Die Russen haben Mitleid mit den Deutschen

    • (1) 25.01.16 - 18:59

      Im Moment herrscht ja sehr großer Propaganda und Medienkrieg zwischen dem Westen und dem Osten, da ist keiner besser als der andere überall geht gerade das Land unter wenn man so den Medien glaubt müsste Deutschland jeden Tag zusammen brechen und Russland ebenfalls ... es gibt nur einen winzigen unterschied die Westlichen Medien erzählen sehr großen Bullshit über den Russen, alles aus der Nase gezogen .. stellen den Russen als Böse und Boshaft dar .. wollen richtig das Hass entflammt ... das ist schrecklich..

      Der Russe hingegen , sagt zwar Dinge die den Tatsachen entsprechen allerdings wird hier schon alles etwas übertrieben dargestellt und somit entsteht bei den Russen ein großes Mitgefühl mit den Deutschen, die Russen sitzen vor ihrem Fernsehen und denken über die Deutschen, "die armen Menschen "

            • Zu dem Video hab ich bereits was gepostet... sie haben nie behauptet das das Video direkt mit der Vergewaltigung zusammenhängt sondern wie Migranten über Deutsche Frauen denken.

              und was die Polizei und fälle vertuschen betrifft, es gingen schon sehr lange Gerüchte umher das es Probleme mit Flüchtlingen gibt, das Polizisten Bestimmte Viertel in großen Städten nicht mehr betretten usw.. das da was wahres dran ist , hab ich bis Köln sehr bezweifelt...

              Hier hab ich übrigens etwas dazu gefunden:

              Ermittler vermuten, dass die 13-Jährige freiwillig mit einem oder mehreren Männern mitging – dies wohl nicht zum ersten Mal. „Sie ist offenbar in falsche Kreise geraten“, sagte Justizsprecher Martin Steltner am Montag. „Wir gehen von einem einvernehmlichen sexuellen Kontakt aus. Aufgrund des geringen Alters des Mädchens ermitteln wir wegen sexuellen Missbrauchs.“ Laut Steltner wird gegen eine namentlich bekannte Person ermittelt.

              • Laut Spiegel Artikel berichteten die russischen Medien über eine Entführung, stundenlanges Martyrium und Vergewaltigung. Da ich kein russisches TV sehe, du aber anscheinend: wurde das dort so berichtet oder nicht?
                Laut deinem Post ist das ja tatsächlich ein Gerücht, denn das Mädchen ist freiwillig mitgegangen. In falsche Kreise geraten... Aber eben nicht entführt.

      und zu dem Beweis Video, in den Russischen wurde deutlich gesagt dass es sich um ein älteres Anonymos Video handelt, mit dem Video sollte nicht die Vergewaltigungsgeschichte bewiesen werden, sondern es wurde gezeigt, was ein Migrant über deutsche Frauen sagt, bzw er hat erzählt wie er und seine Kumpels Gruppensex mit einem Mädchen hatten , welches vorher Jungfrau war, er hat sich dabei über deutsche Frau lustig gemacht , das Video wurde gesendet um zu zeigen was einige Ausländer denken.

      und was Spiegel betrifft leider verdreht gerade dieses Medium in den letzen Jahren sehr oft die Tatsachen

      Und das Flüchtlinge Frauen vergewaltigt haben ist leider bittere Wahrheit

      Gibt es in Russland auch solche Beispielvideos über deutsche oder rußlanddeutsche Männer, die sich über Frauen lustig machen oder sie vergewaltigen (könnten)?
      Was ist das denn für eine dreckige Propaganda, diese Hetzkampagne an einem so weit hergeholten uralten Video festmachen zu wollen?

Top Diskussionen anzeigen