Polizei sucht Zeugen: Sexuelle Belästigung Silvester Köln Hauptbahnhof

    • (1) 04.01.16 - 09:04

      Da meine Tochter zu dem Zeitpunkt ebenfalls in Köln war (zum Glück nicht betroffen) möchte ich hier gern den Aufruf der Polizei weitergeben. Vielleicht kennt ja jemand von euch Zeugen oder Betroffene?

      http://www.derwesten.de/region/koelner-polizei-fasst-verdaechtige-nach-silvester-antanztrick-id11424149.html

      http://www.rundschau-online.de/koeln/unruhige-silvesternacht-in-koeln-frauen-am-hauptbahnhof-sexuell-belaestigt---beinahe-massenpanik-am-dom,15185496,33045320.html

        • Was genau ist "so etwas"?

          Und: Weißt du mehr als die Ermittler?

          https://www.google.de/search?q=Was+wir+bisher+%C3%BCber+die+%C3%9Cbergriffe+in+K%C3%B6ln+wissen&ie=utf-8&oe=utf-8&gws_rd=cr&ei=X62KVp3_AYuesgHiirigAQ

          *Handelt es sich bei den Tätern um Flüchtlinge?

          "Die Täter haben nichts mit der aktuellen Flüchtlingswelle zu tun", sagt der Polizeisprecher. Die Täter würden über Nordafrika und Frankreich nach Deutschland reisen. *

          • Ich habe nicht gesagt es seinen Flüchtlinge. Ich sagte, es wurde viel über Männer aus diesen Ländern und deren Frauenbild und das verhalten einer Frau gegenüber gesprochen. Und jeder wollte mir einreden das seien Vorurteile. Mir ist nämlich **g e n a u ** das gleiche geschehen. Ich wurde von solchen Männern belästigt, das habe ich schon vor einigen Monaten hier geschrieben und es wurde mir nicht geglaubt oder klein geredet. Und nun, da es im großen Stil passiert und es in der Zeitung steht, ist es empörend. Ich wurde auch bedrängt und belästigt und gehe seitdem nicht mehr in bestimmte Ecken. Freundinnen von mir auch. Und es waren auch Nordafrikanische Männer und arabische Männer. Ob Flüchtlinge (die es in meinem Fall waren) oder nicht ist für mich zweitrangig. Es geht um Männer aus diesen Ländern und wie sie mit Frauen umgehen!!! Und davon werden es hier immer mehr!

            • Es hat auch nichts mit Männern "aus diesen Ländern" zu tun. das sind Kriminelle die sich am Bahnhof aufhalten. jetzt waren es ein Nordafrikanischer, nächstes Mal sind es deutsche Hooligans oder besoffene Russen.

              Das ist natürlich ein Problem und diese Kriminalität muss man angehen.

              Ich bin es echt leid, dass hier immer wieder alle Muslime unter Generalverdacht gestellt werden.

              • du würdest anders reden wenn es dir passiert wäre und es niemand ernst nimmt und es herunter spielt. Ich habe genau die gleichen Erfahrungen gemacht. Leider.

                • Mit deinem Argumentationsmuster könnte dir eine Frau, die von einem Deutschen sexuelle Gewalt erfuhr vorwerfen, dass du IHR Erlebnis kleinredest.

                  • Wieso rede ich es klein? Das tue ich nicht. Doch ich sage dir warum ich Angst vor diesen Männern habe. Nein, nicht vor allen, das behaupte ich nicht. Doch vor welchen, die Frauen nicht respektieren und denken sie könnten mit ihnen machen was sie wollen. Wenn mich ein Hooligen belästigt hätte, hätte ich vielleicht Panik vor dem. Wenn es ein betrunkener Russe gewesen wäre, genauso. Doch es waren leider arabische und dunkelhäutige Männer.

                    • Dass du Angst vor arabisch aussehehnden Männern hast kann sicher jeder verstehen. Aber jeder versteht auch, dass das eine sehr subjektive Angst ist.

                      Und ich bin der Meinung, dass es dir nicht das Recht gibt alle über einen Kamm zu scheren und nicht immer wieter schlimmste Stammtischparolen zu verbreiten. Muslime haben doch nicht alle keinen Respekt vor Frauen und denken sie könnten mit ihnen machen was sie wollen.

                      diesen intellektuellen Anspruch sollte man eigentlich an sich selber haben.

                      • Ich sage nicht alle. Aber leider viele was man so hört. Und mehr möchte ich dazu auch nicht sagen. Weil ich mir nicht vorwerfen lassen will, hier Stammtischparolen zu pöbeln. Vielleicht ist meine Meinung subjektiv, aber jeder bildet doch seine Meinung aus dem was er erlebt, oder nicht?

                        • Was man so hört....

                          ich würde mir wirklich so sehr wünschen, dass eine junge Frau, die für sich in Anspruch nimmt intelligent zu sein, da sie sich aktiv valide Quellen sucht oder zumindest informierten Menschen zuhört.

                          Man muss doch relativieren können.

                          ich zum beispiel bin mal von einem sehr bekannten Schauspieler sehr übel angegraben worden, Das bedeutet aber nicht, dass alle Schauspieler Schweine sind.

Top Diskussionen anzeigen