Wahnsinn...

    • (1) 14.02.16 - 09:43

      http://www.pnp.de/1963664

      Ob Merkel irgendwann merkt was sie da treibt? Alle Länder rundum schützen ihr eigenes Volk, nur die Merkel schickt ihre Leute ins Verderben.

      Wohin soll das die nächsten Jahre führen?
      Irgendwann muss die doch mal einsehen das Deutschland das nicht schultern kann.

      Ich bin echt entsetzt über diese Frau.

            • Ich sehe da kein Licht momentan sorry.

              Ich glaube in keinster Weise das diese Menschen sich hier alle integrieren wollen und sich in unsere Gesellschaft und Wertesystem eingliedern. Vielmehr werden sie irgendwann anfangen Forderungen zu stellen, so wie dieser Irre in Dänemark der die Kinderehe als legal erklären lassen will.... Noch sind diese Männer in der Minderheit aber mit dem wachsendem Zustrom werden diese immer mehr werden....

              In einem Interview sagte ein Syrer : Ich fürchte mich nicht vor euren Gesetzen, selbst in euren Gefängnissen ist es schöner als wenn ich zurück geh!

              Das sagt schon einiges aus finde ich.

              • Solche Schwachmaten wird es sicher geben. Ich denke aber nicht, dass das die Mehrheit ist. Es sind nur die die am lautesten schreien und über die berichtet wird. Über Ali-Normal-Flüchtling schreibt kein Mensch. Ich bin überzeugt, dass die meisten sich hier so schnell wie möglich eine lebenswertes Leben aufbauen wollen und eine Zukunft für ihre Kinder wünschen.

    Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern oder den Administratoren als nicht angemessen bewertet und wird deswegen ausgeblendet.

    Wo erkennst Du den Grund zur Freude?

    Das arabisch als Pflichtfach in den Schulen eingeführt werden sollte?
    Das zig-tausende nicht die nächsten Jahre in Lohn und Brot kommen und als Leistungsempfänger des Sozialstaates sich einrichten?
    Das sie, auch aus Frust den Hasspredigern Gehör schenken?

    Der Bespiele gibt es viele...

    Wo sind die tausende von gut ausgebildeten Menschen?
    Die Zahlen der AA sprechen doch nun wirklich eine andere Sprache.

    Die einzige sinnvolle Idee der Politik in der letzten Zeit stammt von der Verteidigungsministerin.
    Nämlich der: die Bundeswehr soll als große Ausbildungsstätte fungieren.
    Die BW bietet eine Vielzahl von Berufsausbildung an.
    Besonders im Handwerk.
    Die werden beim Wiederaufbau der zerstörten Städte und der Infrastruktur benötigt.
    Du hast recht mit Deiner Meinung dass sich D verändern wird.
    Aber ich erkenne nicht den Handlungsbedarf warum sich Flüchtlinge nicht anpassen sollten. Das widerspricht doch jedem Integrationsgedanken.

    Einen Grund zur Freude kann ich nicht erkennen.

Top Diskussionen anzeigen