :)

                  • Wir schauen uns dann Kanada und Island an - Island ist aber eigentlich zu kalt. Also wird es Kanada, denke ich.

                    Die haben nämlich schon eine neue (sehr interessante) Regierung.

                    In den Vatikan kann ich ja nicht ziehen, auch wenn mir der Papst echt gefällt.

                    Ich weiss, wer das Land dann verlässt, gilt als Vaterlandsverräter - aber ernsthaft, schnittig gegrüßt, das haben meine Großeltern. Ich MUSS das nicht haben, wenn ich auch gehen kann. Und meinen Kindern will ich die braune Brühe auf Dauer nicht zumuten. #putz

Top Diskussionen anzeigen