Fragen an Frau Merkel

    • (1) 13.02.16 - 18:35

      Der EU-Gipfel hat die Wünsche/Forderungen von Frau Merkel abgelehnt.
      Die viel beschworene Deutsch-Französische-Freundschaft hat sich in Luft aufgelöst.
      Osterreich hilft dem Balkan Grenzzäune zu errichten.

      Mit Polizei und auf Wunsch auch mit Militär.

      De facto wird der Bosporus eine reale Grenze zwischen Okzident und Orient und bei dieser Gelegenheit wird auch Griechenland zu einer europäischen Enklave.

      Frau Merkel, wie kamen Sie nur auf die obskure Idee den Despoten Erdogan um Hilfe bei der Flüchtlingssituation um zu bitten?

      Und die EU hat dem auch noch mit einigen Milliarden zugestimmt.
      Ich werde den Verdacht nicht los, im geheimen Kämmerlein wurde Erdogan die Mitgliedschaft in der zugesagt.
      Und jetzt Fr. Merkel werden sie vom Pascha Erdogan erpresst.
      Er hat die Grenze zu Syrien geschlossen und hofft auf einen humanitären super-gau damit die Bundesrepublik die Grenzen wiederholt öffnet.
      Sie haben sich von Orban vorführen lassen, von der neuen Regierung Polens werden sie vorgeführt, der komplette Balkan nimmt Sie nicht mehr ernst, Frankreich hat Ihnen eine komplette Absage erteilt und Griechenland wird wegen seiner Finanzkrise auch nicht Herr der Lage.
      Die EU ist zu einer Transferunion verkommen.
      Schengen und Dublin ist Tot.

      Als überzeugter Europäer bin ich wirklich traurig was aus der Union geworden ist.
      Die Gründungsväter würden sich im Grabe umdrehen.

      Frau Merkel, war es das wert???
      Sie haben als Bundeskanzlerin nicht wirklich schlecht durch einige Krisen die Europa durchstehen musste geführt.

      Der BRD geht es (noch) gut. Aber hören Sie nicht die Signale aus dem Volk?

      Ich schreibe nicht von der AfD oder PEGIDA. Die Stimmen sind nicht ernst zu nehmen.
      Ich schreibe hier über Millionen von deutschen Bürgern die Ihrer Politik nicht (mehr) verstehen.
      Incl. meiner Person.

      Frau Merkel, Sie haben sich Jahre als Kanzlerin für Deutschland, mit wechselseitigen Erfolgen eingesetzt. Sie wurden, zu Recht als mächtigste Frau der Welt bezeichnet

      Sie können Größe beweisen und einsehen, Sie schaffen es doch nicht. Und mit diesen Worten Ihr Amt aufgeben.

      Bevor andere Sie zum Rücktritt zwingen weil Rückhalt nicht mehr existent, in der Partei und Koalition.

      Mein Betrag wurde geschrieben ohne jegliche Häme und auch ohne Ironie.

      Ein angenehmes Wochenende wünscht acentejo

            • >>WIR müssen wie in anderen Länder auch, auf die Straße gehen und zeigen, das wir es NICHT wollen, das so viele Menschen hierher kommen.<<
              Zunächst einmal sollten wir anfangen, Länder auszubeuten, dann haben nämlich viele arme Menschen keinen Grund mehr zu flüchten#aha
              >>So langsam reicht es...<<
              Dieser Satz ist genau so ausgelatscht, wie: "Wir schaffen das...."

Top Diskussionen anzeigen